Ein Brocken von Seehecht

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Fangmeldungen" wurde erstellt von forza.5, 17. April 2018.

Schlagworte:
  1. forza.5

    forza.5 Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Wittlich
  2. Troll57

    Troll57 Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Berlin
    Bei Fotos von rekordverdächtigen Fischen immer darauf achten, den Fisch möglichst weit vom Körper weg in Richtung Kamera zu strecken, auch wenn es schwer fällt. Die Fische wirken dadurch optisch noch größer als sie sind. Auch sollten nach Möglichkeit die Finger des Anglers nicht zu sehen sein, da der Betrachter sonst Rückschlüsse auf die tatsächliche Größe ziehen könnte. :lacher: Sarkasmusmodus: AUS !! :biglaugh:
     
  3. Roland M.

    Roland M. Stammnaffe

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bayern
    Und nicht vergessen, mit Weitwinkel fotografieren, damit das Gesicht dahinter kleiner wirkt.
     
    Troll57 gefällt das.
  4. smolt

    smolt Amateur-Angler

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    Tysnes
    Wow...Gratulation dem Fänger zu diesem klasse Fisch. :a020:

    Ich finde die Bilder in diesem Falle übrigens absolut gelungen. Kein übertriebenes Gepose mit dem Fisch, der realistisch in Szene gesetzt wurde und symptische ehrlich wirkende Freude über diesen Ausnahme Fang. - Super Foto. :a020:

    Gruss
    Smolt
     
    Klotzfisch, Laheda, Troll57 und 4 anderen gefällt das.
  5. Eisbär

    Eisbär Machdeburjer

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    7.649
    Ort:
    Magdeburg
    Ist das nicht auch zeitlich sehr früh?
     
    CalleB gefällt das.
  6. CalleB

    CalleB Küstenbewohner

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.834
    Ort:
    Büsum Nordsee
    Mittlererweile gibt es Regionen, in denen der Seehecht ganzjährig an den Haken geht. Im letzten Jahr erzählte mir mein norwegischer Vermieter, dass es vor knapp 25 Jahren noch gar keinen Seehecht in "seinem Fjord" zu fangen gab. Dann stellte sich der Seehecht zur Laichzeit ein und seit ca 5 Jahren werden Seehechte von den ersten bis zu den letzten Feriengästen der Saison gefangen.
     
    da Beppe, Loup de mer und smolt gefällt das.
  7. smolt

    smolt Amateur-Angler

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    Tysnes
    Seit ein paar Jahren sind die Seehechte auch bei uns in der Region das ganze Jahr über anzutreffen und werden scheinbar immer grösser.

    Dieser hier wurde vor 10 Tagen von meinem Kollegen bei uns im Bjørnafjord mit dem Netz gefangen. Mit 12 kg auch `ne ordentliche Granate.

    lysing april 2018.jpeg

    Gruss
    smolt
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2018
    Gallere, da Beppe, Klotzfisch und 12 anderen gefällt das.
  8. Troll57

    Troll57 Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Berlin
    Da bin ich zu 100% bei dir, absolut gelungen und ehrlich und nicht in Szene gesetzt. Darum habe ich auch den nicht ganz ernst zu nehmenden Beitrag 2 geschrieben.
     
    da Beppe und smolt gefällt das.
  9. Tysolsa

    Tysolsa Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    91
    Schade ist, dass die Weibchen selbst in der Laichzeit gierig auf den Köder z.B. beim
    Lengangeln gehen.
    Das enorme Gewicht ergibt sich dann häufig über den prall gefüllten Bauch mit Rogen.
    Selektiv angeln ist bedauerlicherweise nur schwer bis gar nicht realisierbar, wenn man
    Naturködereinsatz loszieht.
    Zum Glück scheinen die Vorzeichen ja auf eine sehr gute und sich positiv entwickelnde
    Population hinzuweisen.
    Ist auf jeden Fall eine geniale und schmackhafte Fischart. :a020:
     
  10. Nachtschwärmer78

    Nachtschwärmer78 Exilbayer

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Etne/N
    Wobei in dem Fall in dem Bericht ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, das der Fisch nur ein Pfund Laich im Bauch hatte und direkt vor dem Ablaichen sicher 15-16kg auf die Waage gebracht hätte...


    Bei dem Fotos kann ich Eure Ansicht nicht ganz teilen.
    Als " ganz normales" Angelfoto fände ich es schon in Ordnung.
    Zumindest das eine davon.
    (Das Galgenfoto geht, für meinen Geschmack zumindest, überhaupt nicht...)

    ABER:

    Leute, das ist ein WELTREKORDFISCH!!!

    Da ist der Fisch der eigentliche Star und soll/darf/muss auch entsprechend in Szene gesetzt werden...
    Die Beine des Anglers oder das tolle Boot müssen da nicht mit aufs Bild.

    Und auch wenn es "nur" der eigene Rekord ist, oder der (vorläufig) größte Fang im Urlaub, sehe ich absolut nix ehrenrühriges daran, wenn man davon "formatfüllende" Aufnahmen macht.
    Und ein paar "Panoramabilder" mit Angler und Fisch kann man ja trotzdem machen.

    Das völlig übertriebene "dieteln" oder "veiteln" meine ich dabei natürlich nicht...
     
    Gallere und Nordkind gefällt das.
  11. Nordkind

    Nordkind Lang-Länger-Leng!

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    3.499
    Ort:
    Bayern
    :abgelehnt::abgelehnt:
    Von den beiden würde ich für August je 3 im Voraus bestellen :a055::a055::a055:
     
    Jockey und Laheda gefällt das.
  12. Seewolf 72

    Seewolf 72 Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    447
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ein Brocken von
  1. Nordkind
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    111
  2. Bromsenkoenig
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    343
  3. Ronni66
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    65
  4. Timo1980
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    437
  5. Eisbär
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    173
  6. Bunny
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    268
  7. MarciMarc
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    602
  8. Tecks79
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    295
  9. MeFo-Schreck
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    384
  10. catfish10
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    301

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden