Angeltipps Hardangerfjord Region Utne

than283

New Member
Registriert
8 Januar 2022
Beiträge
4
Hallo wir beabsichtigen diesen Sommer nach Norwegen zu fahren in den Hardangerfjord Nahe Utne. In diesem Bereich ist das Wasser allerdings bis zu 800 m tief und es gibt laut der Seekarte keine "Berge". Sprich vom Ufer gehts stetig runter. Hat dort schon mal jemand Erfahrungen gesammelt? Angle ich da einfach in Küstennähe oder sogar von Land? Bitte teilt mir Eure Tipps und Ratschläge mit. Ich bedanke mich schon mal im vorraus!!


LG
 

saalefischer

Fliegenfischer
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
3.802
Alter
62
Ort
Wolfsburg
:014: Da habt Ihr Euch ein landschaftlich tolles Gebiet ausgesucht, aber wie bereits geschrieben, SEHR TIEF

Schau mal hier Kystinfo da kannst Du schon mal Stellen raussuchen wo es klappen könnte.

Makrelen ( als Köder ) dürften zu der Zeit überall zu finden sein und an den steilen Kanten würde ich es auf Pollack mit kleinen Gummifischen oder Speedys versuchen.

Über Sand bei 30 bis 100 Meter würde ich es mit Fetzenfisch am Leuchtoktopus auf Seehecht probieren, die werden im Gebiet des Hardanger mal locker über 1m.

Auch auf Leng sollte es bei felsigem Untergrund klappen. :angler:

Leider kann ich Dir keine genauen Stellen zeigen denn wir haben damals im Etne-, Ølen-, und Bjoafjord gefischt.:sorry:

Da wo Ihr hin wollt sind wir nur bei Tagesausflügen vorbeigefahren.

Wünsche jetzt schon einen tollen Urlaub :a020:
 

than283

New Member
Registriert
8 Januar 2022
Beiträge
4
Ok danke schon mal für die Antwort. Ich habe schon eine Seekarte inspiziert, da ist nix, es geht einfach nur runter!!! Nun ist die Frage angle ich einfach am Rand ??? Kann ich auch vom Land aus angeln. Hat da schon jemand Erfahrung gesammelt?


LG

Andreas
 

Jaerenfischer

Hart am Fisch, vorbei
Registriert
1 Januar 2011
Beiträge
1.553
Ort
Bjerkreim Kommune
Zu erst, nein auch ich kenn das Gebiet nicht. Vom Ufer aus zu angeln ist natuerlich jederzeit møglich. Wenn ihr ein Boot habt und so machen wir es, wenn es sehr schnell sehr tief wird. Was hier ja nicht alzu ungewøhnlich ist. Wir fischen nur wenige Meter vom Ufer, schauen uns stellen aus wo es sehr schnell tief wird und angeln dort an der Kante entlang.

Wenn du mal auf die Seekarte schaust, siehst du westlich ca 1km von Utne entfernt Tiefenliien die sehr nahe zusammen liegen. Das waehre ein Stelle, die wir auf jedenfall mal probieren wuerden.
 

SeelachsBenno

Langfjorder
Registriert
15 März 2006
Beiträge
2.323
Ort
Wunstorf
Wenn du in der Nähe von Utne bist, gib´s da doch ein interessantes Gebiet.
Zumindest in der Seekarte ( war da aber auch noch nie ! ) !!
Guckst du:

 

GrinchVR

Norwegensüchtiger
Registriert
25 Mai 2018
Beiträge
146
Ort
Nordvorpommern
Moin!
Also ich war schon mehrfach etwas weiter vorne im Fjord, Höhe Norheimsund! Die Bucht dort ist relativ "flach" ! Wir haben aber auch häufig am Südufer bei Solesnes geangelt vom Boot aus!
Wir haben uns die Tiefenlinie gesucht die wir für gut hielten und haben dann da geangelt. Am besten ging es wenn du parallel zum Land getrieben bist! Wir angeln eigentlich nur mit Naturköder und so hatten wir gerade an den steilen Hängen richtig gute Leng bis 1,50m und Lumb. An einigen Stellen haben wir auch gezielt auf gute Rotbarsche geangelt und es hat sehr gut geklappt! Ich kann dir auch nur empfehlen die Seekarte zu durchforsten und Rinnen zu suchen, da drin haben wir auch immer sehr gut gefangen! Wenn ich nachher Zeit habe haue ich mal ne Karte rein! Bis dahin!!!
 

Seewolf 72

Member
Registriert
21 August 2011
Beiträge
1.254
Alter
49

than283

New Member
Registriert
8 Januar 2022
Beiträge
4
Ich kann die Karte irgendwie nicht laden. Betrifft das den gesamten Hadangerfjord? Das wäre ja dann irgendwie blöd. Wie kommt den sowas zu Stande??
 
Oben