Familienurlaub Fehmarn mit ein bisschen Angeln

Dieses Thema im Forum "Meeresangeln Nord-/Ostsee" wurde erstellt von Luca2008, 2. September 2019.

Schlagworte:
  1. Luca2008

    Luca2008 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    DSC_0656.JPG DSC_0692.JPG DSC_0694.JPG DSC_0706.JPG DSC_0712.JPG DSC_0722.JPG DSC_0744.JPG Moin,
    Ende August habe ich eine Woche mit der Familie auf Fehmarn verbracht. Wir hatten super Wetter erwischt und konnten fast jeden Tag in der Ostsee baden. Bei soviel herrlicher Wasserfläche konnte ich mir das Angeln nicht ganz verkneifen. Und meine liebe Frau hat mir dann auch noch ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk gemacht und so habe ich noch schnell ein Motorboot bei Beelitz am Fehmarnsund für uns reserviert. Hierzu kann ich auch eine ganz klare Empfehlung für die Bootsvermietung Beelitz geben. Sehr Nett am Telefon und eine super Einweisung ins Boot und Angelgebiet. Wir hatten das 2. Mal ein Boot bei denen ausgeliehen und waren wieder sehr zufrieden. Diesmal gab es leider nur noch eines mit 15 PS, ist mir persönlich zu lahm gewesen (max. 12 kmh), dem Rest der Familie hat es gereicht. Wir sind schon ein Stückchen gefahren und haben insgesamt nur 5 Liter Sprit verbraucht, die Motoren sind Sparwunder.
    Fische gab es zur Freude der Kinder auch, insgesamt 8 Plattfische und 1 Grundel gingen an die Wattwürmer. Da ich davon ausging das die Kinder nicht allzu lange auf dem Boot ruhig bleiben, hatte nur 25 Wattwürmer im Vorfeld besorgt, die waren dann nach 3 Stunden weg bzw. in Plattfische umgemünzt. Die Kinder dann doch noch nicht zurück und so sind wir noch mal unter der Brücke durch und sind ein bisschen umher gefahren. Gefangen haben wir die Plattfische vor Großenbrode in dem 10 Meter Loch, war auch ein Tip von unserem Vermieter. Flacher ging gar nichts.
     
  2. Luca2008

    Luca2008 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Ein Abend, als die Kinder schon schliefen, bin ich noch schnell mit dem Fahrrad los um mein Glück auf den Fisch der tausend Würfe zu versuchen. Unsere Wohnung war in der Ferienresidenz bei Staberdorf, ich bin von da aus ein Stückchen hoch Richtung Leuchturm gefahren und habe eine schöne Stelle gefunden wo ich von Land aus gut ans Wasser kam. Die Nachläufermontage hatte ich mit einer braunen Fliege und einen blauen Blinker bestückt. Ich war eigentlich noch am probieren wie schnell ich am besten einhole damit die Montage richtig läuft da hatte ich schon einen Fisch dran. Besser gesagt gleich 2 .... Schon nach dem 3. Wurf, deswegen habe ich den Fahrradhelm noch auf, hatte ich eine Doublette dran. 2 Meerforellen gleichzeitig schon nach dem 3. Wurf, verrückt. Eine ging mir beim Anlanden vom Blinker ab, die Fliege saß aber und so konnte ich meine erste Meerforelle präsentieren. Gerade Maßig aber gut im Futter und ein herrlich rotes Fleisch. Die kommt dann demnächst in die Räuchertonne. Ich hatte noch zahlreiche Anfasser, konnte aber keinen mehr verwerten. Das war ein schöner Abend mit einer herrlichen Kulisse. DSC_0610.JPG DSC_0611.JPG DSC_0618.JPG
     
    ossipeter, leng28, Gallere und 11 anderen gefällt das.
  3. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    4.783
    Ort:
    Viernheim
    Du hast es also genau richtig gemacht und bei dem "Fisch der 1000 Würfe" offensichtlich gleich mit Wurf No 997 angefangen!:wink:
    Petri!:a020:
    Nur ein freundlicheres Gesicht hättest Du auf dem Foto machen können :wave:oder ärgerst Du Dich da noch über die eine verlorene Forelle der Dublette?:wink:
     
    eu-genie1 gefällt das.
  4. Luca2008

    Luca2008 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Bei dem Foto war ich noch ein wenig überrascht das es so schnell ging und dann auch noch als Dublette. Über die verlorene Forelle habe ich mich erst später geärgert :aerger:, als nichts mehr ging und die Sonne langsam unter ging. Ich hoffe das ich nicht 977 Würfe bis zur nächsten Meerforelle brauche :a010:. Das war auf jeden Fall ein sehr schönes Erlebnis und könnte noch Konsequenzen nach sich ziehen, angefixt bin ich jetzt.
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  5. aalonso

    aalonso Aalonso

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Dortmund
    Du warst sicherlich bei Staberhuk oder?
    Aalonso
     
    Luca2008 gefällt das.
  6. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    4.783
    Ort:
    Viernheim
    Uuuh, ich weiß nicht ob ich zu- oder abraten soll:eek1: , weiterzumachen, da kann man ganz schnell eine Tür "zu einem sehr dunklen Raum aufmachen":a055:
    Die Infektion mit dem gemeinen "Febris Trutta Baltica" kann ganz schnell vonstatten gehen und ist nicht heilbar!:genau:
     
    Luca2008 und eu-genie1 gefällt das.
  7. Luca2008

    Luca2008 Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Nein, soweit war ich nicht.
    Bild2.jpg
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden