Fleesensee

Dieses Thema im Forum "Binnengewässer" wurde erstellt von großer Fisch 73, 14. September 2018.

Schlagworte:
  1. großer Fisch 73

    großer Fisch 73 Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    730
    Moin Moin allerseits :a010:,

    eigentlich fahre ich ja lieber in den hohen Norden um den ein oder anderen Flossenträger zu überlisten. :flaggen14:
    Da sich jetzt aber kurzfristig die Gelegenheit ergeben hat noch 1 - 2 Wochen in der Nähe des Fleesensee`s zu verbringen, würde mich natürlich sehr interessieren, ob sich da der ein oder andere hier auskennt und mir helfen würde. Ich kenne mich da leider überhaupt nicht aus.
    Zur Angelei muss ich sagen das aller Voraussicht nach nur ein kleines Boot ohne Motor zur Verfügung steht.
    Die Möglichkeit sind also begrenzt. :angeln:
    Sollte mir trotzdem oder gerade deswegen jemand weiterhelfen können, wäre ich natürlich sehr erfreut.

    Interessieren würden mich weiterhin nicht nur Tipps zur Angelei sondern auch gerne zur Umgebung und der ein oder anderen Möglichkeit zur Freizeitgestaltung vor Ort.

    Mit bestem Dank,

    Grüße Roman
     
  2. nor_rocky

    nor_rocky New Member

    Registriert seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    4
    großer Fisch 73 gefällt das.
  3. Matjes-Hering Frank

    Matjes-Hering Frank Stichlingsdompteur

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    661
    Ort:
    nicht mehr auf Rügen...
    Bevor du da anfängst und mit deiner Rute rumwedelst: Karte (Angelberechtigung) vom Fischer kaufen.
    Dann darfst du gut 7 Gewässer beangeln.
    https://www.mueritzfischer.de/angeln/angelkarten-und-preise
    Ich war vor einigen Jahren mal am Fleesensee.
    Gute Barsche und schöne Hechte.
    Ohne Boot ist es sehr schwierig dort irgendwo ans Ufer zu kommen.
    Aber das Problem hast du ja nicht.
    Ja was soll man sagen bei 70 Seen?
    Spontan fällt mir noch das Müritzeum in Waren ein. Da kann man Fisch gucken.
    Fisch essen/kaufen hingegen kann man bei den Müritzfischen im Hafen von Waren , sowie im Fischkaufhaus in Eldenholz (kurz vor Waren von Fleesensee kommend)
    Durchaus zu empfehlen ist die Maräne. Frisch gebraten oder geräuchert ein Genuss.
    Die Bayern/BaWü'er sagen dazu "Felchen".
    Ein guter Italiener befindet sich ebenfalls im Hafen von Waren.
    Ansonsten kann man nett durch die (kleinen) Städte von Waren, Malchow, Röbel, Rechlin wandern.
    Eine Radfahrt um die Müritz sind so um die 90 km. Ist für einen Ungeübten also vielleicht nichts.
    Ich kam mit meinem E-Bike ganz gut rum.
    Meistens bleibt man aber in einer der vielen Kneipen auf dem Weg hängen...
    Man kann auch Wasserwandern oder Seeadler gucken.
    In Damerow gibt es einen Wildpark mit Wisenten.
    In Bollewick gibt es eine Draisinenbahn und eine Handwerker Scheune, in welcher es allerlei Krimskarms zu kaufen gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2018
    Ytre Sula und großer Fisch 73 gefällt das.
  4. großer Fisch 73

    großer Fisch 73 Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    730
    Danke schonmal, dass ist doch schon einiges an Information. :k020:
    Wie beschrieben kann ich jede Info zum Gebiet und den für mich machbaren Angelmöglichkeiten sehr gut gebrauchen.

    Grüße Roman
     
  5. Matjes-Hering Frank

    Matjes-Hering Frank Stichlingsdompteur

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    661
    Ort:
    nicht mehr auf Rügen...
    Sind natürlich 70 Gewässer. Keine Ahnung wo die Null hin ist?!
     
  6. Tuempelteddy

    Tuempelteddy Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    1.821
    Ort:
    23996 Bobitz/Mecklenburg
    Wir waren vor zwei Wochen mal hier im Affenwald. Da kann sich wirklich vom Affen lausen lassen! :wink:
    Man sollte aber gleich früh morgens (9:00 Uhr) dort sein. Später am Tage sind dann die anderen Besucher die "Attraktion"! :biglaugh:
     
    großer Fisch 73 gefällt das.
  7. großer Fisch 73

    großer Fisch 73 Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    730
    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp welche Stelle auch ohne Motor erreichbar wäre um zumindest die Chance auf einen Zander oder Barsch zu der Zeit zu haben ?
    Ausgangspunkt wäre vermutlich aus Richtung Silz.
    MfG
     
  8. Herjeskallen

    Herjeskallen Stammnaffe

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    672
    großer Fisch 73 gefällt das.
  9. seejörg

    seejörg Stammnaffe

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    447
    Wenn du nur ein Ruderboot hast, wirst du nicht weit kommen. Versuch es einfach an den Kanten. Barsche und Hechte stehen jetzt noch relativ flach.Wenn du Wasservögel siehst versuche es in deren Nähe. Eine Posenangel mit Wurm dürfte auch gut gehen.
    Ansonsten kannst du dir in Eldenburg bei den Fischern ein Angelkahn mit Motor mieten. Der Kölpinsee ist auch wesentlich produktiver als der Fleesensee.
     
    großer Fisch 73 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden