1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etne 2017

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte Westnorwegen" wurde erstellt von zottel, 11. Oktober 2017 um 10:54 Uhr.

  1. zottel

    zottel Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    62
    Ort:
    16225 Eberswalde
    :014:
    Ich möchte mich nun auch einmal als Berichtsschreiber versuchen,hoffe es gelingt einigermaßen.
    Wir das sind meine Frau &Ich wahren vom 09.09.-23.09 2017 in Etne. Die Anreise war schon mal ein kleiner Vorgeschmack für den Urlaub,ab Flensburg Regen&Regen mit Sichtweiten von ca. 20 m,fast bis zum Ziel in Hirtshals .Sind aber gut angekommen ,die Überfahrt nach Stavanger verlief dann ganz entspannt.Dann die große Frage Zoll oder nicht Zoll? Wir hatten 3 Flaschen Wein zuviel bei,also erst einmal die Rote Spur genommen puh alles voll ca 40-50 Autos, na dann doch Grün und hoffen,und siehe da noch nicht einmal ein Zöllner der die Ausweise sehen wollte, also alles gut.Die Anfahrt verlief dann ohne Probleme.Schlüssel und Boots übergabe und dann gleich mal raus, da war aber leider nicht viel zu holen es waren keine Makrelen im Fjord,das sollte auch so bleiben.Wir haben im ganzen Urlaub nur sehr wenige gefangen(Makrelen).Das Wetter machte es uns dann auch nicht gerade leicht,bis auf 2 Tage gab es jeden Tag Regen mal mit mehr mal mit weniger Wind,konnten aber jeden Tag raus.Die Angelei gestaltete sich dann recht mühselig aber doch erfolgreich,wir fingen Seehecht,Pollack,Leng,Schellfisch Rotbarsch(klein)Makrele,Stöcker, Wittling ,Köhler,Knurrhahn und einige Plattfische sowie Exoten wie Kalmar und Oktopus.Die Knurrhähne waren schon fast eine Plage, die waren überall ,hatten wir so noch nie.Schön war auch eine gemeinsame Ausfahrt mit Naffe Norgemichel & Sohn leider fehlte da auch ein wenig das Angel glück,hat aber auch so Spaß gemacht.Die Rückfahrt verlief dann ohne Probleme,wir freuen uns schon auf das nächste mal,leider erst 2019.Ich versuche noch Bilder hochzuladen weiss aber nicht ob das klappt .

    038.jpg 030.jpg 053.jpg 066.jpg 068.jpg 100.jpg 107.jpg 115.jpg 118.jpg 148.jpg 166.jpg 167.jpg 171.jpg Das wars dann Petri Frank
     
    Anton5422, lengsucher, silent23 und 20 anderen gefällt das.
  2. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    683
    Ort:
    meck-pomm
    danke für deinen bericht , schade mit dem wetter , aber hauptsachen hat spaß gemacht und fisch gabs ja auch :a020::a020::a020:
     
    zottel gefällt das.
  3. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Bayern
    Schöner Bericht, danke dafür. Fürs Wetter kann man halt nix.....
     
    zottel gefällt das.
  4. steinbit

    steinbit Stammnaffe

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Thüringen
    kleiner feiner bericht ,vielen dank fürs einstellen.

    schöne fische habt ihr gefangen.

    gruss steinbit
     
    zottel gefällt das.
  5. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Bayern
    Eine Frage: Was stellt ihr mit den Knurrhähnen an?
     
    norgerjo62 gefällt das.
  6. zottel

    zottel Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    62
    Ort:
    16225 Eberswalde
    :014: also die größeren habe ich Filetiert & dann schön in Butter braten.Die kleineren werden geräuchert.einfach lecker.

    Petri Frank
     
    Nordkind gefällt das.
  7. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Bayern
    Hört sich gut an, ist aber bestimmt ne "Sträflingsarbeit" zum filetieren......:a055:
     
  8. zottel

    zottel Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    62
    Ort:
    16225 Eberswalde
    Ja das schon ist es aber wert,die Holde mag es ohne Haut & Gräten sonst:aerger:
     
    Nordkind gefällt das.
  9. norgemichel

    norgemichel Norwegenfan

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Polch, links von Koblenz
    hei Frank!
    auch von mir besten Dank für deinen Bericht, die tollen Bilder und natürlich den -trotz etwas wenig Fischerfolg- gelungenen gemeinsamen Ausflug!
     
    zottel gefällt das.
  10. Haubentaucher112

    Haubentaucher112 New Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    2
     
  11. Haubentaucher112

    Haubentaucher112 New Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich fahre im Juni/Juli 2018 nach Etne,Ferienhaus am Fjord und natürlich wollen wir dort auch Angeln ;)
    Mein Bruder war schon im letzten Jahr dort,hatte aber trotz Boot nur sehr mäßigen Erfolg.
    Kannst du uns einige Plätze empfehlen damit wir nicht verhungern müssen :D ?
     
  12. zottel

    zottel Stammnaffe

    Registriert seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    62
    Ort:
    16225 Eberswalde
    :014: Na ja mit den Tipps ist das ja nicht so einfach ,lese Dir doch mal den Tred wer kennt Oelen durch da findet sich ne ganze Menge an Infos.
    Wir waren ja im September da ,da ist es bestimmt anders als Juni/Juli.Aber wir haben gut in der großen Bucht von Romsa gefangen und davor beim Leuchtturm gut Pollack mit der Spinnrute,sonst in der Mündung vom Oelenfjord und auch ein Stück rein,zum Etnefjord kann ich Dir nicht viel sagen habe da nur ein mal in den tiefen Löchern auf Lump versucht ohne Erfolg aber an den Felskanten schleppen auf Pollack geht da auch.

    Petri Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen