Din Turs Amberfish

Dieses Thema im Forum "Nordnorwegen" wurde erstellt von Norgenfred, 14. Februar 2019.

  1. todes.timo

    todes.timo Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    16
    Butt = rechts raus auf 70m, andere auf 15m ( Hauptsache kurz vor der abfallende Kante weit draußen)
    Stoni = beim gelbe Haus (Wasserwerk) auf 40- 60m)
     
    Ingeson und baderxman gefällt das.
  2. onwater

    onwater New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Danke dir Timo. Mit rechts raus meinst du gleich aus dem kleinen "Heimsund". Also direkt vom Haus quasi recht an den 70m?.

    Wir sind schon echt heiß. Wenn dir noch weiter Tipps einfallen, sag gerne bescheid. Bei uns ist das Ziel wenigstens einen Heilbutt zu fangen, darauf wollen wir uns auch fokussieren.

    Seid ihr auch aus dem Kvalsund etwas raus gen Nord / Nordwest oder unten raus gen Tromsö und dann leicht nach links. Die Stellen sehen auch ganz gut aus?

    Petri
     
  3. Waller198

    Waller198 New Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Hallo ihr Lieben. Wir sind vom 10.7.19 an in der Anlage.
    Könnt ihr uns Tipps geben, wo Stonis, Dorsch und Rotbarsch zu fangen sind.???
    Grüße Peter
     
  4. todes.timo

    todes.timo Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    16
    Moin,

    Dorsch steht bei ca. 70m (weit draußen bevor es richtig tief wird). Die Kante zieht sich entlang der Küste ca. 20-30km weit draußen. Rotbarsch ist auch dort nur halt tiefer (ab 150m).
    Du solltest allerdings auch mal probieren einmal gerade über den kvalsund. Da ist ein Berg (10m). Dort stehen viele kleine Köhler und wo die sind, sind die Dorsche nicht weit.
    Stonis stehen ganz klar vor dem gelben Haus (Richtung Tromsö auf der li. Seite)
    Fahrzeit:10min von Amberfish
    Beste fangzeit: bei 1,5- 2 km/h drift
    Tiefe: 45-60m
     
    baderxman gefällt das.
  5. Dietchenbutt

    Dietchenbutt Stammnaffe

    Registriert seit:
    9. März 2017
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Rangsdorf
    Ja, links raus bis die kleinen Inselchen weg sind ( ca. 1,5 Std. ) bis zur Kante
    Dann kannste Dich kaum noch retten vor Dorsch.
    Lyngoleia vorbei, Silan vorbei bis Norskhavet
    Fallan und Steingrunnen die Pitsche rein zwischen 20-40m und staunen
    Wir hatten die Butten voll mit Dorsch zwischen 80cm-112cm der größte.
    Ende August sind wir wieder im Amber.Mal sehn
    Am Wasserwerk , also rechte seite runter, dann links sind viele Steinbeißer kannste bei Wind dich bischen verpissen.
    Also Petri
     
  6. onwater

    onwater New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2019
    Beiträge:
    3
    Sind vorgestern wieder gekommen und waren 10 Tage vor Ort. Ein top camp, mit tollen Booten und sehr durchdachter Ausstattung. Toller Gastgeber.

    Viele taten sich mit dem Angeln anfangs schwer, weil nur eine Karte ausgehändigt wurde und wenig weitere Informationen. Auf der Karte sind allerdings viele "tote" Punkte und viele sind Stunden unterwegs gewesen ohne ein Fisch auf dem Echolot zu sehen.
    Wenn man aber die Stellen besser kennt ist es ein geiles Revier. Wie meine Vorposter schon schrieben:
    - Steinbeiser gehen auf jeden Fall vorm gelben Pumphaus gleich rechts raus (10 - 15 Minuten). Nicht direkt davor sondern links davon ist ein 59m Punkt in einer Kuhle. Genau in der Kuhle stehen die meisten bei 59 - 68m. Gefangen wurde mit Pilker oder aber auch mit Steinbeiser Vorfach. von 2 - 6kg hatten wir alles dabei.
    - Dorsche gehen ohne Ende weit draußen. Mehallgrunnan oder Fallan sind die besten Stellen. Dort muss man ein bisschen suchen. Entweder stehen die an den 9 / 17 m Türmen. Oder bei 40m wenn man auf die 20m zu driftet oder aber auch von 100m in die 60m rein. Teilweise hatten wir an einem Rotbarschvorfach 3 große Dorsche aus 100m Tiefe. Größten waren bei uns so etwas über 10kg. Da draußen hat eigentlich jede Truppe Ihre Kiste in einem Tag voll gemacht. Wir waren 4 Stunden da und mussten nach Hause, weil nichts mehr in die Kisten ging. Allerdings sollte man auch immer aufs Wetter dort achten und ich persönlich würde ab 4-5 m/s nicht mehr rausfahren. Zumindest nicht nur mit einem Boot. Aber hier muss jeder selbst Wissen welche Wellenhöhen man mitmachen will :).
    - Richtig gut gefangen wurde auch direkt in der Mitte vom Sund am schon angesprochenen 11m Turm. Teilweise auch etliche Dorsche mit größeren dabei. Außerdem kann man hier immer auch Köderfische holen.
    - kleineren Butte haben wir auf dem 21m "Hügel" vor der Steinbeiser Kuhle gefangen. Mit 8kg, aber gut für die Küche und der Drill besser als jeder Großdorsch :). Das sind ein paar km Sand mit 21 - 35 m Tiefe und man kann in der Regel gut driften. Dort haben auch Gruppen aus Maribell Butt gefangen.
    - Den Kracher haben wir allerdings direkt vor dem kleinen "Heimsund" gehabt, wo es vom Haus rausgeht. Sind mit Gummisandaal von 20m in die 40m Teige gedriftet und dann hat ein ca 2m Heilbutt eingeschlagen. Der Wahnsinn direkt vor der Haustür am vorletzten Tag. Nach ewigem Drill und schon halb im Boot leider verloren. Aber da wir Ihn eh direkt released hätten alles gut und das schönste Angelerlebnis überhaupt. Komplett surrealer Moment. Deswegen sind wir in die Region gefahren. Sind allerdings auch die letzten drei Tage ausschließlich etliche Stunden auf Butt gegangen.
    - Gut gefangen wurde auch am Sundausgang links raus Richtung Tromsö (aber zur anderen Richtung / Ecke stillgelgete Fischfarm). Andere Gruppen fingen hier beim Driften über die Kante Butt und schöne Dorsche. Auch sehr interessant ist das große Sandplateau auf der anderen Seite der stillgelegten Fischfarm. Ist allerdings auch ne kleine Tour. Hier hatten wir einen sehr schönen Dorsch und einige Buttbisse.
    - Direkt links raus aus dem Sund, wo der Offshorebereich anfängt und wo viele Punkte eingezeichnet sind (auf der mitgegebenen Karte) ging so gut wie gar nichts. Keine müde Makrele.

    Wir werden wohl in zwei Jahren wiederkommen.

    Petri euch
     
    hermi, Fantomas01, Co-Kapitän und 3 anderen gefällt das.
  7. baderxman

    baderxman NAF-MOD Mitarbeiter NAF-MOD

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    2.941
    Ort:
    Weissach
    Vielen Dank für die aktuellen Infos. Das macht das warten bis es nächste Woche los geht nicht leichter:a020::angeln:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden