1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Angeltour nach Norwegen im Oktober 2017

Dieses Thema im Forum "Südnorwegen" wurde erstellt von Makuro, 17. Juni 2017.

  1. Makuro

    Makuro New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig weiter helfen, da ich Neuling im Angeln bin und mich in Norwegen überhaupt nicht auskenne.
    Mein Kollegen und ich wollen im Oktober nach Norwegen fahren entweder nach ERIKSTAD am Grønsfjord oder SKOMRAK am Rosfjord.

    Die Orte und Ferienwohnungen gefallen mir schonmal, aber das ist ja nicht alles... Wir wollen ja angeln.
    Und da kommt ihr ins Spiel.

    Könnt ihr mir ein paar Informationen an die Hand geben welcher Ort bzw. welcher Fjord evtl. besser ist.

    Natürlich habe ich noch ein paar mehr Fragen:

    1. Was für eine Ausrüstung braucht man ?
    2. Gibt es eine Gezeiten Karte und / oder eine Karte wo schon "Fischgebiete" eingezeichnet sind?

    Mir fallen mit Sicherheit noch mehr fragen ein die ich stellen könnte.
    Aber vielleicht könnt ihr mir einfach mal ein paar Tips an die Hand geben.

    VG
    Rene
     
  2. Jaerenfischer

    Jaerenfischer Hart am Fisch, vorbei

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Bjerkreim Komune
    Hei

    Zum angeln ist es wirklich ein tolles Gebiet, wenn ihr aber Fische haben wollt, solltet ihr noch gut 200km weiter noerdlich fahren

    Gruss.
     
  3. farsundklaus

    farsundklaus Stammnaffe

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.040
    Ort:
    Farsund
    Fische gibt's hier auch aber den Grönsfjord und den Rosfjord würde ich meiden zu weite Wege und kaum was im Fjord
     
  4. Makuro

    Makuro New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Jetzt habt ihr mir aber etwas geschockt.
    Welche Fjorde oder welche Gegend könnt ihr denn empfehlen, sollte vielleicht noch sagen das die Urlaubszeit max. 1 Woche ist.
    Vielleicht könnt ihr mir mal eine PN Schreiben.
     
  5. Jaerenfischer

    Jaerenfischer Hart am Fisch, vorbei

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Bjerkreim Komune
    Hei

    Die suedlichen Fjorde sind ziemich leer. Besonders die beiden von dir favorisierten. Um Fisch zu angeln muesst ihr raus aufs offene Meer. Dazu gebraucht es dann allerdings ordentliche Boote und Erfahrung. Das Boot ist eine reine Geldfrage, bei der Erfahrung muesst ihr selber sehen ob ihr euch das zutraut. Dann muss natuerlich das Wetter im Oktober noch mitspielen. Da sind dann windgeschuetzte Fjorde wieder besser.

    Faengige Fjorde findet ihr ab Stavanger, besser ab Bergen. Z. B. die Insel Bokn, hier im besonderen die Ostseite, liegt nahe am offenen Meer und dennoch windgeschuetzt. Ebenfalls die Insel Bomlø, nahe Bergen.
    Die Fjorde rund um die Inseln Ombø, Randøy, oder den Kuestenort Jelsa sind einigermassen gute Angelreviere.


    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angeltour nach Norwegen
  1. Karl-Heinz Heber
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.116
  2. tosame
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    160
  3. robisch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    535
  4. fiskevenn
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    835
  5. goldbroiler62
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    963
  6. höpfner
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    890
  7. smolt
    Antworten:
    109
    Aufrufe:
    13.444
  8. blackelk60
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.149
  9. taigatrommel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.746
  10. breifisch
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.467

Diese Seite empfehlen