1.   
  2.   

Gerätevorstellungen

Dieses Thema im Forum "Vorstellung von Geräten" wurde erstellt von Lengalenga, 31. Dezember 2005.

  1. StefanWo

    StefanWo Verbraucher

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Schwielowsee
    Ich werde in diesem Jahr bei Anreise mit dem Auto mit folgendem Tackle an den Start gehen:

    Spin:

    XZOGA 7523 + Stella SW6000HG (375m, 20lbs JB)
    Shimano Lesath Shore Game + Stella 5000FA (250m, 20lbs STROFT R4)

    Leicht:

    Expert Graphite JIG PRO III + Ryoga 2025 (240m, PE1.5 VARIVAS)

    Normal:


    Maxel Sealion 52B-ML + Transformer 30LH (240m, PE3 XZOGA)

    Schwer (& Tief):

    Expert Graphite Ares ACJ531H + Sealion 008D2LH (300m, 50lbs STROFT R8)
    Shimano Deep Power Boat DPAXBT18140 + Beastmaster 9000 (1100m, 30lbs JB)

    Die Spinruten sind länger und griffgeteilt, der Rest relativ kurz und einteilig. Bis auf die Elektrokombi, die bisher leider noch nie so richtig zum Einsatz kam, haben sich alle anderen Kombis bei mehreren Reisen gut bewährt. Als Backup gehen zumeist noch zwei einteilige SG MPP Ruten, eine Nacl61 sowie eine zweite Ryoga 2025 mit auf die Reise. Die Saison beginnt für mich wie jedes Jahr im April auf Vandve.
     
    ossipeter und cbt gefällt das.
  2. rohrhof

    rohrhof Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.046
    Ort:
    Mannheim
    dann will ich auch mal:

    leicht:
    -Zenaq Fokeeto Twitch FC70-3 Long Handle gepaart mit Shimano Stella 5000swa mit 6000er Spule und 300m YGK PE 2.5
    -Megabass Mephisto Orochi Destroyer gepaart mit Maxel Hybrid oder Jiggingmaster PE4 beide mit YGK PE2.5.

    mittel:
    - Aufbau von Axel als Blank dient ein Rohblank der Expert Graphite Ares 2 PE 2-5 welchen ich bei meinem Besuch bei Tackle24 abstauben konnte den gibt es so sonst nicht nur als fertige Rute....., welchen Axel auf 205cm verlängern wird, beim Trockentest war ich richtig begeistert von dem Blank bin echt gespannt wie er sich in 5 Wochen schlagen wird beim Skreifischen.....als Rööchen steht eine weitere Jiggingmaster PE4 mit YGK in PE3 zur Verfügung......
    - meine seit über 10 Jahren im Einsatz befindliche Abu Suverän erstes Model 20-30lbs gepaart mit Jiggingmaster PE5N samt YGK PE3 meine Gummibuttrute.......

    schwerr:

    -Aufbau von Axel Jiggingmaster MAX 250 verlängert auf 205cm samt Jigingmaster PE6 mit YGK PE3

    Diese 5 Kombis gehen mit nach Norge egal wohin es geht und ich bin damit für alle event. mehr als doppelt abgesichert im Grunde viel zu viel aber so ist es nunmal mit dem Tackleaffen....alle Kombis werden am ersten Tag montiert und morgens entscheide ich je nach Vorhaben welche 2-3 Ruten mit aufs Boote kommen.......
     
    ossipeter, Dakarangus, Ytre Sula und 5 anderen gefällt das.
  3. andiolsi

    andiolsi Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Mai 2015
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Wolfsburg
    Heute ist mein Tackle für April nach einer Grunderneurung meiner Haupt-Kombinationen endlich vollständig geworden.

    Haupt-Kombinationen
    Leicht:
    Zenaq EP67S + Daiwa Saltiga 3500H
    Einsatz: SG Sandeel 42g bis 150g, SG Psycho Sprat 35g/60g

    Mittel:
    Zenaq Fokeeto Twitch FB62-6 + Jigging Master Power Spell PE2 LH(mit PE4 Arm und T-Bar)
    Einsatz: Sølvkroken Stingsilda 100g/200g, Sølvkroken Svenskepilk 250g, leichte NK Montagen (250g), Williamson Abyss 150g-250g, Cutbait Herring 270g

    Schwer:
    Stork Adamant 64C + Jigging Master Power Spell PE4 LH
    Einsatz: Sølvkroken Stingsilda 400g, Sølkvroken Svenskepilk 500g, Kveite Killer 400g, mittelschwere NK Montagen (350g-500g)

    [​IMG]
    Die Griffe sind mit Overgrips aus dem Tennis-Bedarf umwickelt um meiner Handgröße besser gerecht zu werden.

    Diese 3 Kombinationen sollen mich auch im September im Flugzeug begleiten.

    Ich versorge regelmäßig Mitangler mit, daher schleppe ich mit dem Auto (April/Juli) noch folgendes mit:

    Zusatz-Kombinationen
    Tote Rute:
    Daiwa Interline X'treme 20-50lbs Limited Edition + Penn Fathom FTH20LWLH
    Einsatz: Gastrute oder tote Rute

    Speed Jigging:
    Xzoga Taka SI 6615 + Daiwa Saltiga 5000H
    Einsatz: Wenn Köhler unterm Boot sind: Williamson Abyss 250g-400g, sonst Gastrute für mittelschwere NK Montagen (350g-500g)

    Gast-Kombinationen
    Je nach Mitfahrern nehme ich auch folgende Gastruten mit.

