Hitra-Kvenvær Aktuell

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Fangmeldungen" wurde erstellt von Kebu, 4. Juli 2017.

  1. Löthi

    Löthi Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. August 2018
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Schleefendorf
    Kebu
    Das Guide doch wenn Du willst
     
  2. Hitrajoe

    Hitrajoe Manual-Pädagoge

    Registriert seit:
    13. März 2016
    Beiträge:
    7
    Mit jedem Bild wächst die Sehnsucht.... :k020::flaggen14:

    Tolle Fische.... Glückliche Angler..... Was will man mehr ?

    Freuen uns schon auf die nächste Tour nach Kvenvaer.
     
  3. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.527
    Ort:
    Viernheim
    Wenn ein einzelner Fisch auf 36 m Tiefe solch ein Echo wirft, ist das sicher kein "Kleinkram"!:eek1::genau:
    Ich weiß, es ist wilde Spekulation aber evtl….Blauflossenthun???
    Wenn man weiß, das sich am 31. August auf jeden Fall Bluefins im Seegebiet um Hitra herumtrieben, ist das eine Überlegung wert.
    Am 31.08. wurden dort nämlich Bluefins beim Jagen gefilmt! Ich weiß inzwischen, dass das Video aus dem Ramsöyfjord zwischen Hitra und Smöla stammt.:genau:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2018
    Maisel, smolt, Matthias92 und 2 anderen gefällt das.
  4. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    07629 Reichenbach
    Ich dachte schon, ich bin der Einzigste dem das auffällt und der so denkt.
     
  5. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.527
    Ort:
    Viernheim
    Hallo Hermi,
    2 Dumme -ein Gedanke!:a055::a055::a010:
     
    hermi gefällt das.
  6. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Hamburg
    Könnt ihr mir Laien erklären weswegen ihr bei dem Echo auf einen Thun kommt und nicht z.b. einen großen Butt?
    Hätte gedacht das ist wahrscheinlicher und wäre überhaupt nicht auf die Idee eines Thuns gekommen (grundnah aufsteigend +
    generelle Verbreitung der beiden Fischarten?)
     
    Deepseahunter gefällt das.
  7. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.527
    Ort:
    Viernheim
    Wie ich schon schrieb, das mit dem Bluefin ist von meiner Seite auch pure Spekulation:a010:.
    Allerdings mit einem realen Hintergrund.:genau:
    Das Echo deutet zumindest mal auf einen großen Fisch hin und da zur Zeit nachgewiesenermaßen Bluefins in der Region sind, ist es zumindest gut möglich.
    Das Thema "generelle Verbreitung" der Bluefins erklärt sich schnell von alleine wenn Du Dich mal durch diesen Thread https://www.norwegen-angelforum.de/threads/es-wird-wohl-nicht-mehr-lange-dauern.60809/ durchgearbeitet hast. Norwegen ist (nun wieder) von Juli bis in den Oktober natürliches Verbreitungsgebiet des wandernden ostatlantischen Bluefins.
    Wenn Du darüber hinaus mal die Sendung "Wicked Tuna- Die Hochseecowboys " auf Nitro gesehen hast...wenn dort auf den Fangbooten Thune auf dem Echo auftauchen, sieht das zumindest mal sehr ähnlich aus:a010:
    Aber letztendlich ist das NATÜRLICH immer noch Spekulation!:genau:
     
    Dieker, Worldstranger2 und DarkestSun gefällt das.
  8. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Hamburg

    Das verstehe ich und verfolge die Thun-Threads auch sehr aufmerksam. Ich wollte nur wissen ob es von der Sichel einen Unterschied gibt zu einem großen Butt.
    Dass es ein großer Fisch ist da sind wir uns einig.

    Für mich sieht die Sichel z.B. so aus als ob da ein Fisch bodennah gewartet hat und dann neugierig zum Köder geguckt hat. Das hätte ich irgendwie nicht mit einem Thunfisch verbunden, habe aber wie gesagt von Thuns null Ahnung und frage deswegen ganz offen was neben den aktuellen Thunfischmeldungen euch zu dieser Spekulation gebracht hat :angler:
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  9. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    07629 Reichenbach
    @MeFo-Schreck Dem schließ ich mich mal an. Natürlich kann es auch ein sehr, sehr großer Butt sein, wissen kann das allenfalls der hinter dem Echo sitzt, im Zusammenhang mit anderen möglichen Beobachtungen. Allerdings bei genauerer Betrachtung gibt's neben der unstrittigen Feststellung, dass es ein großer und sehr kompakter Fisch ist, eben auch den Hinweis anhand des Bildes, dass er sehr fix unterwegs ist. Diese große Spur des Nachgehens oder Jagens ist nicht alltäglich. Für mich war das Bild zumindest sofort sehr auffällig, natürlich im Zusammenhang mit dem was Mefo-Schreck geschrieben hat. Ich hab es mir nur nicht getraut zu schreiben, weil es eben sehr ungewöhnlich ist und ich nun damit auch noch keine Berührungspunkte hatte. Deshalb hab ich gleich nach Kebus Posting die fragende Feststellung geschrieben, dass es ein sehr interessantes Echolotbild ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2018
    MeFo-Schreck und DarkestSun gefällt das.
  10. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    07629 Reichenbach
    Achso, und Sicheln im herkömmlichen Sinne sind es bei dieser Darstellung eh nicht. Man kann allenfalls noch herleiten, dass der Fisch sehr groß und kompakt sein muss, weil der schon in der Darstellung schon fast der Farbe des festen Untergrunds nahe kommt.
     
    MeFo-Schreck und DarkestSun gefällt das.
  11. AndyBln

    AndyBln Sportangler Admin

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Norddyrøy
    Anhand der Darstellung auf dem Echo auf einen kompakten grossen Fisch zu tippen halte ich fuer gewagt. AUF einem Echolot kann mann definitiv Nicht anhand einzelner Anzeigen sagen das es sich um grossfisch handelt, lediglich das Signal wird stark reflektiert, was aber durchaus auch dorsch in der tiefe schaffen kann. Nun habe auch ich Nicht viel Ahnung vom Thun, dachte jedoch Nicht das er sich So grundnah aufhælt. Ausserdem sind ja auch auf dem Echo kleine punkte, also møglicher futterfisch im unteren mittelwasser zu sehen, thunfisch Als einzelgænger ist mir auch neu, warum dann also nur eine klare sichel? Fuer mich liegt es am nahesten das es sich um Dorsch handelt...
     
  12. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    07629 Reichenbach
    Auch ne Meinung, allerdings ist das Signal, um mal richtigerweise bei Deinen Worten zu bleiben, im Vergleich zu den anderen Signal unverhältnismäßig groß und stark. Einen einzelnen Dorsch schließe ich für mich auf die Gesamtheit des Bildes aus.
     
  13. AndyBln

    AndyBln Sportangler Admin

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Norddyrøy
    Hermi, wenn der fisch, egal welche grosse, sich enfach zentralerim gebersignalkegel aufhælt, dann kann die Darstellung im vergleich tæuschen. Aufgrund dieses einen bildes auf grossen dicken fisch zu tippen halte ich fuer sehr opptimistisch. Was man erkennen kann, es handelt sich um einen Jæger der grundnah stand und eventuell aus futterneid oder "jagdinstinkt" je nachdem wie die etwas høher gelagerte linke Darstellung darstellt, aufsteigt.
     
  14. AndyBln

    AndyBln Sportangler Admin

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Norddyrøy
    Auch spricht das langsame absteigen eher fuer dorsch. Sieht man genau hin sieht man am høchsten punkt des hochgehenden signals schon einen "strich" abwærtsgehend genau unter der "dicken" Darstellung. Das wiederrum spricht fuer futterneid zweier dorsche
     
  15. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    10.283
    Ort:
    07629 Reichenbach
    Mag sein Andy, ich hab nur bedingt Ahnung. Aber das setzt voraus, dass das Signal, wie Du sagst, verzerrt ist. Sonst passt das nicht ganz mit dem gewaltigen Signal und der Darstellung des Restes auf dem Bild. Ich sehe auch kein langsames Ab- oder Aufsteigen, im Gegenteil...
     
  16. norwegen-fishing

    norwegen-fishing Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Berlin
    Moin Männers , ganz kurz ein Par Bilder aktuell aus Hitra! Pollack geht , Seehecht und Wind und Regen

    82E9FBF3-7075-4982-8E46-684F69C457A4.jpeg 4F19A145-32AB-4F21-9C0E-CD9786A15EC5.png 564771D1-3297-4A5B-B5BB-19D8965AB088.jpeg DB8D8F2D-543C-4E03-ADB5-D0D76AC2C05B.jpeg 78055510-66FD-4179-AA7A-8F609290C027.jpeg
     
    hermi, Nordkind, MeFo-Schreck und 4 anderen gefällt das.
  17. norwegen-fishing

    norwegen-fishing Werbung / Werbepartner Werbung / Partner

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Berlin
    0A9FACED-51BC-4906-8521-5768B8B3A441.png Heute ist das Wetter erträglich, aber immer noch Regen! Pollack lief bisher sehr gut! Und Makrelen sie dick wie Untetarme
     
    berhafr, baderxman, Grandelfino und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hitra Kvenvær Aktuell
  1. Butte
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.835
  2. norgeolli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.529
  3. Bromsenkoenig
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    27.356
  4. lumbstipper
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.262
  5. Seeteufelfreund
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    15.960
  6. Gast 25
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.129
  7. ossi52
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.269
  8. Seeteufelfreund
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    6.979
  9. michael32
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.249
  10. ossi52
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.098

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden