Einreise nach Dänemark

Roland M.

Stammnaffe
Registriert
24 April 2010
Beiträge
185
Alter
65
Ort
Bayern
Als deutscher Staatsbürger darf man nach DK ab dem 01.05.21 einreisen, wenn man z.B. zweimal geimpft ist und die Zweitimpfung 14 Tage her ist.

Folgende Konstellation: Die Zweitimpfung ist drei Tage her und man bringt einen negativen Coronatest mit. Geht es dann auch?
Ich kann im www nichts finden. Falls ja, reicht ein Schnelltest?
Weiß jemand Bescheid?
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Wenn du dazu nichts findest, geh davon aus, das dies nicht funktioniert.

Lt. dänischer Seite sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen, sind diese nicht erfüllt, geht diese Variante halt nicht.
  • Der Impfstoff muss von der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA zugelassen sein.
  • Seit Abschluss des Impfprozesses müssen mindestens 2 Wochen und höchstens 180 Tage vergangen sein.
  • AstraZeneca als erster Impfung und der zweite zugelassene Impfstoff als zweiter Imofung gelten auch als abgeschlossener Impfkurs.
  • Sie müssen einen ständigen Wohnsitz in einem EU- oder Schengen-Land haben und die Impfung in einem EU- oder Schengen-Land abgeschlossen haben
  • Sie dürfen nicht aus Regionen und Ländern einreisen, die zum Zeitpunkt der Einreise rot sind.
 

powerprinter

Stammnaffe
Registriert
8 Mai 2010
Beiträge
7.625
Ort
göttingen
Wenn du dazu nichts findest, geh davon aus, das dies nicht funktioniert.

Lt. dänischer Seite sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen, sind diese nicht erfüllt, geht diese Variante halt nicht.
  • Der Impfstoff muss von der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA zugelassen sein.
  • Seit Abschluss des Impfprozesses müssen mindestens 2 Wochen und höchstens 180 Tage vergangen sein.
  • AstraZeneca als erster Impfung und der zweite zugelassene Impfstoff als zweiter Imofung gelten auch als abgeschlossener Impfkurs.
  • Sie müssen einen ständigen Wohnsitz in einem EU- oder Schengen-Land haben und die Impfung in einem EU- oder Schengen-Land abgeschlossen haben
  • Sie dürfen nicht aus Regionen und Ländern einreisen, die zum Zeitpunkt der Einreise rot sind.
dann fällt ja deutschland flach ,oder? wir sind ja fast komplett rot.

 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Nein.

Deutschland ist orange bis heute. Da die Zahlen nicht weiter gestiegen sind, dürfte das auch mindestens so bleiben.


Screenshot_20210501_101015.jpg
 

Roland M.

Stammnaffe
Registriert
24 April 2010
Beiträge
185
Alter
65
Ort
Bayern
Der Knackpunkt ist doch, ob die noch nicht erreichte Zeitspanne von 14 Tagen nach Zweitimpfung durch einen negativen Test ausgeglichen werden kann.
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Der Knackpunkt ist doch, ob die noch nicht erreichte Zeitspanne von 14 Tagen nach Zweitimpfung durch einen negativen Test ausgeglichen werden kann.

Nein - sonst stände es da.

Es ist klar formuliert "Seit Abschluss des Impfprozesses müssen mindestens 2 Wochen und höchstens 180 Tage vergangen sein".

Ausnahmen werden dediziert ausgewiesen (bspw. für Kinder).
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Hab heute nochmal geschaut...die überaebeiten gerade ihre Seiten.


Vielleicht kommt ja doch noch ne Aussage in die Richtung.


Also immer mal wieder checken.
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Mir lässt das Thema ja keine Ruhe: hat irgendwer die / eine Verlautbarungen bzgl. der Einreise ab 1.5. auf offiziellen dänischen Seiten (egal welchen) gefunden?

Nachtrag...ok, das ganze ist Bestandteil von Phase 2 der "Wiedereröffnung". Soweit so gut...komisch aber dennoch, das die Anforderungen (Phase 2 ist ja nicht erst seit gestern geplant) so schwer zu finden sind (auf dänischen Seiten)...

Nun gut
 
Zuletzt bearbeitet:

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
So, jetzt steht es da offiziell auf den dänischen Seiten.

Wenn geimpft: Who is required to test and isolate when entering Denmark?

Leider ist auf der englische Seite kein Hinweis mehr enthalten für den Umgang mit Kindern, die mit geimpften Eltern reisen.

Das ganze findet sich dann auf der Seite auf dänisch (For udlændinge med fast bopæl i grænselandet), Abschnitt: "Børn, der indrejser sammen med færdigvaccinerede forældre"

Wenn nicht vollständig geimpft: Who is required to test and isolate when entering Denmark?

Viele Grüße,
Axel
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Im übrigen...Transit durch Dänemark ist nicht nur für vollständig Geimpfte aus orangenen Ländern möglich, es wird jedoch ein negativer Test benötigt.


(hilft den Durchreisenden / Touris derzeit aber eh nüschte in Richtung NO)
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Wenn ich die Seiten aus DK richtig interpretiere, darf man nun auch als Ungeimpfter nun wieder ohne triftigen Grund nach DK.
Aus orangenen Ländern muss jeweils ein Test vor und einer nach der Einreise gemacht sein / werden. Ebenso ist Selbstisolation vorgegeben.

Für gelbe Länder fällt zumindest die Selbstisolation weg.

DE ist derzeit Orange.


Viele Grüße,
Axel
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Sööö, Deutschland ist jetzt von den Dänen ab heute 16.00 "orange" eingestuft.
(auf den offiziellen Seiten ist nur bis heute 15.59h angegeben)

Damit entfällt die Quarantäne / Selbstisolation. :a020:

Test vor Einreise und auch danach sind noch weiter angesagt.

 

aalonso

Aalonso
Registriert
23 September 2006
Beiträge
1.135
Ort
Dortmund
Das ist ja mal eine sehr tolle Information!!!
Was für Richtlinien haben sie denn jetzt noch?
 

powerprinter

Stammnaffe
Registriert
8 Mai 2010
Beiträge
7.625
Ort
göttingen

genesene und geimpfte dürfen nun ohne quarantäne einreisenn. gugst du link.
 

webboss

Stammnaffe
Registriert
31 Dezember 2016
Beiträge
76
Vielleicht mal für ganz doofe, wie mich :):

"Voraussetzung ist, dass die Impfung mit einem durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassenen Impfstoff erfolgt ist und die letzte Impfdosis mehr als zwei Wochen, aber höchstens 180 Tage vor Reisebeginn in einem EU oder Schengenland verabreicht wurde."

Heißt das, dass man nach 180 Tage als nicht geimpft gilt?
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.576
Ort
Vechelde
Vielleicht mal für ganz doofe, wie mich :):

"Voraussetzung ist, dass die Impfung mit einem durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassenen Impfstoff erfolgt ist und die letzte Impfdosis mehr als zwei Wochen, aber höchstens 180 Tage vor Reisebeginn in einem EU oder Schengenland verabreicht wurde."

Heißt das, dass man nach 180 Tage als nicht geimpft gilt?

Jain. Es sind 8 Monate (240 Tage)...

General requirements for fully vaccinated persons (applies for all)

To be considered “fully vaccinated”, the following requirements apply:

  • The vaccine is approved by the European Medicines Agency (EMA)
  • a minimum of 14 days and a maximum of 8 months have passed since completion of the vaccine program
  • If you have received AstraZeneca as the first dose and an mRNA vaccine (Moderna or Pfizer / BioNTech) as the second dose, it will also be considered as a completed vaccination program.
 

webboss

Stammnaffe
Registriert
31 Dezember 2016
Beiträge
76
Und was passiert nach 8 Monaten? Wenn ich mich jetzt impfen lassen darf ich ohne Test im Mai nicht rein?
 
Oben