Boot auf Halsnoy

kfs

Stammnaffe
Registriert
10 März 2019
Beiträge
28
Moin, wir wollen das erste mal dieses Jahr nach Norwegen ( wenn es denn was wird)
Und haben im Juli was gebucht aus Halsnoy.
Dort ist ein 40PS boot dabei , alles gut :)

Nun wollen wir für 2022 auch schon buchen
und haben ein nettes Haus (Fjordferie H1) gefunden nur
ist bei diesen leider nur ein 5 Fuß Kunstoffboot 20 PS dabei.
Und wir sind uns etwas unsicher ob es mit 20 PS auch gehen
würde um Halsnoy.

Für Tipps wären wir dankbar
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.490
Ort
PM
Gehen tut viel,war da um die Insel rum damals noch mit 9,9 Ps Zweitakter unterwegs.
Boot sieht aus wie ein Oien,laufen ganz gut.
Hab selbiges mal mit 25Ps und Steuerstand gefahren.Dürfte mit den 20 für die Fjordlage reichen,wenn man halt mal gelegentlich Angeln fahren will.
 

tauchprojekt.de

Nordlicht
Registriert
11 Juni 2007
Beiträge
1.801
Alter
42
Ort
Utvorda/Flatanger (N-Trøndelag)
Website
www.nord-flatanger.no
20 PS reichen bei 5 Fuß gut aus :a055: Vermute mal 5 Meter sind gemeint - Oien 530? Mit Personen an Bord kommt man ggf auf 10-13 Knoten. Ist eh kein Rennboot. Wie schon geschreiben, für eine reinen Angelurlaub vermutlich nicht die erste Wahl. Für Familienurlaub mit angeln geht das alles. Vor 15 Jahren wäre das top Standard gewesen und damals sind die meisten ja auch heile wieder in den Hafen gekommen.
 

FCMer

Stammnaffe
Registriert
20 August 2018
Beiträge
128
Ort
Nähe BS
Moin,

für den Bereich um Halsnoy rum ist es okay, den Hardanger an sich würde ich damit aber nicht unbedingt überqueren wollen.

Sind Ende Juli auch in der Ecke. ;)
 

kfs

Stammnaffe
Registriert
10 März 2019
Beiträge
28
Danke euch ,
Soll ja nur um Halsnoy rum , und bei guten Wetter nach Hille bzw unter Huglo gehen.
 
Oben