Erfahrungsaustausch Ringstad und Vinjesjoen 2018

Dieses Thema im Forum "Nordnorwegen" wurde erstellt von Norge Extreme, 16. März 2018.

  1. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    3.823
    Ort:
    Bayern
    "Ja er lebt noch.....:laola:"
    Freut mich, dass ihr einen schönen Urlaub gehabt hat - so lese ich es auf jeden Fall raus.
     
  2. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.351
    Moin Nordkind und in die Runde,

    ja ich lebe noch :a010:, auch wenn sich das bei der Rückfahrt nicht immer so angefühlt hat.

    Ich werde alt.. befürchte ich :a055: :a045:.

    Ich frage mich das ja schon länger, wie Du das immer hinbekommst, so herrliche Berichte vor Ort zu liefern :a020:. Ich bin immer kaputt wie ein Hund und den ganzen Tag in Action, so dass es am Abend Entspannung heißt.

    Dass wir den XXL Köhler nicht gefunden haben, ist schon eine Enttäuschung, da gibt es nix zu beschönigen :a045:. Insbesondere da wir etliche Spots aus den Vorjahren kannten. Wir waren aber auch immer antizyklisch vorne, so dass es eine Erklärung sein kann. Wir haben uns im Boot dann mehr auf Pollack und Leng konzentriert und dem HB nachgestellt, 7 Angeltage verfliegen so schnell, ich hätte noch 6 Monate verlängern können.

    Gefangen haben wir gut, wenn man aber so versaut ist wie wir, weicht dieses Jahr etwas nach unten ab. Wir haben 9 verschiedene Fischarten gefangen, wo kann man das schon. Da muss es nicht immer der Klopfer sein, immer die 20Kg Grenze im Auge..

    Es war aber wieder eine geniale Zeit, neben der Angelei gibt es ja noch mehr.

    Aurora Borealis fast jeden Abend über der Hütte, waren wieder ein Genuss. Alleine dafür fahren viele dort hin. Die Adler über dem Boot oder kleine Wale direkt 2m neben dem Motor, die uns fast begleitet haben. Den gemeinsamen Abend in der Hütte nicht zu vergessen :bindafuer:.

    Irgendwann bleibe ich dort und werde …überlege ich noch…:a0155: :angeln:


    Bis neulich

    Kveite
     
    ossipeter, tincatinca, Nordkind und 4 anderen gefällt das.
  3. andiolsi

    andiolsi Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Mai 2015
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Wolfsburg
    Hier meine Karte:
    https://tinyurl.com/yb3zm4qn

    Beschriebene Fangstellen brachten, bis auf Butt, immer mehrere Fische der angegebenen Kategorie. Wenn da also Köhler 100+ steht, dann meine ich 3 oder mehr Fische.


    Dorsch ging fast immer um Gotråsa, jedoch fast ausschließlich mit Überbeißer. Wir fingen reichlich Fisch zwischen 80 und 9xcm. 1m+ hatten wir in Summe nur 3-4 Dorsche.
    Pollack ging gut am Siribåen im flacheren Bereich, hier bilden die Kelppflanzen eine akute Hängergefahr. Größe 70-90cm, der größte der sich Pinky geschnappt hat hatte 92cm.
    Stellen an denen wir Butts gefangen haben oder auf Waterwolf gesichtet sind markiert.
    Wir hatten die meisten Köhler der 120 Klasse bei Kulen/Braken, jedoch auch um Kraskallen. Dort jedoch eher 100+, im Flachbereich dann mehr so 80+.
    Der Südosten von Kraskallen bei Krasen ist Felsgrund, der Bereich unter 20m ist massiv mit Kelp bewachsen und was dort hängt, bleibt auch hängen.
    Zwischen Krasen und Kraskallen scheint es Sand zu geben.
    Driften im Südwesten von Kulen/Braken brachten Dorsch auf Überbeißer bei Wassertiefen von 20-50m.

    Die sandigen Rinnen, die meist von Südwest nach Nordost verlaufen, brachten nur einen kleinen Butt (Bereich bei Uflesøyan ist markiert), Stellen weiter östlich wurden auch von Nordic Sea Angling Booten befischt.
    Wir hatten hier keine Waterwolf Aufnahmen auf denen wir Butts hätten sehen können.

    Mit Abstand am meisten Butts fingen wir vor der Druchfahrt zwischen Gaukværøya und Litløya auf tiefen von 20 bis 30m. Zu den 4 gefangenen haben wir 4 weitere auf Video. Hier scheint jedoch die Kinderstube zu sein. Dort lag aber auch eine gigantische Scholle am Boden (Waterwolf).
    Auch in dieser Durchfahrt fingen wir gute Köhler, das zurücksetzen überlebte nur einer nicht, daher schätze ich sie auf kleiner 110cm.
    (Das scheint so die magische Grenze für die Überlebensfähigkeit der Fische zu sein.)

