•   
  •   
 
 
 

DAIWA Grandwave Travel Pilk, Reise-Pilk Angelrute 2,25m WG 150-250g

Regloh68

Der, dem der Fangarm juckt.....
Registriert
14 November 2018
Beiträge
521
Alter
52
Hallo Zusammen!

Letzte Woche kam bei mir die neue DAIWA Grandwave Travel Pilk, Reise-Pilk Angelrute 2,25m WG 150-250g an.

Zunächst mal die technischen Daten, die ich vom Händler übernommen habe:



Länge: 2,25meter
Wurfgewicht: 150-250gramm
Gewicht: 230gramm
Teile: 4, Ringe: 8
Transportlänge: 63centimeter
HVF Kohlefaserblank
Hochwertiger EVA Griff
Fuji Rollenhalter
Fuji Fazlite K-Ringe

Das Futteral sieht auch gut aus.

Dann mal ein erster Blick:

1612774700462.jpeg


1612774721572.jpeg

Zusammengesteckt:

1612774757550.jpeg

Zu Hause dann meine Okuma Azores Z55 S dran geschraubt:

1612774785778.jpeg

1612774807055.jpeg

1612774829193.jpeg

Dann 2 Belastungs-Tests..........

1. mit 250g-Bergmann-Pilker:


1612774849889.jpeg

2. mit 500g-Bergmann-Pilker:

1612774876150.jpeg

Ich muss wirklich sagen, dass ich begeistert bin von der Combo - liegt nach meinem persönlichen Feel & Touch super in der Hand. Mit der Rolle (voll bespult) zusammen ist die Combo mittig des Handteils ausgewogen.:a020:

Hier der Belastungstest mit dem 500g-Bergmann-Pilker als Video:


Anhang anzeigen trim.4DCD200A-54B1-420F-83EF-1B6F378E321F.MOV


Mir gefällt die Aktion sehr gut! :a020:
Leider ist mir beim Besprechen ein Fehler unterlaufen: Die Rute ist natürlich 2,25 Meter lang (Nicht 2,52m!!!) - Sorry dafür!!!

Ich denke, daß ich mit der Combo für das mittelschwere Angeln mit Pilkern und Gummifischen sehr gut und sicher aufgestellt bin.........

Hier noch die Überprüfung des Gewichts - Herstellerangabe, bzw. Gewichtsangabe des Händlers sind 230g. Naürlich wieder mit Chefins ungeeichter Küchenwaage:biglaugh::


1612774908501.jpeg

1612774936616.jpeg

Chefins ungeeichte Küchenwaage zeigt 10g weniger an............

Also - nach meinem Feel & Touch ist das hier eine tolle und robuste Reise-Combo für das mittelschwere Angeln in Norwegen und Island!:a020::a020:

Stefan hat das Vorgängermodell (rot-weiße Team Daiwa Travel 2,25m WG 150-250g). Bei Gelegenheit kann ich da mal Vergleichsbilder hier einstellen, wenn das von Interesse sein sollte.

Bleibt gesund!!:a020::a020:

Viele Grüße und dickes Petri an alle!!:a020::angler:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Regloh68

Der, dem der Fangarm juckt.....
Registriert
14 November 2018
Beiträge
521
Alter
52
Danke.
Wird die Team daiwa pilk dann auslaufen?

Ich vermute es stark! Die Team Daiwa Travel habe ich im aktuellen Daiwa-Katalog 2021 nicht mehr entdecken können

Hier zur Information:


Einige Händler haben die Team Daiwa (weiß-rot) noch im Angebot - auch als Travel-Version und auch mit WG 150-250g und 2,25 Meter Länge.
Auf den ersten Blick kann ich da keinen wirklichen Unterschied außer der Farbgebung ausmachen...........aber ich kann ja, wenn ich Stefans Rute bekommen kann mal Vergleichsfotos machen und dann hier einstellen........
 
Zuletzt bearbeitet:

Cartmen

Stammnaffe
Registriert
15 November 2008
Beiträge
1.429
Ort
Hamburg
Schade das sie ausläuft ist ein super Teil.
Vielleicht ist die neue ja noch besser? Liest sich jedenfalls genauso wie die Alte, nur mit anderen Ringen.
Die bekloppten unterschiedlichen Längen bleiben ja auch. Warum machen sie nicht alle auf ein Maß? Die bescheuerte Transportlänge der 2.10m 150-300g Version bleibt ja leider auch gleich. Anstatt die in 4 Teile zu splitten und somit ein geniales Transportmaß zu bekommen ist sie 3 teilig und passt somit nicht in die gängigsten Koffer. Ich schätze ist genau die gleiche Rute bloß in neuem Gewand.
Mein Kumpel fischt von der Team die 2 teilige und ich finde sie auch nicht schlecht. Ist ne Spaßrute, die sich schön verneigt. Alle in 2.10m und 4 teilig, dann würde ich auch überlegen.
 

gonorge64

Stammnaffe
Registriert
8 Januar 2017
Beiträge
70
Alter
57
Ort
Ldkr. Straubing
Hallo, ich kann nur bestätigen, dass die „alte“ Team DAIWA 4-teilige 2,25 m, 150-250 Gramm eine super Rute ist.
Ich habe Sie mir 2019 zugelegt und im Skjerstadtfjord und in Mefjord Bryyge damit geangelt.
2020 war sie leider nicht im Einsatz.
Super leicht und doch genügend Rückgrat, obwohl 4-teilig.
Wenn die jetzt wegen dem neuen Modell ausläuft und Restbestände günstig rüber gehen, ist die
klar zu empfehlen. PS: Das Futteral ist auch das gleiche.
VG Mani :Bayer:
 

Regloh68

Der, dem der Fangarm juckt.....
Registriert
14 November 2018
Beiträge
521
Alter
52
Ahoi Zusammen!

Komme gerade von der Insel Senja - Mefjord-Brygge zurück und hatte die besprochene Daiwa Grandwafe im Einsatz. Zusammen mit der gezeigten Rolle bepult mit Daiwa J-Braid X8 Grand MC 0,18er.

Heilbut 12 KG - kein Problem:

1626346334824.jpeg

90er Dorsche: Kein Problem

1626346433078.jpeg


1626346355340.jpeg

Köhler - Meterware: Kein Problem

1626346509212.jpeg

Nach der harten Praxis ist mein Fazit:

GEIL!:a020: :angler:


Sollte meine jetzige Rolle tatsächlich mal den Geist aufgeben steht bereits heute schon fest, dass da dann der Nachfolger Okuma Azores als 5000er dran kommen wird....

Viele Grüße und dickes Petri an alle!:a020::angler:
 
Oben