Ed‘s von Westin

Dieses Thema im Forum "Köder, Montagen" wurde erstellt von Boramaniac, 20. September 2018.

Schlagworte:
  1. Boramaniac

    Boramaniac De Mękelborger

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    220
    Moin.
    Sagt mal bitte, nutzt irgendwer von Euch die Ed‘s von Westin?
    Gibt es darauf Erfolge? Dorsch? Butt?
    Wie fischt ihr den? An toter Rute? Oder eher aktiv wie‘n Gummifisch?
     

    Anhänge:

  2. Xflite

    Xflite Stammnaffe

    Registriert seit:
    9. Juni 2018
    Beiträge:
    10
    Bin jetzt auch schon öfter über den Gummifisch gestolpert, leider war es dieses Jahr so das unser komplettes Boot mit SG cutbait gefischt hat. Da ist der Fang dann nur noch Zufall.

    Einen von den ED´s hat defenitiv noch keiner, würde mich also auch interessieren wer wie damit fängt.
     
  3. MrFisherman

    MrFisherman Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ingolstadt
    Moin @Boramaniac
    Ich hätte diesen Gummi einige Jahre dabei ...gefischt an der Toten Rute als auch aktiv ...leider nie einen wirklichen Erfolg damit erzielen können !
    Das muss nicht heissen das er schlecht ist ...ich für meinen Teil kann allerdings nichts wirklich gutes über den Gummi erzählen .
    VG Tobi
     
  4. powerprinter

    powerprinter Talentfrei :-)

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    5.780
    Ort:
    göttingen
    wenn du mit toter rute fischen willst (aktiv natürlich auch) kann ich dir zu den rios raten weil die sehr leicht das spielen anfangen.
     
  5. since1981

    since1981 Kapitän Profiboot International

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    8.311
    Ort:
    Kirchlengern
    Ich hatte den Red Ed in der Alten Variante. Damals noch mit einem etwas anderen Einzelhaken. Das Teil ist sehr fängig! War bei mir besonders für Tage mit wenig bis Null Drift angesagt da der Ed schon bei kleinsten Bewegungen stark flankt und fängt. Der Gummi hält leider nicht ganz so lange (auf Dorsch) und durch den hohen Einzelhaken ist er auch eher was für kapitale Dorsche und Butts. Solltest du also auch die kleinen fangen wollen müsstest du mit Stinger arbeiten. Ich hab immer noch drei Alte Modelle und die werden sicherlich auch noch oft genug zum Einsatz kommen.

    PS: Der Ed ist nicht für starke Drift geeignet da der Körper zu viel Angriffsfläche bietet.
     
    Norge Extreme gefällt das.
  6. Eifelshark

    Eifelshark Eifelshark Werbung / Partner

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.379
    Ich nicht, einziger Vorteil der Rios ist seine Haltbarkeit, als fängig kann ich den Köder nicht empfehlen, wir haben vor wenigen Wochen am Nordkap alles probiert, hier die Fakten
    wenn es beisst dann fängst Du gut mit Rios, aber mit jedem anderen Köder auch. Rios haben für mich Ihre Berechtigung wenn man in großen Schwärmen steht und Biss auf Biss folgt ( würde mit jedem anderen Köder auch so sein) , da musst Du Dir halt keine Sorgen um die Haltbarkeit machen, der kann wirklich ne Menge ab. Ein fängiger Köder muss meines Erachtens die Fische wenn sie nicht in Beisslaune sind zum Anbiss überreden, und das tut der Rios nicht so gut wie andere, das haben wir jedenfalls festgestellt.
    Ich schreibe zu dem Thema noch etwas als Nachtrag zu unserem Reisebericht vom Havoysund sobald ich alles ausgewertet habe. Da es sich um 15 Leute handelt die mit mir unterwegs waren kann es noch ein paar Tage daueren bis ich alles zusammen habe. Aber ich bin am Ball. Alles was wir runtergelassen haben hat besser gefangen wie die Rios, das ist Fakt.

    Ich schreibe unsere Erfahrungen hier über unsere Heilbuuttour in Havoysund vor wenigen Wochen, und es kann sein das es an einem anderen Ort zu anderen Örtlichen Gegebenheiten anders aussieht, wer weiß das schon so genau, für mich persönlich ist der Rios kein Thema mehr, das ist meine Meinung als Meeresangler, und glaubt mir ich bin schon verdammt lange dabei, und genau deshalb stehe ich zu meinen Worten hier....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2018
    Tetzlaff74, Dakarangus, Bernd W. und 3 anderen gefällt das.
  7. infabi

    infabi Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Berlin
    für mich persönlich ist der Rios kein Thema mehr, das ist meine Meinung als Meeresangler, und glaubt mir ich bin schon verdammt lange dabei, und genau deshalb stehe ich zu meinen Worten hier....[/QUOTE]

    Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Im Juni in Bjørnvika haben sich die Rios voll bewährt. Übrigens ohne über den Schwarm zu stehen. Das Teil ist sehr fängig. Im August auf Sørøya ging kaum etwas auf Gummifisch. Egal ob SG, Royber oder Rios. Fasst alles ging auf Überbeißer.

    Zum Red Ed:Ich habe die gleichen Erfahrungen wie Andreas gemacht. Mit dem alten Modell. Guter Köder für große Fische.
     
    since1981 gefällt das.
  8. since1981

    since1981 Kapitän Profiboot International

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    8.311
    Ort:
    Kirchlengern
    Und was hat der Rios jetzt mit dem Red Ed zu tun nach dem hier gefragt wurde?
     
    Jockey, kübel und infabi gefällt das.
  9. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Das gehört max. in den Rio's-Thread - nicht hierher. Es sei denn, Ihr habt mit dem Ed's sooo viel mehr gefangen als gleichzeitig mit dem Rio und Du gibst eine Empfehlung dafür raus. Aber davon schreibst Du ja ( noch ) nichts.
     
  10. Eifelshark

    Eifelshark Eifelshark Werbung / Partner

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.379
    Na dann bin ich aber froh, das mich die Boardpolizei noch nicht verhaftet hat :a055:
     
  11. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    :blabla::blabla::blabla:
     
    rohrhof gefällt das.
  12. MrFisherman

    MrFisherman Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ingolstadt
    Also eins ist sicher:sorry: der Red Ed fängt niemals besser als die Rios!!!
    :ergibmich:
     
  13. since1981

    since1981 Kapitän Profiboot International

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    8.311
    Ort:
    Kirchlengern
    Sorry aber solche Aussagen entbehren jeglicher Grundlage! Völlig unterschiedliche Köder mit verschiedenen Anwendungsfällen. Hast du beide Köder denn schon über einen längeren Zeitraum gefischt? Was war der Zielfisch? Woran machst du "besser" fest? Fischgröße, Menge oder das man vielleicht selektiver fängt?
     
    Tetzlaff74 gefällt das.
  14. Jockey

    Jockey Ostsee - Fan

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    1.957
    Ort:
    Zossen südl. v. Berlin
    Wäre schön, wenn Einer von den Ahnungsvollen mal dem TO sinnvoll antworten könnte :sorry:
     
  15. MrFisherman

    MrFisherman Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ingolstadt
    @since1981 vielleicht für dich !!!!!
    Ich habe weiter oben schon geschrieben wo wie und wie lang ich diesen Köder (Westin Red ED) gefischt habe und auch habe ich geschrieben das er für mich als nicht wirklich fängig erachte und gut ist .
    Ok das ich mich dazu hinreißen ließ auf die Rios einzugehen war mein Fehler und auch OT .
    Viel spass noch ...
     
  16. MrFisherman

    MrFisherman Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Ingolstadt
    Ps. Für den TE selbst in Island mit 3 Booten und 9 Mann haben wir den Red ED als nicht sehr fängig befunden , wenn es Bisse gab dann eher Fehlbisse .
    Wobei ich nicht ausschließen kann das wir einfach falsch damit umgehen...ich empfehle dir es einfach selbst zu testen denn ich denke du wirst hier pro und Contra bekommen und am Ende biste auch nicht schlauer !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ed‘s von Westin
  1. Ytre Sula
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    119
  2. Ralf Dominico
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    138
  3. Skimaster
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    351
  4. webboss
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    490
  5. Gallere
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    354
  6. EgonOlsen
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    800
  7. maul111
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    558
  8. Seewolf25
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    555
  9. Ytre Sula
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    146
  10. Ralf Dominico
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    266

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden