1.   
  2.   

Eisele Wattwurm Doppelgänger

Dieses Thema im Forum "Geräte zum Küstenangeln" wurde erstellt von CHRIS@HEILBUTT, 4. November 2017.

  1. Zupfer

    Zupfer Stammnaffe

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Schwarzenbek / Lüneburg
    Man merkt es bei den Platten ja schon, wenn der Watti schon ziemlich ausgelutscht und längere Zeit am Haken hängt. Den mögen sie auch nicht gerne. Am besten fängt man mit frisch aufgezogenen Würmer.
     
  2. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin,

    danke für die Rückmeldung, ich war auch schon gespannt wie heilbuttdieter, was da zurückkommt.

    Ich habe den Seeringelwurm getestet und ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Da hat, wenn überhaupt, der Dorsch gefallen dran gefunden, jede 10te Platte (wenn überhaupt) biss auf das Gummi.

    Der Wurm ist dann kaum heile auf den Flachmann zu bekommen, gleiches dürfte für den Wattwurm gelten.
    Somit ist es auch preislich kaum ein Thema.., wenn die Naturköder mal nicht verfügbar sind, vieleicht eine Notlösung?.

    Ich komme frühestens im Sommer /Herbst mal zum testen.. aber vielleicht schenke ich mir das auch...

    Gruss
     
  3. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Das unterstützt aber wieder meine Theorie, daß der Gummi wirkungslos ist, wenn die Platte den echten Wurm als Alternative hat.
    Einen echten vergleich gibt es vermutlich nur, wenn Angler A NUR den echten Wurm und Angler B an gleicher Stelle NUR den Doppelgänger nutzt.
    Bei 2-fach-Belegung an gleicher Rute wird der Gummidödel immer den Kürzeren ziehen.
     
  4. bernyd66

    bernyd66 NORGEFIZIERT

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hannover
    Dachte immer Platte sind auch extrem futterneidisch.
     
  5. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Ist auch so - darauf basiert ja auch das System des Buttlöffels ( habe ich zumindest so gelesen ).
    ABER - Ich vermute mal, daß der Dorsch an Sich da etwas anders tickt. Liegt vielleicht daran, daß sich Dorsche in größeren Gruppen aufhalten als die Platten.
     
  6. topaz5

    topaz5 Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    Nicht umsonst heisst es: "Gummi lockt, Naturköder fängt."
     
  7. bernyd66

    bernyd66 NORGEFIZIERT

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hannover
    Für mich hat sich das mit diesen Dingern erledigt.
    Allein die nicht luftdichte Verpackung hat mich im Nachhinein schon irritiert.
     
  8. Dieseltroll

    Dieseltroll Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. Januar 2018
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Großenhain
    Hallo in die Runde,
    ich habe ein paar davon gewonnen und, da ich noch nicht ans Wasser komme, nur trocken ausprobiert. Stinken tun sie gewaltig und auf den Haken meines Doublettenlifters, mit dem ich voriges Jahr vor Langeland Platte gefangen habe, ließen sie sich problemlos aufziehen. Das Gummi ist weich, aber sehr zäh. Ich bin will sie auf Platte vor Bömlo ausprobieren, aber bis dahin dauert´s noch.
     
    ossipeter gefällt das.
  9. Heinzidorsch

    Heinzidorsch Heinzidorsch

    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Niederrhein
    Ich lasse mich mal überaschen - habe mir die Dinger auf der Messe in Duisburg aufm Eisele-Stand mitgenommen:flaggen14:
     
  10. Hogyhaui

    Hogyhaui ....ausharren....

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.352
    Ort:
    Heide
    Ich hatte die Dinger ja in der Testphase auf Mefo mit Sbirolino. Hat an manchen Tagen gut gefunzt und war dem Blinker sogar überlegen ;)

    P3870739.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2018
    ossipeter gefällt das.
  11. Harder

    Harder light tackle fishing

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Deutschland, Niederlande, Norwegen
  12. Heringsdomteur

    Heringsdomteur Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    658
    Ort:
    42781 Haan
    Also ich habe die von Gulp vor einigen Jahren in Norge getestet. Bei ca. 5 Meter im Mündungsbereich des Namsen treiben gelassen. Nach anfänglichen Fehlbissen (trotz vernünftiger Fischgröße) habe ich die in Stücke geschnitten von ca. 3-4 cm und siehe da, 32 Platte, davon der größte Teil auf Kunstköder.
    Gehalten haben die ewig, was gut ist, wenn du über dem Fisch stehst und somit viel Zeit gewinnst.
    Wir hatten zum Vergleich keine echten Wattis, sondern Fischfetzen und Schrimps. Der Futterneid war so groß, dass oftmals Fische bis zum Boot mit aufstiegen beim Fang.

    Aus meiner Sicht sind die also zu groß, da sie nicht so weich sind wie echte Würmer.

    Gruß Volker
     
  13. Hogyhaui

    Hogyhaui ....ausharren....

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.352
    Ort:
    Heide
    Gibt's ja mittlerweile von div. Anbietern Rai, und auch nix neues von daher... , wie auch der Doppelgänger nun keine Neuerfindung ist...aber...das Wattwurm/Kvalvikflavour und die Ähnlichkeit zum Original sind schon was besonderes...ich versuch mich jetzt im Frühjahr nochmal an die roten "Doppelgänger"...Rot hat bisher immer gut auf Mefo gefunzt. Beste Grüße, Haui
     
    Harder gefällt das.
  14. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Grundsätzlich bin ich dem künstlichen Watti sehr aufgeschlossen gegenüber, da ich die Probleme meiner Mitangler kenne, wenn sie nach 2 Tagen auf See die letzten Wurmreste aus dem Zeitungspapier kratzen. Und selbst der Preis ist bei entsprechender Haltbarkeit und Fängigkeit durchaus vertretbar.
    Was ich nur nicht verstehe - WARUM wird ein künstlicher Wattwurm in Farben angeboten, die nicht der Farbe des Wattwurms entsprechen ?
    Damit verendet die Idee des künstlichen Wattwurms mal wieder im Schema F - Geld verdienen, egal wie.
     
  15. DanielM82

    DanielM82 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Februar 2017
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Lehrte
    Ich habe zwar keine Ahnung von diesen Kunstködern aber muss mal etwas ausholen aus dem Forellenfischenbereich. Da hatten wir damals auch künstliche Bienenmaden von Berkley benutzt, mit verschiedenen Farben und Aromen. Diese haben oft besser gefangen als die Natürlichen. Obwohl sie oft "stationär" angeboten wurden.

    Also ich bin der Meinung, erstmal testen und dann weiß man woran man ist. Und ich glaube, wir alle wissen, das nicht jeder Tag Fangtag ist, mal fängt das eine besser mal das andere usw.
     
  16. Dieseltroll

    Dieseltroll Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. Januar 2018
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Großenhain
    So Leute, ich habe mal ein Bild von meinem Flounderdoublettenlifter made bei Eisele angefügt. Wie gesagt, ich hatte ein Paar der Doppelgänger gewonnen und weil es mich in den Fingern juckte, habe ich die auch gleich montiert, so wie ich das für richtig halte. Die Platten, die ich bisher gefangen habe waren immer so gierig, dass sie den Haken meistens tief inhalierten und ich teilweise die Hakenlösezange brauchte. Die Wurmenden stehen ewta 4cm über, die Wurmhaken Gr.2 dürften noch gut fassen. P1020029.JPG Leider werde ich wohl erst Ende Juli ans Wasser kommen, so dass ich über Fangergebnisse erst im August berichten kann. Ich habe trotzdem noch zwei Packungen nachgekauft, weil ich mein Familie mitnehme und auch die Mädels angeln wollen. Ob und wo ich in Bömlo Würmer herbekomme weiß ich nicht und so sind wir unabhängig. Außerdem bin ich dafür, auch mal neuen Sachen eine Chance zu geben, sonst würden wir wohl alle noch mit einer Weidenrute und nem Haar aus dem Pferdeschweif angeln! Und außerdem hat Hogyhaui damit schon gefangen, also nicht alles schon vorher zerreden...

    Viele Grüße vom Dieseltroll
     
  17. bernyd66

    bernyd66 NORGEFIZIERT

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hannover
    Vielleicht geht das ja an geschleppten (Spiro) Montagen besser.
    Und vielleicht verirrt sich auch mal 'ne Platte wenn man nur die Gummis nimmt.
    Wenn bei mir aber nach einem Testtag bei 50/50 Chance nicht eine den Gummi
    wollte entschuldigt bitte meine Skepsis.:a0155:
     
  18. Hogyhaui

    Hogyhaui ....ausharren....

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    1.352
    Ort:
    Heide
    Also ich bin froh über die Farbvarianten Jockey, def. nen Zusatzreiz. Das ist so gewollt, nicht nur wegen des Geldes, das kann ich Dir versichern. Beste Grüße!
     
    Dieseltroll gefällt das.
  19. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    @Hogyhaui
    Mir ist schon klar, daß ein Unternehmen wirtschaftlich handeln muß. Es hat ja auch eine Verantwortung seinen Mitarbeitern gegenüber.
    Und der Gummi-Markt ist ja sehr umkämpft, da sich irgendwie eh' alles gleicht.
    Ich finde nur einen Pink leuchtenden Wattwurm außerhalb des japanischen Meeresbereichs eher ungewöhnlich :sorry:
     
  20. Heilbuttdieter

    Heilbuttdieter heilbuttdieter

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    4.381
    Ort:
    Wolfsburg
    Würde ich auch loben den Wattwurm Doppelgänger wenn ich zum Team Eisele gehören würde

    Gruß Dieter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eisele Wattwurm Doppelgänger
  1. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    557
  2. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    502
  3. Eifelshark
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    615
  4. Stachelrochen1978
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    218
  5. neptunmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    136
  6. norwegen-fishing
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    252
  7. neptunmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    306
  8. Fleinvær
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    354
  9. norwegen-fishing
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    359
  10. neptunmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    385

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden