Die Hitze hat Folgen in Dänemark...

Dieses Thema im Forum "Angeln in Dänemark" wurde erstellt von MeFo-Schreck, 27. Juli 2018.

Schlagworte:
  1. landvidi

    landvidi A do

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.638
    Ort:
    Wolfsburg/Land
    so ist es - :p075:
     
  2. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
    ja, das ist echt bitter. Grad bei ntv.de gelesen: 1 Tonne toter Fisch abgeschöpft. Traurig, gar keine Frage.wenn man die drin ließe, würde das Gewässer mal richtig umkippen.
     
    KarstenK gefällt das.
  3. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    An der Odense Au ist nun leider soweit, die schon aufgestiegenen Meerforellen beginnen, im zu niedrigen, sauerstoffarmen warmen Wasser zu sterben :a045::a045::a045:
    https://www.tv2fyn.dk/artikel/katastrofe-i-odense-aa-vandet-flyder-med-doede-dyr
     
    landvidi gefällt das.
  4. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
    dann doch lieber fischen und entnehmen. Werden die Kadaver nicht abgefischt, haste zusätzlich ne Phosphat und Stickstoffdüngung und dann haste noch mehr Algen u noch mehr Probleme....
     
  5. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Die Mefos hätten jetzt kurz vor dem Erstickungstod sicher andere "Gedanken" als noch zu fressen, die stehen jetzt eh lethargisch in einer "Ecke" und werden auf keine Köder reagieren...:a045:Jetzt heißt es nur "Rette sich wer kann!" und alle MeFos, die noch nicht zu weit aufgestiegen sind werden umkehren (wenn sie noch können) und erst mal wieder ins Meer zurückziehen.
     
    Gollom gefällt das.
  6. landvidi

    landvidi A do

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.638
    Ort:
    Wolfsburg/Land
    Ein "gefällt mir" gibs jetzt aber für Deinen unermüdlichen Einsatz - nicht für die traurige Gewissheit,
    dass es nach diesen "Sommer"
    alles anders ist.
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  7. fluefiske

    fluefiske Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    447
    Ort:
    Kaiserslautern
    Laut meiner Wetter - App soll es ab Mittwoch nächster Woche in Tarm ( Skjern Au ) täglich wieder Schauer geben.Hoffentlich halten die Fische so lange noch durch.
    Gruß Erich
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  8. KarstenK

    KarstenK einfach mal das Tempo rausnehmen

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.844
    Moin, und damit kommt das nächste Problem auf die Fische zu. Durch den Regen der dann in die Flüsse geleitet wird kommen Dünger und co. von den Feldern in die Flüsse welches dann wiederum zu Folge hat, dass der Restsauerstoff aus dem Wasser von dem Dünger verbraucht wird. Man sieht also. Regen ist nicht unbedingt gut. Es sei denn er kommt mäßig und nicht in Sturzbächen. Hoffen wir mal für unsere geschuppten Freunde das alles gut geht.
     
    Ytre Sula und MeFo-Schreck gefällt das.
  9. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
  10. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
  11. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
  12. chrissilui

    chrissilui Stammnaffe

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Neuss
    Hm... nicht schön. Aber mal eine ganz andere Frage: In dem verlinkten Artikel steht, dass Äschen nicht zum Verzehr gefangen werden. Was ist denn der Grund dafür? Da ich bis heute noch nicht die Gelegenheit hatte in einem Gewässer mit Äschenbestand zu angeln, kam ich auch noch nicht in die Verlegenheit eine zu essen... :a0155:
     
  13. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
    warum das da so ist, weiß ich nicht. Äsche an sich ist super!!!
     
  14. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Sind die als "Rote-Liste-Fisch" evtl. am Oberrhein ganzjährig geschützt?:a0155:
    Wohnt jemand da im Grenzgebiet zur Schweiz und kann das evtl. Auskunft geben?
    Denn an sich sind Äschen recht schmackhaft :a020: auch wenn sie mehr Gräten als z.B. Forellen haben
     
  15. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Wenn dann bei einer Dürre wie gerade jetzt dann auch noch eine Verunreinigung in das wenige vorhandene Wasser kommt, kommt es natürlich zur Katastrophe :a045:
    https://www.sportsfiskeren.dk/natur-og-fiskeripolitik/nyheder/2018/08/gyllekatastrofe-ved-trend-å
    Am Herredsbækken, einem wichtigen Laichgewässer der Trend Au (mündet in den Limfjord), einer Au mit bekannt gutem MeFo-Aufstieg kam es jetzt zum Unglück.
    Durch menschliches Versagen (falsche Bedienung durch einen Mitarbeitet) entleerte sich ein Gülletank einer Nerzfarm in den Herredsbækken.:eek1:.
    Die betroffene Strecke, eines der wichtigsten Laichgebiete des Trend-Au-Systems, umfasst rund 80-100 Laichbänke. Dort wurden neben geschätzt 2000 jungen Meerforellen und einer ungenannten Anzahl von Bachforellen auf einer großen Strecke auch alle Fischnährtiere vernichtet. Für diese Strecke ist somit auch zumindest für die nächste Laichperiode im Winter ein Totalausfall zu befürchten:a045:.
     
    Ytre Sula gefällt das.
  16. Ytre Sula

    Ytre Sula Carpe diem!

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    4.249
    Ort:
    Hameln
    ach du scheiße.sorry sagt man nicht.
    jahrelange Hege und Pflege dahin, nur weil einer A von B nicht unterscheiden kann.
     
    MeFo-Schreck gefällt das.
  17. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Endlich mal wieder etwas bessere Nachrichten:a020:
    Nachdem es nun auch in DK seit Mittwoch deutlich abgekühlt hat, es Niederschläge gab :a020:und wohl laut Vorhersage bis inkl. kommenden Mittwoch eigentlich täglich geben wird, kommt die Hoffnung auf, an der Skjern Au wieder die Fischerei am kommende Wochenende starten zu lassen (http://skjernaasam.dk/nyheder/ ). Es ist noch nichts final entschieden aber die Vereine bitten darum, auf Ihrer Homepage aktuelle News abzuchecken.

    Die für die Freigabe erforderlichen Kriterien sollen so sein, dass die Morgentemperatur des Wassers 16° C nicht übersteigen sollte und die Abendtemperatur 18°C nicht übersteigen sollte

    Hier https://www.hobolink.com/p/00e7ae1302149c0ca8343af3c1dda621 kann man selber immer nach den aktuellen Wassertemperaturen der Skjern Au schauen.
    Auch wenn die hier die Temperaturen scheinbar "passen" sollten, bitte unbedingt die offizielle Freigabe der Vereine abwarten!:genau:
     
  18. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Jetzt ist es "amtlich": Die Fischerei an der Skjern Au öffnet wieder ab morgen, Sonntag den 12.08.:a020::a020:
    http://skjernaasam.dk/nyheder/
    Wassertemperaturen und Wasserstände sind jetzt wieder auf einem vernünftigen Niveau!:a020:
    Die Vereine behalten sich aber natürlich vor, bei einer erneuten (nicht absehbaren) Verschärfung der Wetterbedingungen erneut einen Stop auszurufen.
     
  19. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
  20. MeFo-Schreck

    MeFo-Schreck Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    3.777
    Ort:
    Viernheim
    Diese Voraussage scheint an der Skjern Au nun voll zuzutreffen, der "Wieder-Eröffnungstag" an der Skjern Au am Sonntag ist gigantisch verlaufen:a020:.
    Seit Mittwoch war es dort kühler geworden und es hatte angefangen zu regnen, die von mir erwähnte "Süßwasserfahne" vor der Schleuse in Hvide Sande hatte sich ausgebildet und die dort wartenden Lachse sind sozusagen "losgeprescht" durch die Schleuse und die gut 15 Km des Ringköbing Fjords und ab in den Fluss.
    Am Sontag den 12.08. wurden in der Skjern Au alleine an einem Tag 91 (!) (in Worten Einundneunzig) gefangene Lachse und 26 Meerforellen registriert und heute steht der "Ticker" schon bei 52 Lachsen und 15 Meerforellen...und die Meldefrist ist noch nicht vorbei.:a020:
    http://skjernaasam.dk/catchreport/?species=Salmon
    http://skjernaasam.dk/catchreport/?species=trout
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Die Hitze hat
  1. Eisbär
    Antworten:
    120
    Aufrufe:
    4.102
  2. smolt
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    903
  3. MatzeKorth
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    183
  4. Black Flamingo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    504
  5. Nickelscha
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    177
  6. neptunmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    153
  7. Miwidomi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    107
  8. Ehrke1990
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.020
  9. Seeteufel69
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    486
  10. malo
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    599

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden