Bömlo / Bømlo 2020 ....

JakobK

Stammnaffe
Registriert
8 Januar 2020
Beiträge
34
Hallo Bömlo Besucher 2020,

da ich jetzt immer öfter in den Bömlo 2018 Thread rein schaue und noch keinen für 2020 gefunden habe, dachte ich mir das man doch einen erstellen könnte.

Wir (4 Personen) fahren dieses Jahr das erste mal nach Norwegen (zum Angeln) und sind in einem Ferienhaus bei Urangsvag im Zeitraum 07.06.- 14.06.2020.
Als Boot haben wir ein Oien 620f mit 70PS Außenborder gebucht.

Falls jemand früher oder später auch dieses Jahr vor Ort ist, könnte man hier doch ein wenig festhalten, wo was möglich war mit welchem Gerät/Köder.
Wenn jemand im selben Zeitraum vor Ort ist, kann man ja auch mal zusammen raus fahren (bei passendem Wetter), so mit einem Boot alleine draußen auf dem Meer, ist ja schließlich nicht ganz ohne...

Als Tackle bin ich mir immer noch unsicher (das meiste muss noch gekauft werden):

- Savage Gear Mpp2 Spin -100g oder -150g mit 4000er Daiwa BG ( für alles mögliche von 40-80g... oder auch schwerer)
- Team Daiwa 150-300g Pilkrute mit auch 4000er Daiwa BG oder sofort zur 4500er greifen....

Falls jemand noch Tipps oder spezielle Karten hat (die ich noch nicht hier im Forum gefunden haben sollte 🙃 .... immer her damit.


Gruß
Jakob
 

ossipeter

Stammnaffe
Registriert
17 März 2004
Beiträge
4.448
Alter
68
Ort
Lehrberg/Mittelfranken/Bayern
Norgeskart.no ist besser wie Gulesider.no, da hier die Bezeichnungen der einzelnen Plateaus drin stehen. Siehe nördl. Breidegrunnen, Olagrunnen, wetl. Olagrunnen,
Hökelboane usw.
 

Fischgonzo

Stammnaffe
Registriert
15 November 2007
Beiträge
210
Ort
Hirschaid (Bay)
Jo Leute,
schön dass es einen Thread für Bömlo 2020 gibt. Wir werden Ende August zu dritt in Urangsvag sein. Bisher waren wir nur in Nordnorge und sind gespannt was es im Westen gibt. Denke mal Fische etwas kleiner , dafür größere Vielfalt. Über Tackletips würden wir uns auch freuen. Im Norden ist es ja ziemlich einfach, aber im Westen wird man schon etwas mehr in die Trickkiste greifen müssen.
 

Linken600

Verteidiger des Blödsinns
Registriert
27 Januar 2020
Beiträge
465
Ort
Kreis Böblingen
Hi,

Mitte August werde ich ebenfalls auf Bømlo sein, zusammen mit zwei Freunden. Wir sind dann allerdings auf der Ostseite, bei Rubbestadneset. Die Lage ist zwar nicht so optimal wenn man Offshore angeln möchte, aber ich bin mir sicher wir werden auch den ein oder anderen Fisch ans Band bekommen ohne jeden Tag einen Megatrip zu machen.

Ich bin mal gespannt was es aus dieser Region dieses Jahr so zu berichten gibt, da wir auch keine erfahrenen Norwegenangeler sind. Bei meinen Freunden ist es das erste mal.
Ködertechnisch werden wir es vermutlich hauptsächlich mir Gummi versuchen, außerdem werden wir uns noch ein kleines Sortiment mit klassischen Pilkern und Speedjigs zulegen. Irgendwas wird schon dabei sein was läuft. Falls jemand was weis was mann unbedingt versuchen sollte, für solche Infos bin ich sehr dankbar.:a010:

Gruß Robert
 

clausi2

Stammnaffe
Registriert
9 Dezember 2007
Beiträge
261
Hatte da vom Ufer aus mit Naturköder und Pose Viele Küchenpollaks. Für Leng schräg rüber zum Leuchtturm Flughafen. In der Nähe der Brücke Pollakm und Köhler.
Viel Spass Bernhard
 

Fischgonzo

Stammnaffe
Registriert
15 November 2007
Beiträge
210
Ort
Hirschaid (Bay)
Wie sind vom 22.08. - 29.08. in der Wohnung Lillebu in Urangsvag. Die ist die Woche davor und nach uns auch schon vermietet. sind das zufällig Mitglieder vom NAF. Würde mich freuen evtl den ein oder anderen kennen zu lernen.:Bayer::a010:
 

Ulfred

Stammnaffe
Registriert
15 Oktober 2019
Beiträge
23
Moin Leute, wir sind nach vier Jahren endlich wieder in Norge! Ich glaube zum 6ten Mal auf Bömlo...
Wir sind auf der Westseite auf Höhe Meling....

Wenn das Wetter es zuließ und wir vor den Scheren angeln konnten, haben wir immer gut gefangen!

Wir freuen uns bereits riesig! Die Pilkerproduktion läuft auf Hochtouren...😅

Wir sind vom 13.05.-23.05.2020 dort....

LG Ulfred
 

casi66

Brandungsangler
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
19
Ort
Zwickau in Sachsen
Hallo Zusammen,
ich fahre seit 2008 jedes Jahr mehrere Wochen nach Norge. Meist war ich auf einer der "Hitra-Inseln" oder ganz im Norden.
Wer hat Erfahrung mit dem Angeln von Bömlo aus? Ich angle am Liebsten mit Naturköder (Makrele am System oder alternativ Köhler). Gibt es schon Berichte vom Naturköderangeln von Bömlo aus? Ich fahre Ende August für 2 1/2 Wochen ins Bömlo-Fishing-Camp. Dort habe ich ein 140 PS-Boot, damit sollten alle erreichbaren Plätze anfahrbar sein.
Über Tipps und Hinweise würde ich mich sehr freuen.
Petri Heil Casi
 

Elchjäger

Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler
Registriert
30 Dezember 2010
Beiträge
801
Ort
Bergisch Gladbach
Hey Casi :a010: ,wenn das Wetter es zulässt, sie zu das du auf das Offene kommst.Der Hoekelboen (Top) und Hausaboen ist für das leichte Geschirr.Richtung Tara(Top) da kannste ins Tiefe ist zwar eine Strecke aber es lohnt.
Gruß
Peter
 

casi66

Brandungsangler
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
19
Ort
Zwickau in Sachsen
Hey Elchjäger,
danke, bin ja lange dort und hoffe daher Deine Tipps ausprobieren zu können.

Hast Du auch Erfahrung mit Naturködern? Ich angle gern mit Makrelenfilets oder ganzen Makrelen. Bisher hatte ich darauf öfter große Schellfische aber auch Leng, Seehecht und Steinbeißer. Selbst ein Seeteufel hat sich mal an diesem Köder versucht und im Norden Heilbutt … Da ich aber dieses Gebiet gar nicht kenne, weiß ich halt nicht, ob diese Art des Angelns von Bömlo aus sinnvoll ist.
Petri Heil Carsten
 

Elchjäger

Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler
Registriert
30 Dezember 2010
Beiträge
801
Ort
Bergisch Gladbach
Hey Casi , auf dem 2 Bild, musst du durch Brandasund unter der Brücke her, zur rechten Seite liegt die Insel Hanoy,dort im 90er Graben,haste auch Seehecht
Peter
 

JakobK

Stammnaffe
Registriert
8 Januar 2020
Beiträge
34
Hallo zusammen,

die Hoffnung das wir Anfang Juni noch hochfahren werden stirbt weiter und weiter....aber noch haben wir nicht aufgegeben... !!! :19:

Wir haben die Fähre bei Fjordline gebucht und das Ferienhaus bei "dancenter".
Aktuell wissen wir noch nicht wie es weiter gehen wird, da die Grenze zu Dänemark noch bis zum 10.05. geschlossen bleibt.

Wir hoffen auf mehr Klarheit mitte Mail und müssen dann eine Entscheidung treffen, mal sehen ob "dancenter" und "Fjordline" reagieren.
 

Fischgonzo

Stammnaffe
Registriert
15 November 2007
Beiträge
210
Ort
Hirschaid (Bay)
So, ab dem 15. Juli sind die Grenzen für Touristen nach Norwegen wieder geöffnet. Fährt jemand Juli/August nach Bömlo. Von Fuba weiß ich dass er Anfang August fährt.
Unsere Fähre geht am 21. August nach Stavanger....
 

casi66

Brandungsangler
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
19
Ort
Zwickau in Sachsen
Hallo Fischgonzo,

ich bin vom 24.08.2020 auf Bömlo. Ist für mich das erste Mal so weit im Süden. ... Bin mal gespannt.

Petri Heil Casi
 

Fischgonzo

Stammnaffe
Registriert
15 November 2007
Beiträge
210
Ort
Hirschaid (Bay)
Hallo Casi,

wir sind von 22.08. - 29.08 in Urangsvag Haus Lillebu vor Ort. Wo bist du genau? Vielleicht ergibt sich ein Treffen und Kennenlernen....
Für uns ist es auch das erste Mal so weit im Süden. Wir waren bisher in Havoysund, Gjesvear und Kamoyvaer....Wir sind auch sehr gespannt ob man im Süden seine Fischkisten so einfach voll bekommt wie im Norden:32:
 
Oben