•   
  •   
 
 
 

Dorschfestival Hitra 2018

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Hallo und Frohe Weihnachten an alle!

Wir fahren 2018 das erste mal zum Dorschfestival von AA . Da diese Veranstaltung absolutes Neuland für mich ist, wäre ich für jede Info dankbar. Angefangen von den Straßen und dem Wetter zu der Jahreszeit bis zu der Meldung der Fänge stehen einige Fragen offen.... Im Mittelpunkt soll natürlich das Ausspannen in der tollen Natur Norwegens liegen. Das einzige bekannte ist unser Haus. Wir haben wie im letzten Jahr Holmen 3 auf Storfosna gebucht. Vieleicht ist ja auch jemand in den Nachbarhäusern untergebracht. Würde mich sehr über eine rege Diskussion zu der Veranstaltung freuen....

Gruß Frank
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Registriert
24 November 2003
Beiträge
2.348
Website
www.dorschfestival.de
Na Männer, Ihr seid bei Arve Holmen in besten Händen, das ist mal sicher, ich kenne keinen besseren Vermieter als Arve, und glaubt mir ich kenn viele Vermieter.
Er wird Euch umsorgen und Euch auch Zeigen wo es was zu holen gibt.
Gut wär sicher eine gute Karte vom Angelrevier zu haben, ich weiss wo es welche gibt....

LG Herbert
 

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Moin Herbert,

bei Arve waren wir ja letztes Jahr auch schon. Ich gebe dir da 100% recht. Seekarten habe ich auch schon und dank deiner Tipps in der storfosnagruppe auch einige gute Stellen:k020:.

Mich würde interessieren ob im April das angeln ähnlich ist wie Mitte Mai und wie das beim Dorschfestival so läuft. Brauchen wir Schneeketten und ist vielleicht sonst noch jemand dabei....

LG Frank
 

WalKo

Stammnaffe
Registriert
21 März 2004
Beiträge
3.294
Alter
54
Ort
Pforzheim
Normal ist im April mehr Dorsch und weniger bis gar kein Pollack, Größere Köhler könnte auch sehr schwierig werden, tauchten bei uns aber auch mal in kleineren Gruppen auf, so das nicht ausgeschloßen ist. Ist aber alles auch etwas welche Ecke auf Hitra abhängig, weis nicht wo dein Vermieter ist.
Offshore ist es anderst als unter Land.
Was Schneeeketten Betrifft, weis man es nie.
Ich war 3 Mal im Aprill auf Hitra.
Einmal sind wir über in höhereren Lagen geschlosene Schneedecke auf der Strasse gefahren.
Sind aber auch ohne Schneeketten durchgekommen.

Gruß
Waldemarr
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Registriert
24 November 2003
Beiträge
2.348
Website
www.dorschfestival.de
Normal ist im April mehr Dorsch und weniger bis gar kein Pollack, Größere Köhler könnte auch sehr schwierig werden, tauchten bei uns aber auch mal in kleineren Gruppen auf, so das nicht ausgeschloßen ist. Ist aber alles auch etwas welche Ecke auf Hitra abhängig, weis nicht wo dein Vermieter ist.
Offshore ist es anderst als unter Land.

Da muss ich ganz eindeutig wiedersprechen, in dieser Region kann man um diese Zeit hervorragend Pollack fischen, wir machen das seit 17 Jahren um diese Zeit mit guten bis sehr guten Fangergebnissen. Man muss nur wissen wie und wo...
 

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Wie und wo wäre schon interessant zu wissen... wir haben letztes Jahr auch nur 2 Pollack fangen können. Gibt es dort eigentlich auch Wittlinge? Haben nicht einen gefangen aber die Kameraden sind echt lecker.
 

Angelandi

Angelandi
Werbung / Partner
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
1.643
Alter
59
Ort
Hohen Neuendorf
Da muss ich ganz eindeutig wiedersprechen, in dieser Region kann man um diese Zeit hervorragend Pollack fischen.Um diese Zeit mit guten bis sehr guten Fangergebnissen. Man muss nur wissen wie und wo...
Ich kann da nur zustimmen. Wittlinge gibt es auch. Schneeketten habe ich im April immer mit und noch nie gebraucht. Die Straßen sind oder waren bis jetzt immer alle frei.
 

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Erstmal ein frohes neues Jahr an alle. Danke für die Hinweise. Wo und wie kann ich denn Wittling und Pollack um die Jahreszeit fangen? Eher flach oder tief... Naturköder oder Gummi? Wäre für jeden Tipp dankbar.
Gruß Frank
 

Angelandi

Angelandi
Werbung / Partner
Registriert
10 Februar 2007
Beiträge
1.643
Alter
59
Ort
Hohen Neuendorf
Erstmal ein frohes neues Jahr an alle. Danke für die Hinweise. Wo und wie kann ich denn Wittling und Pollack um die Jahreszeit fangen? Eher flach oder tief... Naturköder oder Gummi? Wäre für jeden Tipp dankbar.
Gruß Frank
Moin Frank,
Pollack so ab 15 Meter bis zu ca. 60 Meter. Suchen und probieren an Kanten und Rinnen. Wittlinge beim Pilken oder Fetzen auch Mak´s
 

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Danke Andi. Ah ok. Habe die letzten Jahre gar keine Pilker mehr mitgenommen. Sollte ich vielleicht wieder tun.... Habe in der Ostsee schon viele Wittlinge gefangen aber nie mitgenommen. Letztes Jahr habe ich aus Dorschmagel einige mitgenommen und war echt begeistert. Hoffe natürlich jetzt in Norwegen ein paar größere zu erwischen.
 

Franky1410

Stammnaffe
Registriert
8 Februar 2017
Beiträge
60
Alter
42
Hallo zusammen, ich hätte nochmal eine Frage zu den Ködern.... Wir haben letztes Jahr im Mai immer relativ flach und leicht gefischt. 40 bis 60g und 10 bis 12 cm Kopyto und Möhrchen. Jetzt habe ich mal kleine royber mit 150g geordert. Ist es im April sinnvoll mit schwereren Ködern und tief zu fischen? Bin da immer sehr unsicher wenn es um große Köder geht...

Gruß Frank
 

WalKo

Stammnaffe
Registriert
21 März 2004
Beiträge
3.294
Alter
54
Ort
Pforzheim
Keine Ahnung wie es an der Ecke ist im April ist.
An anderen Ecken von Hitra, habe ich eher was um die 60-100g benutzt, denke hauptsächlich war es 80gr Jigkopf mit 16cm Gummi.
Aber Offschore kamm auch ein 270g Savage Cutbait zum Einsatzt.

Gruß
Waldemar
 
Oben