Klotzfisch

Chimichanga
Registriert
16 Juni 2008
Beiträge
1.999
Alter
49
Ort
23626 Grammersdorf
Website
www.marco.reimers.de

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Da hab ich mich auch schon gewundert, was das für Strippen sind😲...Ankerleine???
 

mephisto

Ex-Tk-Kunde
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
8.257
Ort
PM
Die Ankerleine oder auch Kabel ist ein Skagit Versi Tip(ist eigentlich für ne 2Handrute),den ich an einer #9 Einhandrute(eher 10) fische.Fürs heimische Angeln sicher was um mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen,aber für die Boddengewässer passt die bestens.Vorteil ist das ich schnell durch die kurzen wechselnden Spitzen auf unterschiedliche Tiefenbereiche wechseln kann.Spitzen hab ich in Floating,Intermediate und in 3 weiteren unterschiedlichen Sinkraten dazu.Die andere Variante wäre 5 Vollschnüre kaufen und 4 Ersatzspulen.
Hab zwar noch ne 7er die besser dafür hier geeignet wäre,brauche dafür aber auch noch solch passendes Schnürchen.Das schlägt aber immer mit ca.200€ +zu Buche.
 
Zuletzt bearbeitet:

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Ei ..Ei..ist das kompliziert..bleib doch überwiegend beim Blech ...dat reicht dann auch😆
 

Dakarangus

Stammnaffe
Registriert
25 Januar 2013
Beiträge
2.129
Ort
Rheinland
Ich war eben eine Stunde am See Spinnfischen, habe einen raubenden Hecht gesehen und angeworfen, plötzlich ging die Post ab, aber die erste Flucht war schon so ausdauernd das ich schnell am schönen Hecht zweifelte. Ich sollte recht behalten, hatte nämlich einen ca 20 Pfund Karpfen am Schwanz erwischt.
Schöne Arbeit für die Penn spinfisher Bremse.
Ich hatte aber definitiv einen Hecht springen sehen, also Köder wechsel und weiter probieren, und mit einem schönen tock beim Gummi ablassen hing ein 65er Hecht.
 

klausmd

einmal norge immer norge
Registriert
28 April 2009
Beiträge
2.622
Alter
68
Ort
nähe Magdeburg
Naja, ab und an muß halt trotzdem die Spinne herhalten, v.a. wenn das Thema
heißt: Fisch oder Pilze... habs Sonntag in "und" umgewandelt.
In dem Fall doppelt erfolgreich :a010: :a055:
jaja einem die schönsten Fische vor der Haustür weg fangen, das sind sie:a045:
 

Werner 8871

Köder-Fetischist
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
1.659
Alter
49
Ort
Stuttgart
Falls der Hajo da Grünlinge gesammelt haben sollte,
die gelten seit einiger Zeit als giftig.


 

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Das Jahr der Grünlinge...ja..alle die jetzt Googlen...ich lebe noch und wie so Vieles..die Dosis macht das Gift. Vernünftig zubereitet..also richtig erhitzen..Wer Zeit hat, kann auch gern die Studien recherchieren, die zur Verdammung des Grünkings als Speisepilz geführt haben...zeitgleich mit dem Aufkommen von Zuchtpilzen wie Champions und Chitake...ohhh Verschwörungstheorie
 

Werner 8871

Köder-Fetischist
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
1.659
Alter
49
Ort
Stuttgart
Das Jahr der Grünlinge...ja..alle die jetzt Googlen...ich lebe noch und wie so Vieles..die Dosis macht das Gift. Vernünftig zubereitet..also richtig erhitzen..Wer Zeit hat, kann auch gern die Studien recherchieren, die zur Verdammung des Grünkings als Speisepilz geführt haben...zeitgleich mit dem Aufkommen von Zuchtpilzen wie Champions und Chitake...ohhh Verschwörungstheorie
Isst Du dann etwa auch den Kahlen Krempling?
Der galt früher auch mal als essbar.
Gut, Grünlinge habe ich bis heute kaum gefunden, und damit auch sehr selten gegessen.
Aber jetzt wo die Gesellschaft der Mykologen das nun mal so festgelegt hat, werde ich die Finger davon lassen.
Es gibt genügend andere essbare Pilze in Wald und Flur (die ich gut kenne).
 

HAJO69

Stammnaffe
Registriert
25 Dezember 2005
Beiträge
1.573
Alter
51
Ort
Müllrose
Krempling kenn ich nicht..ess ich nicht.
Maronen kenn ich..Vertrag ich nicht...und dann gibt's dieses Jahr noch Butterpilze..auch genommen...ja und der Rest ist totale Seltenheit hier weil der September einfach zu trocken und warm war...daher alles in Maßen ..genau wie beim Fisch😊
 

TackleTørte

Räuberschreck
Registriert
10 September 2017
Beiträge
720
Alter
43
Ort
Pyrbaum
Servus, ich war heute nur ganz kurz bei und am Dorftümpel beim "Ich glaub ich spinn-fischen" und hab doch glatt ne versenkte Rute mit Freilaufrolle mit dem Wobbler gefangen:IMG-20201020-WA0010.jpeg
War ein Gezerre auf biegen und brechen , aber die 0,14er 8 Braid Evo hat mich nicht im Stich gelassen. So wie die Kombo aussah , ist sie erst heuer Baden gegangen- werd mal an der nächsten Versammlung mal fragen ob die wer kennt...
 
Oben