Angeln auf Gurskoy ( Leikong)

gerrit111

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Februar 2008
Beiträge
14
Ort
Uckermark
Hi,

wir haben für Ende April/Anfang Mai für 2 Wochen ein Haus mit Boot in Leikong auf der Insel Gurskoy gebucht.

War schon jemand von Euch dort?

Habt Ihr Erfahrung mit dem Wetter Ende April.
 

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Hallo Gerrit. Ihr müsst raus aus den Schären Richtung Røvdefjord. Dort die Kanten 40-100m Tiefe abfischen. Da wurden neben den üblichen Verdächtigen schon Butt gefangen. Allerdings sind Fische jenseits der 10Pf die Ausnahme.
Der Übergang der Schären ins Tiefe ist gut für Pollack auf Gufi.
Ansonsten kann man Leikong und Haugsbygda nicht vergleichen. Die Möglichkeiten offshore mit entsprechendem Boot bei gutem Wetter sind in Haugsbygda weitaus anders.

Gruß Mario
 

gerrit111

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Februar 2008
Beiträge
14
Ort
Uckermark
Hi Mario,

danke für den Tipp. Warst du schon mal Ende April/Anfang Mai dort? Wie sieht es Wettertechnisch aus. Ich reise mit meiner Frau und sie hat ein wenig Sorge wegen Kälte.

Wir waren sonst immer um die selbe Zeit in Liarvag (Nedstrandfjord) und da ging es eigentlich.

Danke schon mal im voraus.
 

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Hab da im April schon 24°C gehabt und 14 im August. Etwas Glück ist schon erforderlich.
Westkap hat eigene Gesetze.
 

gerrit111

Stammnaffe
Mitglied seit
7 Februar 2008
Beiträge
14
Ort
Uckermark
Hallo Gerrit. Ihr müsst raus aus den Schären Richtung Røvdefjord. Dort die Kanten 40-100m Tiefe abfischen. Da wurden neben den üblichen Verdächtigen schon Butt gefangen. Allerdings sind Fische jenseits der 10Pf die Ausnahme.
Der Übergang der Schären ins Tiefe ist gut für Pollack auf Gufi.
Ansonsten kann man Leikong und Haugsbygda nicht vergleichen. Die Möglichkeiten offshore mit entsprechendem Boot bei gutem Wetter sind in Haugsbygda weitaus anders.

Gruß Mario

Hi Mario,

ich und meine Frau sind etwas verzweifelt. Sind seid einer Woche hier und haben erst einen guten Fisch (Pollack 4kg).

Haben uns jetzt ein 2.Boot in Haugsbygda (Viking 550,60ps) gemietet und auch hier kein Erfolg. Weder NK noch Pilken bringt den gewünschten Erfolg.

Hast du noch Tipps?

Danke und Grüsse aus Gurskoy

Gerrit
 

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Hallo Gerrit. Wenn ihr in Haugsbygda noch ein Boot habt ( bestimmt von Stig) dann fährt einfach aus dem Fjord rechts raus in den Sandsfjord. Dort befindet sich etwa 500m vom Ufer entfernt ein markanter Punkt in etwa 70m Tiefe. Alles drum herum mit kleinen 100g Pilker abfischen. Dann gegenüber vor Sandsoya die markante Eisenstange. Davor Richtung Norden die kleinen Plateaus in 30-50m Tiefe abfischen. Vor der Nachbarbucht (Gjerdsvika) im Bereich der beiden Inseln das Flachwasser mit Gummifisch. Achtung Untiefe zwischen Festland und 1. Insel. Weiterführende die 70m Kante Übergang ins Tiefwasser.
Davor im 200m Graben Pilker 100m runterlassen und mit mäßigem Tempo einkurbeln. Sind Seelachse da knallt es.
Viel Glück euch noch.
Gruß Mario
 

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Ich hänge mal ne Karte an was in Reichweite für euch als ortsunkundige machbar ist. Die Eckpunkte sind die in vor bezeichneten Stellen. Im Tiefwasser kann man es noch mit Nk probieren.....
 

Anhänge

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Sagt Stig nen schönen Gruß von mir.....
Viking 550/60PS Selva sagt mir was
 

Deepseahunter

Norgekenner
Mitglied seit
13 Februar 2010
Beiträge
1.282
Schade, dann scheint noch nichts Großes vor Ort zu sein. Hatte ich auch schonmal um diese Jahreszeit.....
 

Tiramao

Stammnaffe
Mitglied seit
27 September 2019
Beiträge
10
Ort
Köln
Hallo,
war schon mal jemand im März dort? Wie ist das Wetter zu der Zeit normalerweise?
 

Noah

Stammnaffe
Mitglied seit
22 Juni 2015
Beiträge
1.248
Kalt, mit Schneeschauern ist zu rechnen und durchaus windig.
 

Tiramao

Stammnaffe
Mitglied seit
27 September 2019
Beiträge
10
Ort
Köln
Danke für die Antwort. Klingt ja nicht vielversprechend. Gott sei Dank haben wir einen Whirlpool. Wie siehts denn mit Fisch aus zu der Zeit. Hat man Chancen auf was Gutes?
 
Oben