Blue Marlin oder Striped Marlin ?

Postkralle

Malediven Fishing and More
Registriert
27 März 2013
Beiträge
632
Alter
52
Ort
Hückelhoven
Website
www.jupiter-sunrise-lodge.com
Danke für die Info.
Damit kein falscher Eindruck von mir entsteht.
Ich würde von dort kein Fisch mitnehmen wollen.
Aber ich finde eine vernünftige Verwertung schon wichtig.
Bitte aufgrund meiner Antwort nicht gleich wieder eine C&R Diskussion aufmachen.
Dazu gibtes hier im Forum schon genug Meinungen.
Ich werde da mal drüber nachdenken ob das was für mich ist.
Hallo, es wird nicht alles entnommen. Standorttreue Arten wie GT z.B werden zurückgesetzt. Eine vernünftige Verwertung ist, den entnommenen Fisch als Nahrung zu verwerten. Es wird nichts weggeworfen, wenn du das meinst. Unsere Küche/Gaste bekommen jeden tag frischen Fisch. Die Angestellten und deren Familie bekommen Fisch und der Rest wird auf der Insel verteilt. Es wird nichts verkauft sondern nur verschenkt ( Sozialprojekt Jupiter Sunrise Lodge):wink:. Auch was im Restaurant abends über ist wird an Bedürftige verteilt. Das könne dir Gäste mit Sicherheit bestätigen.
Ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.
MfG Volker
 

Postkralle

Malediven Fishing and More
Registriert
27 März 2013
Beiträge
632
Alter
52
Ort
Hückelhoven
Website
www.jupiter-sunrise-lodge.com
Hallo, anbei zu Vergleichszwecken ein blauer Marlin aus der Karibik (Atlantik-Seite) - bewusst mit einem Ausschnitt direkt bei der Landung - die leuchtenden, blauen Streifen gut zu sehen und 2-3 Stunden später. Ich gehe bei eurem Exemplar auch ganz stark von einem blauen Marlin aus.
Ich gehe auch von einen Blue aus... Jeder hat bis jetzt gesagt das es ein Blue ist
 

pommes

Stammnaffe
Registriert
6 April 2011
Beiträge
6.515
Hallo, es wird nicht alles entnommen. Standorttreue Arten wie GT z.B werden zurückgesetzt. Eine vernünftige Verwertung ist, den entnommenen Fisch als Nahrung zu verwerten. Es wird nichts weggeworfen, wenn du das meinst. Unsere Küche/Gaste bekommen jeden tag frischen Fisch. Die Angestellten und deren Familie bekommen Fisch und der Rest wird auf der Insel verteilt. Es wird nichts verkauft sondern nur verschenkt ( Sozialprojekt Jupiter Sunrise Lodge):wink:. Auch was im Restaurant abends über ist wird an Bedürftige verteilt. Das könne dir Gäste mit Sicherheit bestätigen.
Ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.
MfG Volker
Also. Die Aussage von Volker kann ich voll und ganz bestätigen. Ich war jetzt schon 12 mal da. Und bin da kein Gast mehr. Sondern Freund.
Ich fahre nicht nur zum Angeln da hin. Da bekommt man schon die Abläufe mit die sich sonst auf der Insel tun. Das bekommen normale Gäste ja gar nicht mit.
Z.B was und wie das mit dem Fang ist. Da sind die Gäste ja in der Lodge. Meistens.

Davon abgesehen. Der Angler entscheidet was an Fisch zurück geht. Problem dabei. Sind die Fische verletzt sind die ganz schnell Opfer von
den Haien. Blut b.z.w anderes Schwimmverhalten. Und Haie gibt es da mehr als genug.
 
Oben