1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Seit dem 01.01.2018 gilt in Norwegen ein neues Gesetz welches die Fischausfuhr aus Norwegen neu regelt. Hier erfahrt Ihr ob ihr zukünftig 10 oder 20 Kilo mit zurück nehmen könnt.
Hallo, im Moment bist Du nicht bei uns registriert. Um noch mehr Inhalte sehen zu können und Deine Fragen stellen zu können, registriere Dich doch völlig kostenlos im NAF. Registrieren

Heute gibt es,

Dieses Thema im Forum "Gourmet-Ecke" wurde erstellt von Marian, 14. Februar 2017.

  1. Laheda

    Laheda Sandaalbezwingerin

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.673
    Ort:
    Berlin
    Am Wochenende gab es Dithmarscher Salzwiesenlamm vom Grill, gekauft direkt vor Ort im Hofladen. Auf Empfehlung des Hauses habe ich neben dem Kotlett auch noch in Scheiben geschnittene Keule zum Grillen mitgenommen. Geschmacklich waren beide Fleischsorten das Beste, was ich bis jetzt an Lammfleisch hatte :a020:. Leider waren mir die Keulenscheiben etwas zu "sehnig"....ich hätte mir einen größeren Gefallen getan, eine ganze Lammkeule zu nehmen und dann klassisch im Ofen zuzubereiten! Nun denn....für nächstes Jahr weiß ich Bescheid :bindafuer:.
    84.jpeg 81.jpeg

    Dazu gab es Ofenkartoffeln und einen Reissalat.....welcher aus rotem Reis, Kokonussmilch, Mango, dicken Bohnen, Granatapfelkernen und karamelisierten Bananen zubereitet war. :a055:.
    82.jpeg 83.jpeg

    Nachher Bilder waren leider nicht mehr möglich....hätte euch nur noch leere Teller präsentieren können....die Bande war schneller :a045:

    Da ich noch eine halbe Dose der Kokosnussmilch über hatte, aber ich am nächsten Tag etwas experimentiert und ein kleines Dessert gezaubert:
    Tabiokaperlen, Bananen, Ingwer-Zucker, Vanille-Salz, Agavendicksaft und etwas Lebensmittelfarbe :lacher:....es schmeckte aber erstaunlich gut und wird wiederholt!

    78.jpeg 80.jpeg

    ......wird Zeit, daß ich endlich wieder mehr ans :angler: komme......meine Gerichte bekommen schon Wasserfarbe :lacher:
     
    Roy Spim, fiskevenn, norge70 und 6 anderen gefällt das.
  2. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Moin moin, gestern gab es einen Strudel mit Hackfüllung

    1 Kg Rinderhack
    2 x Peperoni
    2 x Paprika
    2 Zwiebeln
    Knobi & Chiliflocken
    Paprikapulver & Tomatenmark
    S&P
    Ei
    Kräuterfrischkäse
    Strudelteig (fertig)
    Spinat, Schinkenwürfel, Zwiebel, Knobi
    1 Dose Mutti Kirschtomaten & Schafskäse

    Strudelteig lt. Verpackung verarbeiten

    Hack scharf anbraten bis es knusprig ist (ähnlich wie bei Tortillas), alle zutaten untermischen
    Spinat waschen und verarbeiten

    Frischkäse (nach Wahl) auf 1-2 lagen Strudelteig verteilen und Hack - Spinatfüllung dazu geben ,
    Kirschtomaten und Schafskäse verteilen 1-2 Blatt Strudelteig drüber und zusammen Rollen, mit Eigelb Wasser Mischung bestreichen und gut 25 Min. bei 230 Grad backen.

    UJqXS9hLQ2mN56OWxLaNxA.jpg

    0jgKbhBmRxmEvZKR1ayMaA.jpg

    vOtupLwDQrKdekeA+0wCaQ.jpg

    7eWb9xIFRxO2eRwqTexg%Q.jpg
    8u%TOVsvTlCASsDXl++aOg.jpg
    idyjExTJSkKdLA2xNthZwA.jpg
    IMG_1398.JPG
    fullsizeoutput_1442.jpeg
    IMG_1399.JPG
    IMG_1400.JPG


    Grüße Olaf

    (PS. das aufbrechen des Strudels ist gewollt, bekommt man so hin, wenn die ersten Lagen doppelt genommen werden)
     
    Roy Spim, Ytre Sula, fiskevenn und 5 anderen gefällt das.
  3. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.105
    Ort:
    Hameln
    WP_20180418_12_25_34_Pro.jpg grad frisch rein bekommen.original aus Italien.
     
  4. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.105
    Ort:
    Hameln
    Heute Abend gab es Penne ala funghi.
    Hatte noch im Tiefkühler eine Packung mit Maronen aus unserem Klütwald.
    Die Pilze habe ich länger geschmort und zum Schluß einmal kräftig Hitze gegeben.Als besonderen Geschmacksnote eine kleine Prise Zimt dazugegeben. Zusammen mit den Röstaromen der Pilze schmeckt mir das ziemlich gut.( mit Champignons oder Pfifferlingen würde ich das nicht machen). Da ich nun aber so ziemlich auf Maronen stehe, ist das ein gelungenes Experiment. Ach ja das geht auch mit Kartoffeln und einem leckerem Lammfilet. Dann ist es ein sauleckeres orientalisches Menü.
    so, hier noch das Tellerbild.


    WP_20180418_19_41_59_Pro.jpg
     
  5. Wobbler07

    Wobbler07 Raubfischjäger

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Osnabrück
    Habe heute mal meine persönliche Saison eingeläutet :laola:

    IMG-20180419-WA0004.jpeg
    IMG-20180419-WA0008.jpeg IMG-20180419-WA0010.jpeg IMG-20180419-WA0006.jpeg
    IMG-20180419-WA0012.jpeg 20180419_140028.jpg
    ... schön mit luftgetrocknetem Schinken, Sauce Hollandaise, brauner Butter und gerösteten Semmelbröseln - und ein klitzekleines bischen gut gekühlten Silvaner :wink:
    Ein Traum (gerade der erste Spargel der Saison)

    Qualität super, nicht die geringste Spur von "Bitter", Preis für diese Anfangszeit völlig ok - Kg / 8,90 €
     
    cbt, Nordkind, easyfishing und 6 anderen gefällt das.
  6. Brassenjäger

    Brassenjäger Jugendwart a.D.

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    2.134
    Ort:
    Bielefeld
    Kost bei uns heute 4,90 Kg
    B-Sortierung aber genau so gut
     
    Ytre Sula gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen