Allpax P355 oder Caso Fastvac 500

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.200
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Hallo bin auf der Suche nach einen neuem Vakuumgererät da mir das Wickeln nicht so zusagt was wir im Letzten Urlaub gemacht haben.
Hat jemand die Oben genanten Geräte im Einsatz und kann mir bisschen Infos geben ?
MFG Güni
 

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.200
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Tendiere auch dazu ahtte schon ein paar casio aber irgendwie alle den geist aufgegeben.
Meine Mum hat das Fastvac 500 hatte ich mir gelihen funzt ganz gut aber wenns mehr fisch wird wirds schnell warm und man muss pausieren
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.240
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Ich habe den P370 und der dürfte ja bis auf ein paar Kleinigkeiten gleich sein, ... den nutze ich fast täglich (nicht nur im Urlaub) und bin auch sehr zufrieden. Ich denke aber auch mit anderen Herstellern dürfte es keine Probleme geben, ... zu Caso kann ich deshalb auch nichts sagen.
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.240
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin
  • Neues Display: Marinierfunktion: bis zu acht Vorgänge möglich, vakuumieren in 3 Stufen: High-, Medium- und Low-Funktion
  • Memory-Funktion nach erneutem Vakuumieren
Für Griller ganz interessant, ansonsten braucht man das nicht wirklich.
 

powerprinter

Stammnaffe
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
6.601
Ort
göttingen
eindeutig allpax. habe das gerät schon viele jahre.
ich habe über die jahre hinweg nie was negatives gehört.
auch ersatzteile sind kein problem.
die tüten sind auch dort am billigsten.
 

Pöhlder

Stammnaffe
Mitglied seit
12 November 2008
Beiträge
676
Ich habe das Fastvac 500 seit einigen Jahren im Einsatz. Schweißnaht doppelt und Schweißzeit dreistufig einstellbar. Gute Vakuumleistung. Schweißen wird erst nach erfolgreichem Vakuum eingeschaltet. Manuelles Vakuum und marinieren nutze ich sehr oft. Beutel wird erst nach dem kompletten Schweißvorgang freigegeben, dadurch kein Problem mit zu früh belasteten Nähten. Ich benutze das Gerät in der Woche 2-3 mal. Also nicht nur in Norwegen. Das ist ein semipro- Gerät.
 

powerprinter

Stammnaffe
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
6.601
Ort
göttingen
achja zu erwähnen ist noch das das allpax schnell das vacuum zieht. wenn einer die filets in die tüten packt und einer vacuumiert kommt der tütenpacker nicht mehr hinterher.
das sagt glaube ich einiges aus.
 

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.200
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Die Caso hatte ich April dabei
War nicht schlecht aber Sehr langsam waren zu 4 das Vakuumieren ging sau lange und ca. nach 20 Tüten wurde sie so warm das mann imemr warten musste bis sie wieder ging
 

king100

Robalo
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.200
Alter
43
Ort
6890 Lustenau
Habe nun die Allpax P355 bestellt welche Tüten nehmt Ihr am günstigsten sind sie ja bei Vakuumtüten.de taugen die was ?
 

Pöhlder

Stammnaffe
Mitglied seit
12 November 2008
Beiträge
676
Zu beachten ist, daß nicht alle Tüten Souse Vid geeignet sind. Stabile Tüten bietet u.a. Hauswerk.
 

Matu

uer fiske
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
3.240
Alter
51
Ort
Eggersdorf b. Berlin
Zu beachten ist, daß nicht alle Tüten Souse Vid geeignet sind. Stabile Tüten bietet u.a. Hauswerk.
:a020:
Das ist ein wichtiger Hinweis, wobei es bei Allpax nicht ganz ausgeschlossen ist.
Zitat:
Temperaturbeständigkeit:
Langzeitlagerung: -40°C/+40°C
Für max. 2 Std.: von 41 bis 70°C
Für max. 15 Min.: von 71°C bis 100°C


In der Praxis halten die auch 3-4 Std. 56°C aus, werden aber spülbar empfindlicher (Reißfestigkeit gibt langsam nach). Wer viel mit Sous Vide arbeitet, sollte sich dafür auf alle Fälle die kochfesten Beutel holen (bei Gemüse sind die eh Pflicht!).
 

nordstern72

Stammnaffe
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
446
Wir nutzen die originalen von Allpax, gibts öfter mal im Angebot direkt bei Allpax. Haben gleich mehrere verscheidene Größen bestellt, so spart man sich das zuschneiden bei verschiedenen Filetgrößen. Ist halt was für die Bequemlichkeit.
 
Oben