TackleTørte

Räuberschreck
Registriert
10 September 2017
Beiträge
720
Alter
43
Ort
Pyrbaum
Servus, bei mir gabs heute einen Hecht:20201024_222410.jpg
Dann hab ich noch bei einen Karpfenangler einen 94er Aal abgestaubt , der sich an seiner Montage aufgehängt hat. Hab das Teil gekeschert und er hat gefragt ob ich ihn möchte, da sag ich nicht nein...20201024_222508.jpg
Zurücksetzten wäre nicht sinnvoll gewesen, weil in dem See keine Abwandermöglichkeit besteht und bei uns fast alle Aale vom Schwimmblasenwurm befallen ist. So wie dieser auch wieder.
Euch noch ein schönes Wochenende noch!
 

norge70

Stammnaffe
Registriert
14 Dezember 2015
Beiträge
2.397
Alter
50
Ort
Hirschberg a.d. Bergstraße
@ norge70:
Bleikopf 14 Gramm ( Kugelkopf mit VMC 4/0) mit fluogrünem 10 cm langem GuFi.
Wasserstand: Ablaufend, ca. 2 1/2 Std. vor Niedrigwasser.
Gruß,
Helmut
Ok fast wie hier in Mannheim. Barsche laufen , Zander nicht 🤷🏼‍♂️, naja mal schauen . Danke dir 👍✌️🍀
 

Dakarangus

Stammnaffe
Registriert
25 Januar 2013
Beiträge
2.129
Ort
Rheinland
Zander und Barsch mögen die angebotenen Gummifische hier in der Weser im Moment sehr gern nehmen.
Ist zwar auf der Steinschüttung bei ablaufendem Wasser ein nicht so ganz leichtes und schlüpfriges Geschäft, hat mir aber meinen bis jetzt "PB-Barsch" mit 49 cm -siehe Anlage- eingebracht!
Gruß,
Helmut

Toller Barsch!

Mir ist aufgefallen, was hast du denn für eine Angeltasche dabei, links unten im Bild, bist du Lehrer? ;-)
 

Prachtfinken-Theo

Stammnaffe
Registriert
5 November 2016
Beiträge
704
Alter
67
Ort
Bremen
Hast Du aber genau hingeschaut Darkangus!
Die tolle Tasche stand hier in Bremen mal vor einem Haus mit einem Zettel dabei: "Zu verschenken".
Und schon war sie meine, nachdem meine Gedanken genau dahin gingen, daß ich diese Tasche wie einen Ranzen tragen kann und damit beim "beweglichen Uferfischen" Fischen beide Hände frei habe.
Nein, Lehrer war ich nicht!
Hatte zwar erzieherisch auch in meinem Berufsleben zu tun, aber das war eine andere Sache.
Gruß,
Helmut
 

Maisel

Stammnaffe
Registriert
11 Juli 2005
Beiträge
2.406
Alter
68
Ort
Gera
Nachdem der Strelasund eine Woche lang uns keinen Fisch gebracht hat, sind wir in die Stadtseen von Stralsund ausgewichen, denn da gibts kein Salzwasserschock für de Fische. Der Herbst färbt die Blätter schön bunt,
DSCN7039.JPG

der Herst sollte ja Raubfischzeit sein, meine Frau will auch mal wieder nen Fisch fangen
In dem Frankensee hats dann geklappt, wir können es noch.
DSCN7041.JPG


Es wurden von uns 6 Hechte gefangen 65-69cm, eine Kostprobe durfte mit.
 

cbt

Stammnaffe
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.493
Ort
Stralsund
Nachdem der Strelasund eine Woche lang uns keinen Fisch gebracht hat, sind wir in die Stadtseen von Stralsund ausgewichen, denn da gibts kein Salzwasserschock für de Fische. Der Herbst färbt die Blätter schön bunt,
Anhang anzeigen 159758

der Herst sollte ja Raubfischzeit sein, meine Frau will auch mal wieder nen Fisch fangen
In dem Frankensee hats dann geklappt, wir können es noch.
Anhang anzeigen 159759


Es wurden von uns 6 Hechte gefangen 65-69cm, eine Kostprobe durfte mit.

Hallo @Maisel
das ist ja auch schön Bilder von zu Hause, hier zu sehen. Die Heilgeistkirche ist gerade mal 350 m von mir entfernt. Seit Ihr noch länger in Stralsund?
 

leng28

Stammnaffe
Registriert
29 Januar 2014
Beiträge
1.244
Alter
59
Ort
petershagen
Ich musste auch malwieder los an die spree
Ein kleiner und ein knapp 70er ,welcher sich beim landen auf der Wiese allein befreite, häthe ja eh schwimmen dürfen
Und noch ein Rapfen , und zwei nachläufer bis vor die Füße
Schönes Wochenende IMG-20201031-WA0003.jpgIMG-20201031-WA0002.jpgIMG-20201031-WA0004.jpgIMG-20201031-WA0001.jpgIMG-20201031-WA0000.jpg
 

Maisel

Stammnaffe
Registriert
11 Juli 2005
Beiträge
2.406
Alter
68
Ort
Gera
Mal noch paar Impressionen vom Angeln in Stralsund. Im Sund war kein Fisch zu fangen, auch nicht beim Watangeln. Durch das Salzwasser, was der Sturm gebracht hatte, waren die Fische weg ?! Eine Barschguidingtruppe -4 Mann- hatte nicht einen Fisch fangen können !!! Auf dem Kubitzer Bodden alle Boote, wir auch, ohne Fisch. Das gab zu Denken.
1.jpg
Im Hafen hab ich dann mal mit der Go Pro mir mal die Fische angeschaut, Plötzen, Blei, Barsch waren reichlich vertreten. Hab mit Toastbrotkrümel versucht die Fische vor der Kamera zu animieren, doch kein Fisch hat sich meine Krümel geschnappt- kein Interesse, da gehts denen ja nicht so gut im salzigen Wasser. Voriges Jahr sah es mit dem Anfüttern ganz anders aus mit den Fischen, da gabs auch viele Ukeleis zu sehen.
1-.jpg
Da haben wir uns wieder Angelkarten für die Stadtteiche gekauft und hatten ein bißchen Spaßangeln auf die Hechte.
2.JPG
Schön, wenn dann ein bißchen Bewegung im Wasser ist.
3.JPG
4.JPG
5.JPG
Meine Frau fing sie meist mit Spinner
6.JPG
Gummifisch ging auch bei mir. Hatte weniger Bisse oder Nachläufer, aber es waren die besseren bis 79cm.
7.JPG
Da wirds nicht langweilig, und meine Frau hielt lange durch. Die Hechte waren auch sehr aktiv im Drill.
8.JPG
9.JPG
Große Hechte müssen da auch rumschwimmen, denn ein 63 er Hecht hatte beidseitige große Bißspuren - Glück gehabt
10.JPG
Wobbler ging auch gut
11.JPG
12.JPGmit Gummifisch hatte ich dann mehrfach Spaß an Seerosen mit diesem 65 er Hecht bis ich ihn dann doch überlisten konnte, Sichtangeln ist schon aufregend.
Einen Zander konnte ich nicht fangen, obwohl ich auch bis 23 Uhr auf diese Burschen probiert hatte. Da hatte ich aber Besuch beim Nachtangeln von Naffen cbt / Christian aus Stralsund. Schön , daß man sich da mal live treffen kann, und Erfahrungen direkt austauschen kann.
Wenns im Sund nicht läuft, ist der Große Frankenteich eine gute Alternative. Im Frankenteich nebenan ist es sehr schwierig zu angeln, da überall das Kraut fast bis zur Oberfläche geht, das wäre vielleicht was für Popper im nächsten Jahr.
 

cbt

Stammnaffe
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.493
Ort
Stralsund
Mal noch paar Impressionen vom Angeln in Stralsund. Im Sund war kein Fisch zu fangen, auch nicht beim Watangeln. Durch das Salzwasser, was der Sturm gebracht hatte, waren die Fische weg ?! Eine Barschguidingtruppe -4 Mann- hatte nicht einen Fisch fangen können !!! Auf dem Kubitzer Bodden alle Boote, wir auch, ohne Fisch. Das gab zu Denken.
Anhang anzeigen 160369
Im Hafen hab ich dann mal mit der Go Pro mir mal die Fische angeschaut, Plötzen, Blei, Barsch waren reichlich vertreten. Hab mit Toastbrotkrümel versucht die Fische vor der Kamera zu animieren, doch kein Fisch hat sich meine Krümel geschnappt- kein Interesse, da gehts denen ja nicht so gut im salzigen Wasser. Voriges Jahr sah es mit dem Anfüttern ganz anders aus mit den Fischen, da gabs auch viele Ukeleis zu sehen.
Anhang anzeigen 160370
Da haben wir uns wieder Angelkarten für die Stadtteiche gekauft und hatten ein bißchen Spaßangeln auf die Hechte.
Anhang anzeigen 160371
Schön, wenn dann ein bißchen Bewegung im Wasser ist.
Anhang anzeigen 160372
Anhang anzeigen 160373
Anhang anzeigen 160374
Meine Frau fing sie meist mit Spinner
Anhang anzeigen 160375
Gummifisch ging auch bei mir. Hatte weniger Bisse oder Nachläufer, aber es waren die besseren bis 79cm.
Anhang anzeigen 160376
Da wirds nicht langweilig, und meine Frau hielt lange durch. Die Hechte waren auch sehr aktiv im Drill.
Anhang anzeigen 160377
Anhang anzeigen 160378
Große Hechte müssen da auch rumschwimmen, denn ein 63 er Hecht hatte beidseitige große Bißspuren - Glück gehabt
Anhang anzeigen 160380
Wobbler ging auch gut
Anhang anzeigen 160381
Anhang anzeigen 160382mit Gummifisch hatte ich dann mehrfach Spaß an Seerosen mit diesem 65 er Hecht bis ich ihn dann doch überlisten konnte, Sichtangeln ist schon aufregend.
Einen Zander konnte ich nicht fangen, obwohl ich auch bis 23 Uhr auf diese Burschen probiert hatte. Da hatte ich aber Besuch beim Nachtangeln von Naffen cbt / Christian aus Stralsund. Schön , daß man sich da mal live treffen kann, und Erfahrungen direkt austauschen kann.
Wenns im Sund nicht läuft, ist der Große Frankenteich eine gute Alternative. Im Frankenteich nebenan ist es sehr schwierig zu angeln, da überall das Kraut fast bis zur Oberfläche geht, das wäre vielleicht was für Popper im nächsten Jahr.
Hallo Wolfgang,

ich habe mich auch sehr gefreut Dich einmal persönlich kennen zu lernen. Hier mal noch ein Bild von Dir am Knieperteich
98162F4D-20AB-4F2F-B99D-1D45766D6E75.jpeg
 

Kane

Stammnaffe
Registriert
24 Oktober 2018
Beiträge
70
Heute mal nachm Frühstück für 2 Stunden losgezogen um zu schaun ob die Zander schon in die tieferen Gefilde gezogen sind. Die Kletterei am Steilufer hat sich gelohnt, 1 Stunde ging garnix auf chartreuse, dann mal nen Long John in Osaka Pumpkin drangehängt erster Wurf Richtung Damm und nach paar Metern Einschlag am Fuss der Steinpackung. Keine Flucht nur schwer und Kopfstösse Richtung Grund, bingo Zielfisch und was für einer. Glatte 80 cm und knapp 6 Kilo, musste dann leider weg hat angefangen zu regnen und nix wetterfestes an.

IMG_5896.JPGXBWD1232.JPGHWWK1767.JPG

Gruss Udo
 
Oben