Anfahrt von Köln nach Norwegen Solvika sjohus

fischfänger

Member
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
5
Hallo Angelkollegen im Forum
ich heiße Rolf und bin Angler von Kind an.ca. 55 Jahre
Ich habe einiges an Angeln erlebt.
Aber Norwegen war nie mein Ding.
Frage an euch:
wir planen mit 6 Anglern eine 9 tägige Angeltour, im Moment sind wir uns nicht einig ob Fliegen oder
mit Leihbus und Fähre
Vielleicht kann uns jemand seine Erfahrung mitteilen der so eine Tour mit Auto oder Fliegen gemacht hat.
Würde mich freuen wenn uns jemand informiert
 
Zuletzt bearbeitet:

torsten0672

Stammnaffe
Mitglied seit
2 Mai 2010
Beiträge
505
Ort
Leverkusen
Hallo Rolf
Ich bin schon mehrmals mit Kollegen aus der gleichen Gegend wie du nach Mittelnorwegen und wieder zurück gefahren.
Wir haben immer die Fähre von Kiel nach Oslo genutzt. Nachteil ist, dass wir die Rückfahrt spätabends starten und über Nacht nach Oslo fahren müssen.
Bei einer Flugreise sparst du 2 Urlaubstage, bist allerdings beim Gepäck eingeschränkt. Des weiteren brauchst du einen Transfer vom Flughafen zum Ferienhaus.
Gruß Torsten
 

Elchjäger

Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
568
Ort
Bergisch Gladbach
Wir fahren 4-5 Angelverrückte auch immer entweder Kiel -Oslo, oder halt Hirtshals-Kristiansand-Larvik, kommen auch aus der Region Köln ( Bergisch Gladbach).
Natürlich ist Kiel- Oslo das Highlight, man kommt ausgeschlafen an und ab geht es.Und bei sovielen Fahrer kann man sich ablösen.Und je nachdem wo es hin geht eine Zwischenübernachtung ( muss aber nicht sein) kommt drauf an wieviel Tage zur Verfügung stehen.Fähre selber buchen über die Norwegische Seite von Color-Line ist um einiges billiger.
Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schelle68

Master of Disaster
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
345
Ort
Hagen
Alternativ kann man auch die Fähren Frederikshavn - Oslo oder Kopenhagen - Oslo nutzen.
Frederikshavn - Oslo ist bei Hinfahrt mit Wechseltage Dienstag interessant, da Überfahrt Montag 19:30 Uhr ab Frederikshavn, Ankunft 7:30 Uhr Oslo.
Kopenhagen - Oslo täglich 16:30 Uhr ab Kopenhagen, Ankunft Oslo 9:45 Uhr.
Solltet Ihr was in Mittelnorwegen planen, empfiehlt sich zur Rückreise Oslo - Frederikshavn. Abfahrt Oslo 19:30 Uhr, Ankunft Frederikshavn 7:15 Uhr.
 

Elchjäger

Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
568
Ort
Bergisch Gladbach
Alternativ kann man auch die Fähren Frederikshavn - Oslo oder Kopenhagen - Oslo nutzen.
Frederikshavn - Oslo ist bei Hinfahrt mit Wechseltage Dienstag interessant, da Überfahrt Montag 19:30 Uhr ab Frederikshavn, Ankunft 7:30 Uhr Oslo.
Kopenhagen - Oslo täglich 16:30 Uhr ab Kopenhagen, Ankunft Oslo 9:45 Uhr.
Solltet Ihr was in Mittelnorwegen planen, empfiehlt sich zur Rückreise Oslo - Frederikshavn. Abfahrt Oslo 19:30 Uhr, Ankunft Frederikshavn 7:15 Uhr.
Hey Schelle:a010:,
da hast du aber mehr Kmter auf dem Puckel, hatte ich auch schon gemacht, würde ich nicht mehr machen. Preislich ist die Tour O.K das ist aber auch alles.
Gruß
Peter
 

schelle68

Master of Disaster
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
345
Ort
Hagen
Hey Schelle:a010:,
da hast du aber mehr Kmter auf dem Puckel, hatte ich auch schon gemacht, würde ich nicht mehr machen. Preislich ist die Tour O.K das ist aber auch alles.
Gruß
Peter
Von der Haustür bis Frederikshavn sind es 860km. Die nehmen wir aber gerne in Kauf, da wir immer einen Stop am Scandinaviapark machen.
Tanken und bei Angel - Joe etwas stöbern. Desweiteren sind wir so gegen 15 Uhr auf Ulvøya.
Ist der Vorteil, wenn am Dienstag Bettenwechsel ist und man morgens um 7:30 Uhr in Oslo von
der Fähre kommt.
 

Elchjäger

Norwegen ist immer eine Reise wert, Hobby-Angler
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
568
Ort
Bergisch Gladbach
Und von Köln-nach Kiel 453km, also gut die Hälfte.
Aber jeder wie er möchte.
Hauptsache Norwegen:hot::hot:.
Peter
 

Dakarangus

Stammnaffe
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.736
Ort
Rheinland
Wir kommen auch aus dem Rheinland, bis nach Kiel fährt sich super, zeitig aufstehen und dann ein Vormittag.

Trotzdem probieren wir nächstes Jahr erstmals eine Flugreise, dann von Düsseldorf aus und deutlich weiter nördlich als bislang, wenn man einmal fliegt.
 

fischfänger

Member
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
5
Vielen Dank für eure Informationen,
treffen uns Dienstag um die Norwegentour zu besprechen, wir haben ja noch ein Jahr Zeit.
Würde mich evtl. nach der Besprechung nochmal im Forum melden wenn wir zu einem Entschluss gekommen sind.
Wahrscheinlich müssen wir uns für die Tour Bus + Fähre entscheiden da wir nicht wissen welches Material benötigt wird.
Im darauffolgendem Jahr mit den Sachen die man wirklich benötigt, Fliegen.
Nochmal Danke und viel Petry Heil für die, die ihren Norwegentrip noch vor sich haben.
Gruß Rolf (Fischfänger)
 

kalle.lessen

Kalle.lessen
Mitglied seit
4 Dezember 2005
Beiträge
357
Alter
46
Ort
Sulingen
Ihr seid neu in Norwegen. Da gibt es einiges an der Strecke zu sehen. Ich würde zur Fähre raten.
Wenn ihr die Möglichkeit habt würde Ich das Haus ab Dienstags nehmen.
Da fährt die Fähre Montag Abend ab Frederikshaven. (STENA) Über Nacht kann man ein paar Stunden schlafen
Und fährt dann am Dienstag zum Haus. Dort kommt ihr am frühen Abend an. Für mich der beste Anreiseweg.
Die Fähre finde ich aber nur gut wenn genügend Fahrer vorhanden sind.
Egal wie ihr anreist wünsch ich dir viel Spaß bei Premiere in Norwegen .
Gruß Kalle
 

fischfänger

Member
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
5
Vielen Dank für eure Informationen,
treffen uns Dienstag um die Norwegentour zu besprechen, wir haben ja noch ein Jahr Zeit.
Würde mich evtl. nach der Besprechung nochmal im Forum melden wenn wir zu einem Entschluss gekommen sind.
Wahrscheinlich müssen wir uns für die Tour Bus + Fähre entscheiden da wir nicht wissen welches Material benötigt wird.
Im darauffolgendem Jahr mit den Sachen die man wirklich benötigt, Fliegen.
Nochmal Danke und viel Petry Heil für die, die ihren Norwegentrip noch vor sich haben.
Gruß Rolf (Fischfänger)
 

SRohr77

Stammnaffe
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
32
Ort
Ellerau
Hab beides schon mehrmals gemacht. Beim Fliegen muss man sich aber Gepäcktechnisch einschränken also für die erste Tour würde ich euch zur Fähre raten man sieht einfach mehr vom Land. Egal ob colorline stena line oder Fjordline ist alles ein super Erlebnis.
Viel Spaß auf eurer Tour
Gruß Steffen
 

fischfänger

Member
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
5
Vielen Dank für eure Informationen,
treffen uns Dienstag um die Norwegentour zu besprechen, wir haben ja noch ein Jahr Zeit.
Würde mich evtl. nach der Besprechung nochmal im Forum melden wenn wir zu einem Entschluss gekommen sind.
Wahrscheinlich müssen wir uns für die Tour Bus + Fähre entscheiden da wir nicht wissen welches Material benötigt wird.
Im darauffolgendem Jahr mit den Sachen die man wirklich benötigt, Fliegen.
Nochmal Danke und viel Petry Heil für die, die ihren Norwegentrip noch vor sich haben.
Gruß Rolf (Fischfänger)
 
Oben