Zum Saisonstart in den Niederlanden war ich los. Leider ist es da momentan nur noch überrannt, was einem echt den Spaß nimmt.
Aber dennoch ging der ein oder andere Fisch.



IMG-20240525-WA0042~2.jpgIMG-20240525-WA0021~2.jpg

Und dann war ich Montag noch spontan nach Feierabend los.
Da gab es einen Zander und einen Barsch.
IMG-20240603-WA0038~2.jpg
IMG-20240603-WA0055~2.jpg
 
Servus, ich war heute abend am See:
20240606_203619.jpg
Stingsilda brachte wieder Fisch, diesmal nah.
20240606_204546.jpg
Der nächste Wurf danach brachte gleich beim absinken den nächsten Hecht
20240606_204700.jpg
Servus Entenschnabel, vielleicht sehen wir uns wieder...
20240606_212518.jpg
Morgen probier ichs wieder, Servus derweil...
 
Servus, ich war heute wieder am See.
Erstmal den Backlash des Todes von meiner Baitcaster gelöst und dann bei beginnenden Sturm am Spot angekommen. Sturmwarnungsleuchten habe vor dem kommenden Unwetter gewarnt, aber es gibt immer einen der trödelt.
20240608_171120.jpg
Beinahe wäre der Segler ans Ufer gedrückt worden , ist aber gerade noch von der Wasserwacht gerettet worden!
Absolut unnötig und auch noch auf meinen Spot... Aber vielen Dank an die Wasserwacht, echt toll das es Freiwillige gibt, die diesen wichtigen Job machen!
Das Wetter war mir dann doch ein bisschen unangenehm und schwierig zum fischen wars auch, darum hab ich mich dann auf den Weg zum Vereinstümpel gemacht.
20240608_211337.jpg
78er Zander auf den 16er Grub, na den kenn ich doch!
Anhang anzeigen 20240608_211911.mp4
 
Ich war gestern mit meinem Enkel auch unterwegs, ausser paar Barsche war nüscht,
Dann kamen wir an eine Stelle wo noch verspätete Ukis am Laichen waren
Und genau da zeigte sich ein Wels, hatten aber bloß leichtes Geschirr bei
Also bin ich heute früh nochmal los ,aber der hatte heute keine Lust mehr
Schön die Ruhe und die Natur genossen angefangen von Biber, Reiher und Co
Da stand er unter
IMG-20240609-WA0003.jpg IMG-20240609-WA0004.jpgIMG-20240609-WA0002.jpgIMG-20240609-WA0001.jpg
Schönen Abend noch
 
Waren noch mal vor Norwegenurlaub zum Abangeln an Teich, mehrere Versuche auf Aal brachte bisher keinen Erfolg. Beim Ansitz hatte ich Zeit mal noch paar Fliegen zu binden, System Struwelpeter, für die Äschen in der Glomma in einer Woche.
DSC02132.JPG
Beim Spinnangeln gabs Erfolg mit de Hechte, mit nem Weitwurfglasi vom Glasmicha gabs von weit draußen gleich nen 72 er bei mir
DSC02142.JPG
Der Hechtbestand hat sich hier gut entwickelt, nur der Zander ist fast verschwunden.
DSC02146.JPG
Von weitem konnte ich meine Frau in Aktion beim Drillen sehen
DSC02161.JPG
DSC02165.JPG
DSC02168.JPG
da war ich wieder 2. Sieger, Petri Heil zum 81 er
DSC02169.JPG
dann warten wir mal auf vielleicht nen Aal, doch wieder nichts !? Manchmal gibts nen schönes Abendrot gratis.
DSC02113.JPG
Norwegen ruft, nun müssen wir Packen- bis denne
 
Nachdem mich die Zander im Stich ließen und der ersatzweise auf Wobbler eingestiegene Hecht um die 90cm mir den Haken aufgebogen hatte (schlechter Winkel und Gewaltanwendung um den Fisch vom versunkenen Buschwerk fernzuhalten), dachte ich mir, ich such mal wieder eine neue Herausforderung.

Da die Karpfen derzeit bei uns auf den nun überfluteten Uferbereichen fressen wie die Scheunendrescher, wollte ich einen der Kollegen mit der Fliege fangen.

Hat dann auch geklappt: gute 55cm Schuppipower bei knapp unter 6 Pfund. Macht schon Spaß an der 5er Rute. Und das Backing konnte man auch mal wieder sehen...
 

