Directpay24 verschickt wieder einmal Mahnungen

mavo

Stammnaffe
Mitglied seit
16 April 2004
Beiträge
1.789
Alter
58
Ort
Leipziger Land
Gerade von Directpay24 eine Mahnung ( mit Namen, Adresse und Telefonnummer)bekommen, angeblich konnte Amazon nicht abbuchen.
Amazon distanziert sich davon, Mahnung wurde nicht von ihnen eingereicht.
Nicht den Anhang öffnen!
Ist schon erstaunlich wie diese Firmen an die ganzen Daten kommen.
 

DocSchokow

...flyfishing scientist...
Mitglied seit
15 März 2009
Beiträge
2.056
AW: Directpay24 verschickt wieder einmal Mahnungen

da brauchst Du Dich nicht wundern, am ehesten über solche Wege:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Amazon+kundendatenbank+gehackt

http://www.chip.de/news/Amazon-Passwoerter-gehackt-Onlineshop-warnt-seine-Nutzer_85967708.html


Ich denke, selbst die ganz großen haben mit Ihren Sicherheitssystemen aktuell das Nachsehen.
Jeder Fehler in Software wird doch über entsprechende Kanäle erstmal zu Geld gemacht, bevor die Entdecker dann generös Wochen später die Firmen informieren und es in die MEdien gelangt, woraufhin sich Microsoft, Oracle und Co. dann gemüßigt fühlen, sich die Fehler mal anzuschauen, noch nicht zu beheben...:-->

Und SQL und andere Datenbanken sind in der Regel nie komplett fehlerfrei. Erinnere noch, wie sich bei den SQL Datenbanken ein Adminkonto über einfach Dateninjektion in das Benutzernamen und / oder Passwortfeld einrichten ließ...
:aerger:

Daher, beim Surfen immer Scriptblocker benutzen, Java deinstallieren, unbekannte Seiten nicht einfach so aufrufen.
Drive by infektionen und nicht gepatchte Server (heute liegen ja hunderte Webseiten auf einem Rechner, was es da alles für Wege gibt, zwischen den virtuellen Rechnern Daten zu leaken, in andere Server einzubrechen etc. ...) sind weitere Probleme der IT.

Eigentlich sollte man garnicht mehr im Netzunterwegs sein. Aber wer will schon ohne?

omtc
TOm
 

since1981

Kapitän Profiboot International
Mitglied seit
7 Januar 2012
Beiträge
8.502
Ort
Kirchlengern
AW: Directpay24 verschickt wieder einmal Mahnungen

Gerade von Directpay24 eine Mahnung ( mit Namen, Adresse und Telefonnummer)bekommen, angeblich konnte Amazon nicht abbuchen.
Amazon distanziert sich davon, Mahnung wurde nicht von ihnen eingereicht.
Nicht den Anhang öffnen!
Ist schon erstaunlich wie diese Firmen an die ganzen Daten kommen.
Hatte ich diese Woche auch. Das erste mal mit allen Daten. Allerdings meine alte Adresse wo ich schon seit nem Jahr nicht mehr wohne. Man muss mittlerweile echt auf der Hut sein.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
 
Oben