Färöer ... das 3. mal zur Insel Sudurøy

Dieses Thema im Forum "Angeln weltweit" wurde erstellt von Frieder, 27. Juni 2018.

  1. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.
    noch 19 Tage.JPG
    nur noch wenige Tage .... dann muß alles gepackt sein.

    Eigentlich wie jedes Jahr ..... man weiß immer nicht, was man so alles vor Ort braucht.
    Vom Boot aus sollen es natürlich dicke Fische sein, Dorsch, Leng, Pollack ... usw.
    Also dementsprechend Gummis, NK-Montagen und Bleie in die Kiste.
    Dann kommen noch die Klamotten für den Plattfischfang dazu ... vom Boot, als auch vom Ufer......
    ach ja, und die dicken Mefos sollen ja auch noch mit in die Truhe .... mit Fliege, NK und Mefo-blinker

    Da stehe ich nun im Keller vor dem ganzen Gerödel .... und was einpacken und was zu Hause lassen ... ?
    Schwierig, schwierig....
    Und wenn man dann wieder zu Hause ist, stellt man, wie jedes Jahr fest ....
    wieder viel zu viel mitgenommen ..... die Zeit zum Angeln vor Ort ist auch immer viel zu kurz.
     
  2. mumuku

    mumuku Stammnaffe

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    18
    vor dem gleichen Problem und der wahrscheinlichen nachheranalyse stehe ich auch gerade. Nur, dass es bei uns nach Norge geht.

    Färör bin ich letzten Herbst kurz an Land gewesen (Fähre von Island nach Dänemark). Törhaven hat mir extrem gut gefallen. Wo angelt man am besten auf den Färör?
     
  3. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Hallo mumuku, habe Dir ne PM (Unterhaltung) geschickt
     
  4. Pollackjäger71

    Pollackjäger71 Norwegen verrückt

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    400
    Hi Frieder,
    wir haben auch schon einmal über die Färöer nachgedacht wünsche dir viel Spaß und hoffentlich gutes Wetter :a020:
    Gruß Björn :flaggen14:
     
    Frieder gefällt das.
  5. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin Frieder,

    das ist doch mal ein cooles :angler: Revier :a020:.

    Berichte bitte mal!
    Würde mich auch interessieren, wie Ihr das organisiert habt, und Details zur Anreise usw...

    Viel Erfolg und bitte viele Bilder!

    Gruss

    Kveite
     
    Frieder gefällt das.
  6. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Norge Extreme gefällt das.
  7. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    3.297
    Ort:
    Bayern
    Ein wahres Wort :a055:
    Kommt gut an. Ich freue mich auf deinen Bericht.
     
    Frieder gefällt das.
  8. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Es ist geschafft ! Wir sind auf Sudurøy nach langer, sehr langer Fahrt, angekommen.
    Abfahrt Montagabend gegen 21.00 Uhr. In der Wohnung angekommen .... Mittwochnacht 24.00 Uhr.
    Das ganze Gerödel noch im Haus deponiert und einen kleinen Begrüßungsdrunk :a015::a015::a015:genossen ....
    Irgendwann mal auf die Uhr geschaut .... Schitt ! schon 09.00 Uhr
    Jetzt aber schnell ins Bett.:a050:
    Ans Angeln ist heute sowieso nicht zu denken .... es stürmt und gießt wie aus Kübeln....
    Ein Tag vor Ort und schon Totalausfall. :a045:
     
  9. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    3.707
    Ort:
    Hameln
    Wünsche euch einen schönen Urlaub und besseres Wetter!!!
     
  10. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Freitag. 20. Juli, das schlechte Wetter des gestrigen Tages hat sich verkrümelt.
    Aus dem Fenster geschaut .... gaaaanz ruhiges Wetter.
    Also, ausgiebíg gefrühstückt, Angelklamotten übergestreift und ab zum Boot.
    Nach ganz kurzer Anfahrt, das erste mal die Rutenköder zu Wasser gelassen.
    Naja, die Fische hatten wohl nach dem gestrigen Stum nicht so richtig Appetit,
    jedenfalls lief es nur sehr schleppend an.
    Wir hatten gerade Niedrigwasser.
    Aber dann lief es ganz gut.
    Dorsch auf Dorsch besuchte uns auf dem Boot. Zahlreiche kleine Lengs knallen auf die Pilker.
    Schellfisch waren auch da, allerdings sehr viele Kleinwüchsige.
    Was mir aber am meißten Spaß gemacht hat, sind meine Freunde, die Pollacks.
    Da kommt so richtig Freude auf.
    Am späten Nachmittag, ließ dann die Beißerei wieder etwas nach....
    Plötzlich war die Drift weg und wir angelten auf der Stelle.
    Jetzt war die Gelegenheit einmal meine WaterWolf einzuweihen.
    Naja, muß da wohl noch etwas üben...
    Jedenfalls ist auf den Filmchen zu erkennen, daß zahlreich Fische dort unten waren...
    sie aber keinen Hunger hatten.
    Viele Fischarten schwammen bis an den Köder und drehten sofort wieder ab....
    Freitag ist ja auch noch ein Tag.... aber dann!
     
  11. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Da meinte ich natürlich den Samstag......

    Samstag, 21. Juli., Wetter heute Morgen bescheiden. Ein wenig Nebel und Nieselregen ....
    An weites Rausfahren war nicht zu denken... sehr starke Dünung und der Wind wurde immer stärker, so daß wir den heutigen Tag etwas früher beendeten.
    Fische aber hatten wir ja genug gefangen.
    So durften wir dann bis in den späten Abend unsere Beute versorgen.
    Noch ein/zwei Schnäpschen und dann ins Bett.

    Sonntag, 22.Juli, leider mußte ich mich wegen starker Rückenschmerzen heute ein wenig schonen und blieb deshalb zu Hause.
    Mein Kollege hatte ähnlich viel gefangen, wie am Tag zuvor.
    Mir blieb heute natürlich das lästige Filetieren erspart.
     
    RUTETESTER, Nordkind und Ytre Sula gefällt das.
  12. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Montag, 23. Juli, heute war ein schöner Tag. Nach einigen Diclo ging es meinem Rücken wieder etwas besser.
    Nach ausgiebigen Frühstück legten wir gegen halb 10 Uhr ab.... Richtung Fanggründe.
    Das Wetter war optimal.
    Wir fingen heute richtig gute Dorsche. Der Größte hatte genau 12 kg.
    Leider ist die Wurmplage bei den Fischen, insbesondere bei den Lumps und bei den Dorschen die letzten zwei Jahre nicht besser geworden.,
    so daß ein ganzes Teil der Filets dem Abfalleimer zum Opfer fiel.
    Der Hauptfisch ist der Dorsch, gefolgt von Leng und Schellfisch.
    Gute bis sehr gute Pollacks haben wir gefangen.
    Köhler sind vereizelt auch vorhanden, aber die wollen wir nicht fangen.
    Makrelen von beachtlicher Größe sind halt nur Beifang.
     
  13. Frieder

    Frieder Norwegenfreund

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    831
    Ort:
    Knüllwald/Hessen
    Die restlichen Tage habe ich ein wenig zusammengefasst.......

    Dienstag, 24. Juli bis Sonntag 29. Juli


    Bis auf 1½ weitere Ausfalltage waren die Fangergebnisse vollauf zufriedenstellend.
    An einem Nachmittag haben wir es einmal auf Plattfisch probiert.
    Als Köder wurden Reker und Sandaale verwendet.
    Mit 2 Ruten Fischen, war einfach nicht möglich.
    Kaum hatten die Köder den Grund erreicht, ruckte es auch schon in der Rute und die beiden Haken waren fast jedesmal besetzt.
    Alles nur Klischen ....., die man allerdings der Kinderstube zuordnen möchte.
    Es waren auch einige gute Exemplare dabei, die man gern der Bratpfanne vorstellen möchte.
    Nach etwa 2 Stunden brachen wir das Plattenangeln ab .....
    macht kein Spaß, fast jedes mal die Kleinen vom Haken zu befreien.....

    Noch 2 - 3 mal den Mefoblinker durchgezogen ...... ein kleiner Köhler wollte mich mal besuchen ......
    ein weiterer Wurf .... und rummms ! fing auch schon die Rolle an zu kreischen .....
    nach etwa 30 bis 40 m war der Spuk vorbei.....
    Die Mefoblinker haben auch immer einen zu kleinen Haken ......

    Maik schaffte es immer wieder zu überraschen ....
    "Heut gehts auf dicke Dorsche" sagte er..... und er hattte uns nicht enttäuscht.

    Köder runterlassen .... und..... alle Ruten waren krumm.
    Wer hier mehr als einen Beifänger montiert hatte, mußte so richtig "arbeiten", bis denn das vollbesetzte Geschirr an der Oberfläche auftauchte.

    Ja und auf meine geliebten Mefos haben wir es speziell nicht probiert....
    denn, nach einem sehr langen Angeltag auf dem Meer und anschließendem Zerlegen der Fische,
    waren wir nicht mehr fähig nochmal die Mefoplätze anzufahren ....
    Nach einem Feierabendbierchen ging es schnell ab in die Molle .... und von dicken Fischen des nächsten Tages geträumt.

    Alles in allem, wieder einmal ein wunderschöner Angelurlaub auf den Färöer.
    Was werde ich das schöne Reizklima bei etwa 15°C dort vermissen ....
    im Moment verkrieche ich mich hier zu Hause bei etwa 35°C von einem schattigen Plätzchen zum anderen.
     
  14. Josse

    Josse Røsti

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Bokensdorf
    Vielen Dank für deinen Bericht! :a020::a020::a020:
     
    Frieder gefällt das.
  15. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    3.297
    Ort:
    Bayern
    Sehr feiner Bericht. Petri zu den tollen Fängen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Färöer das mal
  1. Frieder
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    265
  2. philipp_ffo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.264
  3. Frieder
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.304
  4. matthias_other1
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4.556
  5. Mike M
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.600
  6. Frieder
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.702
  7. Frieder
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.638
  8. Frieder
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.240
  9. taigatrommel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.869
  10. matthias_other1
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    15.925

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden