• Hallo Gast, Angebote für Mitfahrgesuche und Angebote bzw. Angebote im Trödelmarkt sind nur für unsere Stammnutzer möglich. Die Vergangenheit hat gezeigt das es besser ist, das sich neue Member erst einmal in das Forum einbringen und bei den anderen Nutzern sich bekannt machen. Nach einem gewissen Zeitraum und nach einer gewissen Anzahl Beiträge werden diese Funktionen automatisch frei geschaltet.
 
 
 

Bootsrutenhalter Scotty oder ähnliches

Anfralaa

Stammnaffe
Registriert
9 November 2011
Beiträge
480
Ort
Laatzen
Wie sieht es denn mit der Befestigung des Scotty an der Reling der ganz normalen 19'' Kvaerno-Boote aus?
Braucht man da extra lange Schrauben? Welche Scotty-Nummern benötigt man zur Befestigung an der Reling der Kvaernos für die tote Rute??

http://scotty.com/product/no-242-rail-mount-adapter/

http://scotty.com/product/no-241-combination-side-or-deck-mount/

oder in Kombination mit dem Rutenhalter:

http://scotty.com/product/no-230-power-lock-with-combination-sidedeck-mount/
 

leng28

Stammnaffe
Registriert
29 Januar 2014
Beiträge
1.474
Alter
60
Ort
petershagen
Ich hab den,welchen Matu gepolstert hat
Unten 2 Löcher gebohrt,Edelstahl schraube durch,
Dadurch verdreht die rute nicht ,kreuzabschluss,
Funktioniert für die tote rute perfekt
 

_Kai_

Stammnaffe
Registriert
6 November 2011
Beiträge
1.839
Ort
Ostfriesland
Welch von den Scotty Rutenhaltern hat sich denn besser für die tote Rute auf Heilbutt bewährt, der Orca oder der Striker?
 

Chris6177

Stammnaffe
Registriert
27 November 2013
Beiträge
90
Alter
44
Ort
Gladbeck NRW
Kai, Kauf den Orca.
Haben diesen seit 3 Jahre im Einsatz, speziell für die Tote Rute auf Heilbutt. 1,48 damit im letzten Jahr verhaftet.
 

Co-Kapitän

Pollack-Nerd
Registriert
20 Mai 2008
Beiträge
831
Alter
38
Ort
Landkreis Dachau
Moin zusammen,

wir haben uns jetzt die Scotty Striker 240 mit Zubehör Halterung 242 Rail mount Adapter angeschafft.

Es gibt so einige Threads zu diesem Thema. Infos aus dem Forum, einfach die Löcher eine Nummer größer Bohren sowie längere (am besten Imbus) Schrauben verwenden, dann ist man um einiges Flexibler was den größeren Relingdurchmesser angeht, aber gilt das auch für 32mm Durchmesser?

Wir sind im Oktober in Polarsirkelen. Laut Info vom Camp hat die Reling einen Durchmesser von 32 mm.

Problemlos machbar oder hat jemand vll. andere Tipps auf Lager? :)

Vielen Dank und einen schönen Sonntag an alle.

Co-Kapitän
 

Co-Kapitän

Pollack-Nerd
Registriert
20 Mai 2008
Beiträge
831
Alter
38
Ort
Landkreis Dachau
Alternativ müsste man nochmals Geld in die Hand nehmen sehe ich das Richtig?


Das wäre dann die passende Reling-Halterung für den Striker 240?

Grüße
Basti
 

jens80

Stammnaffe
Registriert
15 Januar 2012
Beiträge
301
Ort
Thurnau, Oberfranken
Du müsstest sieben Millimeter rausholen. Ich fürchte das wird schwierig.
Hab das gleiche Problem mit meinem Scotty. Die Boote ab 21 ft haben in der Regel 32 mm.

Welchen Bootstyp habt ihr denn. Beim 22ft Kaasboll hat er auf die Querstreben gepasst. Überlege auch selbst, auf Railblaza umzusteigen.
 

jens80

Stammnaffe
Registriert
15 Januar 2012
Beiträge
301
Ort
Thurnau, Oberfranken
Hallo Basti,

das glaube ich nicht. Da wirst du um einen passenden Rutenhalter von Railblaza nicht herumkommen. Testen konnte ich das jedoch noch nicht.

Gruß
Jens
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.778
Ort
Vechelde
Moin Basti,

falls Du die Möglichkeit hast, probier doch mal aus, ob Du beim 242 mit längeren Schrauben überbrücken kannst.

Stiele vom Spaten, Schaufel oder was auch immer, was die ca. 32mm hat.

Viele Grüße,
Axel
 

Co-Kapitän

Pollack-Nerd
Registriert
20 Mai 2008
Beiträge
831
Alter
38
Ort
Landkreis Dachau
ich dachte jetzt an folgendes:


2 stück von den klemmen darauf eine platte wo man den ruternhalter mit den 4 schrauben befestigen kann / aufschrauben auf die platte.

denkfehler? vll. sogar noch ein stück gummi zwischen die schellen und der reling, dann sollte das doch bombenfest sein.
 

UkulelenzupferAL

Staffnamme
Registriert
28 Dezember 2015
Beiträge
1.778
Ort
Vechelde
das funktioniert nicht, da die Bohrungen der Schrauben zu nah beieinander liegen. Du gewinnst zwar ein paar Millimeter, aber das reicht nicht. Hatte dieses Jahr extra längere Schrauben dabei, um es zu probieren.

Jens, hast Recht (logisch).
Ich war zu versteift auf die Schraubenlänge und nicht den Abstand der Bohrungen als Begrenzung. :p075:
Max geht, wenn ich richtig gemessen habe, irgendwas um die 26mm.

Viele Grüße
Axel
 

klausmd

einmal norge immer norge
Registriert
28 April 2009
Beiträge
2.719
Alter
69
Ort
nähe Magdeburg
Hallo,

mal eine Frage an die Scotty Orca Besitzer.
habe meinen heute bekommen schön stabil, aber leider komme ich nicht klar mit dem öffnen die weiße Verrieglung ist natürlich offen.
bin ich zu blöd oder habe ich was übersehen gibt es einen Trick?
 

Alex84

Stammnaffe
Registriert
1 Juni 2013
Beiträge
305
Ort
Linz
Das ist ab und zu etwas kniffelig, besonders ohne Rute. Meiner Erfahrung nach funktioniert das am besten/leichtesten wenn man die Rute nach oben (senkrecht) anhebt, dann geht er gut auf.
 
Oben