    Xzoga Taka PI 7523 + Shimano Stella SW-B 6000PG
    Einsatz: Gastrute für Pilken bis 200g, SG Sandeel 65g-150g

    Smith Chiku Chiku + Daiwa BG 2500H
    Einsatz: Leichte Spinrute meiner Freundin, SG Sandeel Darter "Pinky" 42g, SG Sandeel 65g.

    Stork Adamant 68C + Avet SXJ 6/4 LH
    Einsatz: leichte Pilkrute meiner Freundin, Sølvkroken Stingsilda 200g, SG Sandeel 100-150g, leichte NK Montagen (250g)
     
    ossipeter, Jockey, Ytre Sula und 4 anderen gefällt das.
  4. tobsen2000

    tobsen2000 Stammnaffe

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hannover / Hildesheim
    Da möchte man gern dein Gastangler sein...
     
  5. bjarne

    bjarne Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    andiolsi
    Meinst wohl die Whippy FB62/6?
    (Klugscheisser Modus aus)
     
  6. andiolsi

    andiolsi Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Mai 2015
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Wolfsburg
    Nicht unwahr.
     
  7. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.166
    Ort:
    Hameln
    Zur Wallfahrt nach Sotra nehme ich mit
    okuma cedros speed jig, einteilig,90-200 g mit einer okuma cedros cj 55s.
    Shimano Speedmaster, 2teilig bis 50lbs mit okuma catalina ct-45l
    Sg JigStick, 2teilig,2,1m 20-40lbs und mit einer tailwalkelan wide power 71bl.
    Fürs ganze leichte pilken habe ich ne tolle Rute von @cbt mit einer Shimano biomaster sw4000hg.

    von dem MeFo \Pollak Geschirr bis zum NK Angeln eigentlich alles dabei.

    grüße.
     
    ossipeter, cbt und norge70 gefällt das.
  8. Alex84

    Alex84 Stammnaffe

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Linz
    Meine heurige Reíse geht an den Lyngenfjord.

    Für meinen Vater und mich hab ich folgendes im Gepäck:

    schwer für ganzen Seelachs, große Gummis, tote rute:

    1x Westin W3 Boat (3teilig) 30-50lbs mit Maxel sealion 06 und Jbraidx8 (30lbs 0.22)
    1xSG Custom Boat 30-50lbs mit maxel hybrid 20 und Jbraidx8 (30lbs)

    mittel für Gummis und Pilker bis 300/350 gramm:

    1xWestin W3 Boat (3teilig) 20-30lbs mit avet sxj mit Jbraidx8 in 30 lbs
    1xSG Custom Boat 20-30lbs auf Trigger umgebaut mit Maxel Transformer F30 auch mit Jbraidx8 in 30 lbs

    leicht für Gummis bis max 100gr.(so leichtes Geschirr greift mein Vater in Norge kaum an^^)

    TAC black Travel bis 100gr. mit mitchell mag pro rtz 4000(testweise heuer), und daiwa tournament 8 braid 0.18mm

    Reserve:
    Naf Edition Twin Tip Flightstick sowie eine TwinPower 6000 und eine Komodo 364LX

    Grüße Alex
     
  9. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.682
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    :lacher:dann fahr ich eben nächstes Jahr 2 mal , musst mich halt mal mitnehmen :a010:
     
  10. ossipeter

    ossipeter Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    3.848
    Ort:
    Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
    Du auch? Wird schwer! Heuer und nächstes Jahr. Der reine Streß!!
     
  11. MrFloppy

    MrFloppy Norge vanedannende

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.347
    Ort:
    Allgäu
    Meine neue Reisecombo :)
    Hat etwas gedauert, aber nzn ist sie da:

    Zenaq Ep73s und Daiwa Catalina 4000
     

    Anhänge:

    Ytre Sula, cbt, Jockey und 2 anderen gefällt das.
  12. _Kai_

    _Kai_ Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    699
    Ort:
    Ostfriesland
    So, nachdem der Urlaub um ist, kann ich hier auch das endgültige Tackle posten.

    Leichtes Angeln mit Pilker und Gufi:
    Shimano Beastmaster 50 Jahre Fisch und Fang Edition 2,70m 50-100g WG mit Penn Sargus 4000 und 0,18mm Daiwa J-Braid Multicolor

    Haupptrute:
    NAF Flight Stick mit der leichten Spitze, in Kombination mit der Okuma Komodo 364 und 0,22mm Daiwa J-Braid Multicolor.

    Tote Rute (und wäre für das schwere Angeln zum Einsatz gekommen):
    Sportex Magnus Boat Inliner 50 Lbs mit Avet SX und 0,22mm Daiwa J-Braid Multicolor.

    Die 2,70m Dega Seatrout Travel, bis 55g WG, mit der Sargus 2500 kam nicht zum Einsatz, war aber mit.
     
    cbt und Ytre Sula gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gerätevorstellungen
  1. fritz58
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.140

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden