Angeln im Dyrøysund - ein Revierbericht

Roba

Stammnaffe
Mitglied seit
8 März 2015
Beiträge
169
Zur richtigen Zeit da gewesen:a020:, tolle Erlebnisse, danke für den informativen Bericht:dankeschoen:
 

Hecktor

Stammnaffe
Mitglied seit
10 September 2018
Beiträge
43
Hallo Leute.
Wir sind jetzt im Mai erstmal im Rognsund.
Wollten evtl 2020 Im Mai Dyroysund Syohus buchen bei Angelreisen Hamburg.
Kann mir und erzählen wie es Ende Mai dort ist?
Bezüglich großer Dorsche und Butt zu der Jahreszeit?
Finde das Camp ist schon was weit hinten drin.
Wenn man die Camps Senja Haviskcenter etc sieht auf der Westseite,ist das Camp ja ziemlich weit hinten drin und weit weg was offene See betrifft.
Wäre euch echt dankbar wenn mir und was zu dem Camp bzw die Ecke dort im Mai sagen könnte
 

FCMer

Stammnaffe
Mitglied seit
20 August 2018
Beiträge
63
Ort
Nähe BS
Hallo Leute.
Wir sind jetzt im Mai erstmal im Rognsund.
Wollten evtl 2020 Im Mai Dyroysund Syohus buchen bei Angelreisen Hamburg.
Kann mir und erzählen wie es Ende Mai dort ist?
Bezüglich großer Dorsche und Butt zu der Jahreszeit?
Finde das Camp ist schon was weit hinten drin.
Wenn man die Camps Senja Haviskcenter etc sieht auf der Westseite,ist das Camp ja ziemlich weit hinten drin und weit weg was offene See betrifft.
Wäre euch echt dankbar wenn mir und was zu dem Camp bzw die Ecke dort im Mai sagen könnte
Moin Hecktor,

wir haben Dyrøysund Sjøhus für Anfang Juni 20 gebucht.

Es ist als "In-Shore" Gebiet ausgelegt und wenn ich meinen vielen Gesprächen im Vorfeld der Buchung mit S. Klöer Glauben schenke, ist Off Shore auch absolut unnötig, zumal Du bei der Entfernung bis ins offene ewig unterwegs sein würdest.

Entgegen Kastneshamn und Dyrøya Holiday fischt man bei Dyrøysund Sjøhus vorwiegend im Solbergfjord der nördlich der Anlage/Brücke ist und dort soll es sehr viele Hot Spots geben.

Ich habe zu unserer Ecke auch schon einen entsprechenden Thread eröffnet, ggf. können wir da ja unsere erhaltenen Infos bündeln.

Bis dahin, Grüße

Christian
 

Hecktor

Stammnaffe
Mitglied seit
10 September 2018
Beiträge
43
Hi Christian.
Ja,das ist Richtig.
Offshore ist zu weit weg.
Darum überlegen wir vlt senja Haviskcenter weiter vorne zu buchen.
Waren schon öfter in Norwegen und wissen das es oft vorkommt,sehr weit hinten drin,dass zu gewissen Jahreszeiten wenig Fisch dort ist.
Habe auch mit dem Klöer telefoniert.
Die hypen das momentan sehr weil es neu ist.
In 2 Monaten sind wir erstmal im Rognsund.
Ich werde mich auch noch weiter informieren ob es da Mitte Ende Mai wirklich gut ist.Im Solbergfjord soll die Wassergebirgskette Mefjerdingen gut sein.
Aber wie gesagt laut den Veranstaltern steht in jedem Revier der Fischb
gestapelt.
Wir entscheiden mittlerweile nur noch nach Seekarte wo es interessant ist und hingeht.Unsere Erfahrung war bis jetzt immer gut wenn Offshore zu erreichen war und das Gebiet trotzdem geschützt war vom Sund Fjord Inseln etc.
Und das ist da halt nicht ganz so.
Waren leider noch nicht so viele Leute in der Anlage dort um genug Informationen momentan zu bekommen
 

Bobdan

Stammnaffe
Mitglied seit
4 Januar 2019
Beiträge
18
Super Bericht, Plane für Ende April 2020 eine Tour nach Kastneshamn . Wer hat noch weitere Spots für diese Region ? War schon mal jemand im April dort ?
 

MB19

New Member
Mitglied seit
16 Juni 2019
Beiträge
2
Hallo, wir waren letzte Woche dort. Trond ist spitze, sein Hund Loke auch, die Boote sind auch gut, obwohl wir einmal Probleme mit dem Ersatztank auf See hatten (Trond kam aber gleich und brachte einen funktionieren Ersatztank). Die Häuser sind recht neu und gepflegt.

Wir waren auch wandern, hier kann man sehr gut den Weg hinter dem Anwesen nehmen und einen schönen Ausflug machen. Oben kann man traumhafte Bilder von Landschaft, Camp und Fjord schießen. Die Nordlichter dort waren ebenfalls überragend.

Die Fischerei für Seelachs dort ist toll, Massen an Seelachsen in jeder erdenklichen Größe (Limit war schnell erreicht). Heilbutt hatten wir keinen Kontakt, Dorsche mäßig, genauso wie Lumb. Leng und Rotbarsch hatten wie kleinere am Haken, wurden aber nicht gezielt beangelt. Vielleicht beim nächsten Mal.

Gruß
 
Oben