Anhänge

  • IMG_20240609_115731.jpg
    IMG_20240609_115731.jpg
    203 KB · Aufrufe: 36
Waren noch mal vor Norwegenurlaub zum Abangeln an Teich, mehrere Versuche auf Aal brachte bisher keinen Erfolg. Beim Ansitz hatte ich Zeit mal noch paar Fliegen zu binden, System Struwelpeter, für die Äschen in der Glomma in einer Woche.
Anhang anzeigen 278322
Beim Spinnangeln gabs Erfolg mit de Hechte, mit nem Weitwurfglasi vom Glasmicha gabs von weit draußen gleich nen 72 er bei mir
Anhang anzeigen 278323
Der Hechtbestand hat sich hier gut entwickelt, nur der Zander ist fast verschwunden.
Anhang anzeigen 278324
Von weitem konnte ich meine Frau in Aktion beim Drillen sehen
Anhang anzeigen 278330
Anhang anzeigen 278331
Anhang anzeigen 278332
da war ich wieder 2. Sieger, Petri Heil zum 81 er
Anhang anzeigen 278328
dann warten wir mal auf vielleicht nen Aal, doch wieder nichts !? Manchmal gibts nen schönes Abendrot gratis.
Anhang anzeigen 278321
Norwegen ruft, nun müssen wir Packen- bis denne

Wolfgang & Frau Maisel….
Eure Beiträge sind immer wieder absolute Spitzenklasse! :a020: :a020::angler:

Norwegen ruft, nun müssen wir Packen- bis denne

Gute Erholung, viel Spaß und stramme Schnüre in Norwegen 🇳🇴

Petri-Heil!:a020::angler::flaggen14:
 
Heute war wieder einer dieser Tage, die mies anfingen und sich dann kontinuierlich steigerten. Zügig 2 Tassen Kaffee und dann los. Zunächst ein paar Halbstarke Bachforellen man musste sich etwas einwerfen....und anschließend das obligatorische Eis in Thale stärkten die Fliegenfischer. Am Stammplatz ging es los, die erste maßige Regenbogenforelle wollte das Ufer entdecken. Zack plötzliche Hektik eine Bachforelle wollte Gesellschaft leisten. Es war herrlich. 20240614_221805.jpg20240614_184642.jpg20240614_180413.jpg20240614_153243.jpgIMG-20240614-WA0016.jpgWeiter oberhalb ging dann noch eine richtige,fette Bachforelle ins Netz. Damit war das Fanglimit erreicht und somit Ende Gelände. Zum filetieren ein Steak und ein Rosè......
 
Ist noch was drin? Diese Frage beschäftigt mich als ich meine schweren Plumpsangeln fertig mache und mit Tauwurm bestückte.
Mein kleiner Fluß ist zurück in seinem Bett und nur wenig deutet darauf hin, wie zerstörerisch er vor nicht allzu langer Zeit war. Wasser ist immer noch etwas erhöht, gut Zug drauf. 100gr Blei halten alles da wo ich es habe will. Das warten beginnt- immer mal wieder etwas Gebimmel- nix bleibt kleben. Dennoch freue ich mich, denn anscheinend ist noch Leben in der Bude.
Gegen 22uhr kommt ein fetter Döbel daher, kurz nach Mitternacht eine Abschluss Barbe. Kein Aal, kein Wels, kein Stör - was für ein Reinfall 😀
Euch einen schönen Sonntag zusammen.

20240615_202743.jpg

20240615_212057.jpg

20240616_000442.jpg
 
Immer wieder schöne Bilder und natürlich tolle Fische hier, Respekt :a020:
Konnte heute früh nicht mehr schlafen und bin mal kurz für 2 Stunden mit der Spinne ans Wasser, obwohl das Wetter jetzt nicht so erfolgversprechend war....egal, Hauptsache raus ☺️
Nicht mal nen Anfasser aber Sonne satt, viel Natur und paar Vollspacken beim Angeln wo man sich dann aber doch fragt - warum nicht gleich bis ganz zum Ufer ranhaken, kann man doch die Rute gleich aus dem Fenster halten und muß nicht extra aussteigen.....:a0155:IMG-20240623-WA0003.jpgIMG-20240623-WA0004.jpgIMG-20240623-WA0009.jpgIMG-20240623-WA0006.jpg
 
Ich bin heute auch das erste mal in diesem Jahr an der Elbe bei Meißen mit der Spinne unterwegs gewesen. Das Wetter eigentlich optimal zum Spinnangeln, wenig Wind, leicht bedeckter Himmel.

Der große Erfolg blieb aber aus, zumindest bin ich nicht "Schneider" geblieben. Ein paar handgroße Barsche haben mich davor gerettet. Um 21 Uhr hatte ich bei einem Hänger dann die komplette Montage verloren, also Zeit zum Feierabend machen. Daher nur ein paar Impressionen ohne große Fische....PXL_20240623_185700866.RAW-01.COVER~2.jpgPXL_20240623_170256815.RAW-01.COVER~2.jpgPXL_20240623_184819740.RAW-01.COVER~2.jpgPXL_20240623_170301345.RAW-01.COVER~2.jpg

Gruß Jens
 
Hallo zusammen,
Etwas Futter, etwas Mais und ein paar beißwillige Friedfische. Das war der Plan für den kleinen Mann sowie etwas Training für den anstehenden Urlaub.
Hat prima geklappt- es hat sogar ein bisschen geregnet. Perfektes Norwegen Wetter also. Training gelungen.
Euch einen schönen Sonntag zusammen

20240707_111418.jpg

IMG-20240707-WA0005.jpg

IMG-20240707-WA0004.jpg

IMG-20240707-WA0011.jpgIMG-20240707-WA0013.jpg
 
Oben