Brot selber backen!

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.750
Alter
52
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Hier mal eine Seite, die Backfehler erklärt (wenn einem das Ergebnis nicht ganz gefällt). Ich finde die sehr informativ.
Klick
 

GerdausRostock

Stammnaffe
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
158
Wir haben gestern , an unserem letzten Urlaubstag, mal unsere Brotvorräte "aufgefüllt.

Es gab kartoffelDinkelbrot, Roggenmischbrot mit Röstzwiebeln und dann aus dem Elektroofen noch 2 Brote nach Schwarzbrotart.

seht selbst

Erstmal die Teigrohlinge in den holzbefeuerten Steinbackofen :hot:

Steinbackofen eingeschossen1.jpgSteinbackofen eingeschossen2.jpg

Und dann natürlich nach ner guten Stunde das/ die Ergebnis(se)

fertige Brote.jpgfertige Brote 2.jpg
KtDinkelbrot fertig.jpg

Dann noch den Teig für 2 Brote nach Schwarzbrotart zusammen geknetet

Schwarzbrotteig.jpg

ab damit in 2 Brot-Kstenformen

Kastenform.jpg

nach der Hälfte (rund 3h) der Backzeit

Halbe backzeit.jpg

und fertig gebacken mit Anschnitt.......

2 Brote fertig.jpgAnschnitt.jpg


Das reicht jetzt erstmal wieder für die nächsten Wochen :bindafuer:


Viele Grüße
gerd
 

GerdausRostock

Stammnaffe
Mitglied seit
24 September 2018
Beiträge
158
Jepp,

Wird frisch (nach dem abkühlen) eingefroren und dann nach u nach (wie wir's zu zweit brauchen) aufgetaut. Wenn wir das nach dem auftauen kurz in den Backofen packen schmecken die Brote wie frisch gebacken.
 
Oben