    Aufnahmen der südöstlichen Bereiche von Litløya zeigten keine Butts, nur gelegentliche Dorsche.
    Die Flachbereiche in den Scheren südlich von Litløya beherbergten jedoch mindestens 2 Butts (Waterwolf).
     
  4. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    3.823
    Ort:
    Bayern
    Liegt ganz einfach daran, dass ich noch genug Energie am Abend habe, weil die Fische mich nicht fordern. Ich lege mich nicht mit Butt, großen Sei ect an - leider :a055:
     
    Norge Extreme und Jungangler gefällt das.
  5. Chefkoch030

    Chefkoch030 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Juli 2016
    Beiträge:
    28
    Danke für die ausführlichen Berichte und danke für die Karten. Sehr geil von euch :19:
     
  6. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.351
    Moin in die Runde

    ich war nach meinem Urlaub etwas im Stress.

    @ andiolsi,

    das mit dem Waterwulf ist ja Wettbewerbsverzerrung…:a055: :a020:

    Da denke ich auch mal drüber nach, ist sicher sehr interessant, damit in die Umgebung zu schauen.

    Kann man damit unmittelbar im Boot über Handy sehen, was unter dem Boot ist? Wie tief runter sieht man halbwegs etwas, 30m~40m ?

    @

    Ich habe mal eine Karte hier eingestellt die ich auch vor einigen Jahren mal gepostet habe. Man sieht dann die Exponierten Stellen gut, wo andiolsi und auch wir gut gefangen haben. Exemplarisch ist Sibaen (?) ein top Spot für Dorsch und auch Lumb. In einem Jahr standen dort vor und drauf, bei auflaufendem Wasser, große Köhler, die Lage ist halt pefekt.

    Die Untiefen in der Umgebung sind auch gut zu sehen, wo immer etwas geht.

    Im Fjordeingang gibt es lange Riffe wo wir Leng und Lumb gefangen haben RB an den Kanten und eben auch Sei gibt es auch dort, wenn mal der Wind ungünstig steht.

    Wir werden sicher mal wieder dorthin fahren, in 2019 wird es aber in ein neues Revier gehen.

    Gruss

    Kveite

    upload_2018-9-25_20-28-2.png upload_2018-9-25_20-30-50.png
     

    Anhänge:

    • Vinje.jpg
      Vinje.jpg
      Dateigröße:
      106,4 KB
      Aufrufe:
      43
    Nordkind gefällt das.
  7. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.351
    Moin in die Runde,

    es fahren ja noch einige Naffen dort hin :a010:, deshalb noch ein paar Spots weiter südlich.

    10 Grunskallen ist immer gut für Dorsch, aber auch Butt. Driftet man westlich ins Tiefe ist bei 200m ein guter RB Spot. Auch HB hab ich dort schon gefangen.
    11 ist der tiefe Ausläufer eines Riffs, wo im flachen Bereich ~60m viele Köhler stehen und damit auch Dorsch. Ins Tiefe auch große Köhler, dort wo eine tiefe Rinne ins Fjord geht (113m).
    12 ist eine Bank für gute Dorsche jenseits der 1m Marke normalerweise..(:a055:) Wenn die Drift es erlaubt Süd/Westlich vom Flachen ins Tiefe driften, auch große Sei standen neben Dorsche dort.
    13 RB und Wittling
    14 bis rüber auf 18 sind gute Plätze für Leng, allerdings auch gute Lumb, die alles attackieren was nach Fisch riecht. RB haben wir dort gut gefangen. Den Spot sollte man sich mal auf Navionics Sonarchart Karte anschauen. Ein gutes Echolot hilft! Die Drift sollte passen.
    15 war ein Spot wo in einem Jahr Schellfische gestapelt standen
    16 ist ein Sei Spot und auch RB stehen bei 200m.

    Wenn jetzt das Chaos perfekt ist, weiß man, dass es ein tolles Revier ist. Die Plätze liegen relativ weit auseinander, man muss sich entscheiden, jedes Jahr ist anders.

    Die 20Kg hat man, wenn man es darauf anlegt, an einem Tag. Man kann sich also austoben auf alles was schwimmt, auch wenn man dann mal die XXL Kumpels verpasst.

    Wichtig ist, man sollte 4h vor Hochwasser an dem Zielspot sein und beginnen zu suchen.
    Bei Hochwasser auf RB und Leng im Tiefen. 2 bis 3h vor HW am besten auf Sei und Dorsch vorne an den Untiefen.

    Also allen eine gute Zeit im Revier.
    Ansonsten ist es wie beim Lotto..:a055: :a0155:. Jeder kann Millionär werden aber nicht alle...:a0155: :a045: oder so..

    Gruss

    Kveite


    upload_2018-9-25_22-32-43.png
     
    ossipeter, tincatinca und Nordkind gefällt das.
  8. andiolsi

    andiolsi Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Mai 2015
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Wolfsburg
    Waterwolf auf, SD Karte mit Adapter in Verbatim MediaShare Wireless gesteckt, Handy via WLAN Verbunden und mit der MediaShare App dann Video starten.
    Funktioniert prima.
    WaterWolf UW Vertical Fishing Mount Kit ist pflicht, sonst dreht sich die Kamera wie irre und einem wird schwindelig beim zuschauen.
     
    Norge Extreme, Nordkind und Laheda gefällt das.
  9. SIzzlac

    SIzzlac New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Ort:
    irgendwo in Ostwestfalen
    Guten Morgen zusammen,

    bevor ich hier jetzt direkt loslege stell ich mich doch erst einmal vor:

    Ich bin 33 Jahre alt, komme aus Ostwestfalen und arbeite im Transportwesen. Angeln tue ich schon seit meiner Kindheit, angefangen mit alten schweren Ruten meiner Oma, damals gab es noch kein High-Tech-Kohlefaser-Carbon Gerten :a055:

    Wenn`s nicht nach Norge o.a. geht angel ich im Süßwasser meist auf Karpfen und Schleie, meine Freundin übernimmt den Raubfischpart - ich kann das einfach nicht...:a0155:
    Neben der Angelei fotografiere ich noch unsagbar gerne.

    So, ich hoff das reicht euch erst einmal zur Person :a010:


    Nun zum eigentlich teil des Beitrages:

    Meine Freundin und ich waren dieses Jahr mal wieder mit Norge-Extreme in Norge :a015:
    Wie er schon beschrieben war es einfach super, Wetter war einfach top.Mit den Großköhlern hat es bei uns einfach nicht geklappt, vermutlich am Fisch vorbei :a0155:
    dafür hatten die anderen Köhler eine Top Küchengröße und damit ein herrliches Filet. :a020:
    Am besten hat mir aber das Angeln auf Pollack gefallen, ein unsagbar toller Fisch im Drill und dann auch noch auf dem Teller ein Gaumenschmaus.

    Mit dem erhofften Butt hat es leider nicht geklappt, aber das wird noch nachgeholt.

    Als der Seeadler da war, lag das Teleobjektiv dann natürlich im Camp :aerger: wo auch sonst? War das Tele an Bord, dann blieb der Seeadler fern....

    Norge wird meine Freundin und mich auch wieder sehen.

    @Norge_extreme: Du bist ihr noch den 100cm+ Köhler schuldig, das muss in 2019 wohl nochmal in Angriff genommen werden, ich halte sie solange mit Zandern und den unzähligen untermaßigen Hechten bei uns hin :19:

    So, ich werde jetzt erst einmal frühstücken gehen und lasse euch mit ein paar Impressionen in Bildform hier allein :a010:

    Schönen Sonntag allen

    Gruß

    Sizz
    750_0060.jpg 750_0065.jpg 750_0072-Bearbeitet.jpg 750_0085.jpg 750_0092.jpg 750_0224.jpg 750_0265.jpg DSC_1685.jpg DSC_1709-Bearbeitet.jpg DSC_1714.jpg DSC_1752.jpg DSC_1774.jpg DSC_1790.jpg DSC_1805.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. September 2018
    ossipeter, Nordkind, tincatinca und 6 anderen gefällt das.
  10. dietrich56

    dietrich56 Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    22
    Moin an alle,:a010:
    hallo Sizz, das sind super tolle Bilder die man sich immerwieder anschauen kann.:k020:
    Wir , meine Frau und ich, fliegen im Februar nach Ringstad und sind sehr gespannt was uns da um diese Jahreszeit erwartet.

    Gruß
    Dieter
     
  11. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.351
    Moin Sizz,

    na endlich…

    Schöne Bilder hast Du da geschossen. Und alles ohne Photo Shop, Schönheit braucht keine Aufbereitung.

    Insbesondere die Milchstraße in Schweden war der Hammer. Jetzt fehlt noch das Videoprogramm von T.

    Wir sind ja unter uns, deshalb noch eine persönliche Anmerkung.

    Ich habe mich mit Euch immer wohl gefühlt.

    Die An- und Abreise war immer entspannt, soweit man das bei dem Ritt mit nem alten Mann sagen kann.

    Du hast deinen Vater würdig vertreten, auch wenn der seekranke Entertainer mir noch fehlt.

    Und S hat das unfassbar gut gemacht, mit zwei Wahnsinnigen, 10 Tage Norge so abzuliefern. Das mit dem Sei >1m hole ich dann mal nach…wenn ich kann.

    Ich werde Deinen Dad dann mal mit Detail versorgen und 2019 vorbereiten.:32:

    Wir sehen uns! :a010:

    Gruss

    Kveite
     
  12. dietrich56

    dietrich56 Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    22
    Hallo an alle,:wave:
    das Jahr geht so langsam zu ende und die Spannung hier bei uns wird immer größer. Nicht weil Jahreswchsel ist, nein.
    In gut 5 Wochen geht es wieder in Richtung Norden:flaggen14: und zum ersten mal in meinem Leben mit dem Flugzeug. Auch wenn wir schon viele male in Norwegen waren, im Winter noch nie. Es geht nach Ringstad. Vieleicht hat der eine oder andere ein paar tipps in der nähe der Anlage. Das Wetter kann, denke ich um diese Jahreszeit bestimmt recht ungemüdlich sein um weiter zu fahren.
    Aber die erste Hürde, wir sind noch nie geflogen und müssen ersteinmal ankommen.:a055:
    Ach was soll`s, wir lassen es einfach auf uns zukommen.
    Ich wünsche allen nachträglich frohe Weihnacht und einen guten rutsch ins neue Jahr.:19:

    Gruß
    Dieter
     
  13. präsi

    präsi präsi

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Dieter,
    wir fahren im März nach Ringstad. Wollen versuchen den ein oder anderen Skrei zu erwischen. Wäre schön mal was von dir zu lesen wie es dort oben war.
    Gruß
    Michael
     
    Norge Extreme gefällt das.
  14. dietrich56

    dietrich56 Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    22
    Hay Michael,
    Skrei währe schön, aber da muß das Wetter ersteinmal mitspielen und ........wir müssen ersteinmal ankommen.
    Denn ich bin noch nie geflogen (mit dem Flugzeug).
    Natürlich werde ich berichten und versuchen ein paar Bilder zumachen.
    Die Vorfreude steigt.:laola:

    Gruß
    Dieter
     
    Norge Extreme gefällt das.
  15. präsi

    präsi präsi

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Wiesbaden
    Es sind schon viele Angler nach NO geflogen und die meisten sind angekommen . Das einzige Problem könnte das umsteigen in Oslo sein. Da ist immer wenig Zeit ...
     
    Norge Extreme gefällt das.
  16. präsi

    präsi präsi

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Wiesbaden
    Also keine Angst :32::a020:
     
  17. esox000

    esox000 Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    also Umsteigen in Oslo war letztes Jahr eigentlich kein Problem, da das Gepäck durchgecheckt wurde.
    Problematisch war es dann in Evenes als zwei Gepäckstücke gar nicht ankamen. Das eine kam dann einen Tag später, das andere ist auf immer verschollen.
    Wir fliegen aber wieder im Juli nach Vinjesjoen.
    Gruß Johannes
     
    Norge Extreme gefällt das.
  18. dietrich56

    dietrich56 Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    danke für die Tipps und für`s Mut machen.

    Gruß
    Dieter
     
    Norge Extreme gefällt das.
  19. norgemichel

    norgemichel Norwegenfan

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Polch, links von Koblenz
    Tach zusammen...
    Ich habe mich hier mal eingelesen und mir anhand der Seekarten und der Bilder von den Fängen
    und der herrlichen Landschaft schon mal eine schöne Portion Vorfreude abgeholt.
    Für uns (vier Kerls) gehts Ende August nach Ringstad, zum ersten mal.
    In der Gegend waren wir noch überhaupt nicht, drum freue ich mich umso mehr darauf.
    Wir reisen auch per Flieger an, wie immer, wenns hoch in den Norden geht. Und es ist noch immer
    gut gegangen... also Dieter, keine Sorge!
    Gruß Michael
     
    Norge Extreme gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungsaustausch Ringstad und
  1. cohosalmon
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    36.843
  2. Sku
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    18.433
  3. Augustiner
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.343
  4. seeyou
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    816
  5. wikinger
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.442
  6. Lullaby
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.863
  7. winter
    Antworten:
    133
    Aufrufe:
    19.914
  8. wikinger
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.249
  9. IamSoLaZe
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    21.494
  10. Jaerenfischer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.665

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden