Gute Pollack Rute gesucht

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.213
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Hy Leute möchte mir eine neue Polack Rute zulegen.
Fische derzeit eine TAC Fighter mit er ich auch sehr zufrieden bin aber es geht immer noch besser.
Gepaart soll Sie werden mit einer Shimano Twin Power 4000 XD.
Fische damit Hauptsächlich Köpfe von 21 bis 70 Gramm
Was gibt der Markt tolles her ???
MFG Güni
 

MeFo-Schreck

Stammnaffe
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
4.908
Alter
52
Ort
Viernheim
Welches von den 3 TAC-Fighter-Modellen fischst Du denn (sind ja auch unterschiedlich lang) zur Zeit? Nur damit wir mal 'ne Idee was Du so längentechnisch anstrebst:a010:
 

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.213
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Das 236 modell 25 bis 70 wg aber griff ca 10 cm gekürzt suche auch ruten so 220 bismax 240mlang
 

powerprinter

Stammnaffe
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
6.656
Ort
göttingen
Schau dir mal die xzoga-modelle an. Die sind zwar nur so um 2meter aber gerade bei Pollak und seelachs machen die richtig Spass da die Aktion bis ins Griffteil geht.
 

Dark Watchett

wer sich im Kreise dreht, ja der hat es so gewählt
Mitglied seit
23 Januar 2015
Beiträge
289
Wichtig wäre auch das Köderspektrum. Ich fische leicht mit metal jigs a la ima gun peki in 30 bzw. 40g und langsam durchkurbeln. Da nutze ich meine Evergreen Fast Break

https://www.evergreen-fishing.com/goods_list/TheFastBreak85_02250020_2.html

Aber bei 40g ist da dann auch langsam Schluß. Zusammen mit einer 3000er Exist und Stroft GTP-S2 ist das auch meine Meerforellenrute... Ein Traum!
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.646
Ort
Wasserburg am Inn
Weiss nicht, ob die zu high-end zählen, aber Illex hat da auch die eine oder andere Option.

Ich fische nach wie vor die Black & Blue Serie und kann zb. die Big Bait Special s220xh oder die Power Game Special S220hh empfehlen. Letztere wirst du aber - wenn überhaupt - leider nur gebraucht bekommen. Die BBS gibts nach wie vor flammneu.
 

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.213
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Ja sind keine schlechten Ruten aber es geht immer besser.
Hearty Rise Black Force schau ich mir mal an
 

MeFo-Schreck

Stammnaffe
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
4.908
Alter
52
Ort
Viernheim
Das 236 modell 25 bis 70 wg aber griff ca 10 cm gekürzt suche auch ruten so 220 bismax 240mlang
Bis jetzt sind ja nur "fertige Ruten" genannt worden, die aktuell genutzte TAC Fighter ist ja eine Eigenbau-Rute, deswegen nenn ich jetzt mal ein paar Blanks, die in Dein Anforderungs-Muster passen würden:a010:

1. Expert Graphite Ultra-Spin EG-X-80M-2 - 8' (243cm) / 5-70g ( https://www.tackle24.de/index.php?a=1063) . Der wäre besonder dannetwas für Dich wenn Du Wert auf eine eher sensible Spitze legst mit der mnn z.B. besonders gut die "Ronz" gut "schlingern" lassen kann.
2. Expert Graphite Spin Series II 2-tlg EG-80M-2 - 8' (243cm) / 5-75g ( https://www.tackle24.de/index.php?a=6971 ) Etwas straffer in der Spitze als der "Ultra" unter No1 und mit nur € 48 ein absoluter Preis-Leistungskracher!:a020::a020::a020:
3. Wenn etwas eher "giftiges"/sehr straffes von der Aktion gewünscht wird wäre der XZOGA Shitenno SR 2-teilig - SR-G86MH2 / 8'6" (259cm) mit 10-75 g WG (https://www.tackle24.de/index.php?a=8064 ) eine interessante Wahl.:a020:
4. Bei 8' Länge würde auch der straffe, edle und sehr zuverlässige Harrison VHF in 2,40 m mit 30-75 g eine Top-Möglichkeit!:a020::a020:
5. Auch die CTS ETA würde den Wunsch nach einer straffen/sehr "giftigen" Aktion in der Länge 2,40 m mit 45-75 g mit BRAVOUR erfüllen ( http://www.rutenbau.eu/shop/de/eta-002-2-40m-45-75g.html)
5. Eine Blank, der sicher den gewünschten Anforderung super entsprechen würde (Gewicht, Gefühl und Balance), ist der 2,40 m lange SpinSystem3 mit 15-70 g von CMW, markiert allerdings vom Preis mii € 199 schon eine recht hohes Niveau (https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/blanks/spinnblanks/cmw-blank-spin-system-3-2-40m-ss38/ )
6. In einem ähnlichen Preissegment bewegt sich auch der 2,44 m lange CTS CSD mit 35-75 g und ist auch auf der straffen Seite der Aktion (https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/blanks/spinnblanks/cts-blank-csd-csd2/ ) Der hat als Blank noch den "Charme", dass es ihn in verschiedenen Farben gibt, nämlich in
a. Carbon Klarlack (https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/blanks/spinnblanks/cts-blank-csd-csd2/)
b. Alpin Weiß ( http://www.rutenbau.eu/shop/de/003-cts-elite-csd-2-40m-35-70g-alpine-white.html)
und
c. "Crystal Gold" ( http://www.rutenbau.eu/shop/de/007-cts-elite-csd-2-40m-30-75g-crystal-gold.html / https://www.cmw-angeln.de/rutenbau/blanks/spinnblanks/cts-blank-csd-csd2/ )
Ich hoffe, ich konnte nun ein wenig zur allgemeinen Verwirrung beitragen:aetsch::a010:
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.646
Ort
Wasserburg am Inn
Handgebaut wäre noch die spin system 3, evtl auch die fireneedle


Die ss3 ist aber fürs gummigejigge schon mit das beste.
 

MeFo-Schreck

Stammnaffe
Mitglied seit
16 Februar 2010
Beiträge
4.908
Alter
52
Ort
Viernheim
evtl auch die fireneedle
Die gibt's mit passendem WG (90 g) aber nur in 2,70 m und müsste dann im Handteil schon deutlich gekürzt werden, um in die passende Länge zu kommen.
Die ss3 ist aber fürs gummigejigge schon mit das beste.
Die CTS Elte CSD steht ihr da in nichts nach und ist als Blank insgesamt noch ein wenig "lebendiger" als die doch recht "trockene" SS3.
 

MrFloppy

Norge vanedannende
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.646
Ort
Wasserburg am Inn
Verzichtet man auf 10g, gibt es den 10-60g in 2m20. Einkürzen des 90g blanks ist natürlich ne Option, wenn geht...

Die ss3 ist übrigens nicht trocken, sie ist crisp :-D
 

Illex08

Respektlosigkeit ist keine Tugend!
Mitglied seit
26 April 2013
Beiträge
1.266
Alter
57
Ort
Duisburg
Na denn mach ich mal. :flaggen14:

In Natura wirst du wahrscheinlich kaum eine optisch ansprechendere Rute finden als diese hier:

upload_2019-3-26_0-38-15.png

upload_2019-3-26_0-49-8.png

Daiwa Morethan Shad Attack.
Länge: 2,40 m. WG: 30 - 70 Gramm

upload_2019-3-26_0-51-18.png

Was da zum Verhalten im Drill steht kann ich bestätigen.
Bei Pollacks von 90+ zeigt sie dir was sie kann...:biglaugh:

Zum Handling als Wurfrute im Boot:
Sehr weite und präzise Würfe und das kurz gehaltene Handteil liegt mit seiner Länge optimal
am Unterarm. Eine echte Feder mit herausragendem Handling, welche dir stundenlanges
und ermüdungsfreies Fischen ermöglicht. Das Stöckchen bietet Spaß pur!
Du bekommst sie mittlerweile für unter 350 €.

Falls du aber noch etwas mehr "Bumms" benötigst:

ZenaQ Glanz S73 Circular.

upload_2019-3-26_1-1-51.png

Sie ist kürzer, etwas schwerer und hat tatsächlich mehr Bumms als die filigranere Morethan.
Preislich wird sie aber nicht unter 550 € zu bekommen sein.

Detaillierte technische Informationen zu dieser Rutenserie bekommst du hier:

http://www.zenaq.com/rod_zenaq/rod_fantastic/gla/gla_en.html

Hier wärst du mit "High End" schon ziemlich weit oben.

Gruß Illex
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben