•   
  •   
 
 
 

Daiwa bg pilkrute

Hage

Stammnaffe
Mitglied seit
2 Januar 2017
Beiträge
73
Alter
34

Die okuma fällt nicht zu schwer aus... hätte mal so als 250g rute eingeschätzt.

Oder wie Hockey schrieb eben selber bauen....
 

rudy

Stammnaffe
Mitglied seit
28 Februar 2019
Beiträge
126
...ob es sich nicht eher lohnt ein paar Euro drauf zu legen und sich eine TAC Cross Travel CT66300 auf Maß zu bauen.
Hallo Jockey,
hab über Deine idee mal kurz etwas nachgedacht. Ich bin zwar momentan eigentlich gut aufgestellt aber irgendwie haben wir ja wohl alle so nen kleinen affen auf der Schulter :) Ich hab mal nach dem blank gegoogelt, den Du genannt hattest. Auf die schnelle hab ich jetzt kein transportmass bei tackle 24 gesehen. Was mich auch interessieren würde, mit was für einem finanziellen Aufwand müsste man rechnen, wenn man sich aus so einem Blank eine fertige Rute machen lässt? Klar, man kann bei den Ringen usw noch variieren, was auswirkungen auf den preis hat aber wenn man jetzt für die benötigen materialien im normalen Rahmen bleibt plus Arbeitsstunden, was würde mich die Rute dann in etwa kosten? Antwort gerne auch als PN da es glaube ich sich vom Thema entfernt.

Gruss
Rudy
 

Jockey

Ostsee-Angler
Mitglied seit
7 Januar 2017
Beiträge
3.721
https://www.thttps://www.tackle24.de/index.php?a=7793
 

Jockey

Ostsee-Angler
Mitglied seit
7 Januar 2017
Beiträge
3.721
Aber eine Rute bauen lassen ist sicher die bessere Alternative...., jedenfalls für mich
Auf jeden Fall besser als eine Rute zu kaufen, in die man schon von Vornherein eigentlich kein Vertrauen hat
In der Selbstgebauten steckt man aber auch nicht drin
 

Eifelshark

Eifelshark
Werbung / Partner
Mitglied seit
24 November 2003
Beiträge
2.182
Website
www.dorschfestival.de
Auf jeden Fall besser als eine Rute zu kaufen, in die man schon von Vornherein eigentlich kein Vertrauen hat
In der Selbstgebauten steckt man aber auch nicht drin
Unterschreibe ich voll, außerdem sollen ja auch die Rutenbauer unter Euch was zu tun haben..... :biglaugh: :biglaugh:, ist schon klar das man nirgendwo drin steckt, aber eine Selbstgebaute oder Handgemachte vom Fachmann schafft beim Drill eines " Dicken" doch schon etwas mehr Vertrauen...., genauso wie ein gutgebunder Knoten von Angelschnur zum Vorfach...:a020:
 

jwalcher

New Member
Mitglied seit
30 Juli 2019
Beiträge
2
Hallo Leute, gibt es auch Erfahrungen zu den zweiteiligen Daiwa BG Boat Ruten? Sind die auch so anfällig wir die Travel-Version?
 

jwalcher

New Member
Mitglied seit
30 Juli 2019
Beiträge
2
Super danke. Hab mir die 3,1m mit 150g besorgt.
Gibt es neue Empfehlungen für eine Pilkrute bis 30lb?? und Multirolle?
 
Oben