Dorsch im Herbst

Dieses Thema im Forum "Zielfische, Techniken, Hilfsmittel" wurde erstellt von spongebob, 9. September 2018.

  1. spongebob

    spongebob Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    brauna/ kamenz
    Hallo

    Nächste Woche ist es soweit, es geht an den Ringvollfjord. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre war es immer eine gute die Fischerei auf Köhler, Pollak, Leng und Lumb..... Leider waren gute Dorsche eher die Ausnahme und an den flachen Plätzen die noch im Frühjahr fängig waren ging wenig. Wie sind die Chancen doch noch den einen oder anderen verhaften zu können, eventuell tiefer suchen?

    Lg
     
  2. spongebob

    spongebob Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    brauna/ kamenz
    tingvollfjord, garnicht so einfach mit der Autokorrektur.
     
  3. fox58

    fox58 New Member

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo spongebob
    Wir sind seit 10 jahren im September am Tingvollfjord. An den steilen Uferbereichen haben wir in ca 10 m immer wieder gute Dorsche bis über 90 cm gefangen. Waren aber mehr Beifang, das meiste waren dort Pollak.
    fox
     
  4. spongebob

    spongebob Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    brauna/ kamenz
    Es waren im September bei uns nie viele Dorsche, manche sogar im Freiwasser gefangen.... Ich lass mich überraschen.

    Lg
     
  5. spongebob

    spongebob Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    brauna/ kamenz
    Dorsch war wie erwartet wenig zu holen, aber dafür Sternstunden in Sachen Seehecht....
     
  6. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    meck-pomm
    na dann war das doch ein erfolgreicher urlaub , vieleicht sollte man den dorsch auch nach dem warmen sommer / wasser im tiefen suchen 90 m und tiefer , so war es jedenfalls im niorden
     
  7. spongebob

    spongebob Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    brauna/ kamenz
    Ein Dorsch von 8 Kilo ging beim Seehechtschleppen auf die sogenannte tote Rute, Köder war Makrelenfetzen.... Tiefe ca. 50 Meter.
     
    Eli gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dorsch Herbst
  1. eaglehecht
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    422
  2. bigfish09
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.112
  3. Eifelshark
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    395
  4. Andy2
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    570
  5. Klotzfisch
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    890
  6. MatzeKorth
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    959
  7. Ytre Sula
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    316
  8. Dakarangus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    314
  9. Jockey
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.074
  10. MatzeKorth
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    774

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden