Helgelands Küstenstrasse - Uferangeln Spottipps?

Crusty

Stammnaffe
Registriert
29 Dezember 2019
Beiträge
127
Ort
München
Hallo Liebe Community,

ich bin mit dem WoMo unterwegs und fahre vom Saltstraumen gerade den Küstenweg runter.
Ich bin leider Handybehindert - ohne einen gescheiten PC kann ich nicht vernünftig recherchieren, und habe gerade nur ein Handy zur Verfügung. Die erste Urlaubhälfte war noch gut von zu Hause vorbereitet aber jetzt freestylen wir ein wenig daher habe ich leider zu den Orten keine Infos vorbereitet.

Könnt ihr mir vielleicht auf der Strecke Tjongsforden abwärts ein paar Tipps geben? Die Norwegischen Ortsnamen sagen mir leider noch sehr wenig, daher ist die Suchfunktion für mich leider oft wenig hilfreich :(

Ich hab von der leichten Meforute bis zum 14ft Brandungsknüppel alles dabei. Würde auch gerne mal bisschen auf Plattfische fischen.

Vielen Lieben Dank :)
 

Crusty

Stammnaffe
Registriert
29 Dezember 2019
Beiträge
127
Ort
München
Log für die Nachwelt:

Esøya Fährenhafen
- Blausilberner Toby Spoon 26g von der Steinpackung - Makrele und Köhler
- Blausilberner 40g Pilker - Dorsch

Gute Bisse auf flach geführte Köder

Jektvik Fährenhafen
- Blausilberner Toby Spoon 26g ganz vorne wo die Fähre anlegt vom Pier weggeworfen, keine weiten Würfe, eher schlenzen, Köhler in Küchengrösse
 

bobbl

Stammnaffe
Registriert
7 April 2019
Beiträge
55
Weiterer Log für die Nachwelt:
Vor der ersten Fähre am Anleger hab ich Dorsch, Pollack, Köhler gefangen.

Auch in Nesna und Sandnessjoen gabs an der Fähre gute Dorsche.
 

Taimen

Stammnaffe
Registriert
2 Februar 2010
Beiträge
101
Hallo Crusty,
Ich habe zwar keine Tips für dich , würde mich aber freuen wenn du ein paar gute Spots hier nennen würdest , die du bisher auf deiner Reise schon beangelt hast. Für nächstes Jahr planen wir auch gerade eine Womo Tour durch Norwegen.
 

Crusty

Stammnaffe
Registriert
29 Dezember 2019
Beiträge
127
Ort
München
Hallo Crusty,
Ich habe zwar keine Tips für dich , würde mich aber freuen wenn du ein paar gute Spots hier nennen würdest , die du bisher auf deiner Reise schon beangelt hast. Für nächstes Jahr planen wir auch gerade eine Womo Tour durch Norwegen.

Sehr gerne, hatte das auch vor, aber war dann unterwegs zu beschäftigt.
Ich werde der Einfachheit halber um die Orte anzugeben den Google Maps Plus Code (Plus Codes) verwenden den man da immer direkt rauskopieren kann.
Dieser Code sollte per Google Maps dann recht eindeutig auffindbar sein.

Saltstraumen, Bodo (wir waren auf dem Campingplatz (6JPC+5G Saltstraumen, Norway). Statt in der Angelunterkunft fuer 200€ pro nacht haben wir da 20€ bezahlt.
Wir haben dort am Cafe geangelt (Code: 6JHC+CM Saltstraumen, Norway). Man kann da einfach am Cafe den Weg runterlaufen. Am Besten bei Flut.
Köder: Blausilbern, Gruensilbern, Fluo Gelb/Orange Pilker um die 60g. Geheimwaffe der Locals: Grüner Gummimakk, teilweise sogar als Hauptköder, am Seitenarm mit nur Blei unten. Gebissen haben bei mir im September nur Köhler.

Svartisen Geltscher Fährensteg (PMFF+GF Svartisen Gård, Norway)
Toby Blau/Silber vom Steg der Fähre, Köhler in Küchengrösse, aber recht tief (absinken lassen) und im Hafenbecken statt draussen um Fjord. Oft auch mal Schweinswale da, dann keine Fische, aber coole Show.

Berg Nordstraumen (65°22'31.0"N 12°12'08.2"E oder 65.375284, 12.202287 - irgendwie ging hier der Plus code nicht)
Es gibt dort im Fjord hinten gelagert eine Lachsfarm, wo regelmässig Lachse ausbrechen. Die darf man dann ohne Lizenz und Schein fangen, und bekommt teilweise noch 250 NOK Kopfgeld. Wir haben die Lachse gesehen, von der Brücke aus, Riesenviecher. Haben aber nicht gebissen. Ein Einheimischer hat nach Erzählungen am Vortag 3 Stück in ner Viertelstunde gefangen. Sind wohl stark auf die Fresszeiten der Zuchtanlage konditioniert.
Alle Einheimischen haben mit Tobys geangelt, die meisten in Kupferfarben.

Der Tankstellen Besitzer hat gesagt er fängt ganz gut an der Milchfarm (die muss hier irgendwo sein "957X+MV4 Berg, Norway").

Berg Südstraumen
Schöner Hafen, richtig viel Fisch zu sehen, mehr Chance auf die Normalen Fische, weniger Chance auf Lachse.

(kommen bald noch mehr)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben