Aktuelle Erfahrungen Stadsvik Brygger auf Dolmoy

BlueFox

Member
Mitglied seit
24 Dezember 2018
Beiträge
5
Hi,

kennt einer die Unterkunft Stadsvik Brygger auf Dolmoy, was nördlich von Hitra liegt.

Ich hab schon nach Erfahrungen gesucht, aber leider nur sehr alte Beiträge gefunden, die Facebook Seite der Unterkunft ist auch nicht sehr aktuell..

Generell geht es mir darum
- wie ist die Unterkunft?
- wie sind die Angelbedingungen im April?
- sind die 17ft Boot ausreichend für 3 Personen
- wie sieht es Filetierplatz und Tiefkühltruhe aus?

Viele Grüße
Andreas
 

Pierced Coalfish

Stammnaffe
Mitglied seit
30 Mai 2005
Beiträge
692
Alter
55
Hallo, meine Erfahrungen mit Stadsvik Brygger sind zwar nicht mehr die jüngsten, dafür aber durchaus positiv. Ich war 2005 mit zwei Feunden dort, gebucht über Hitra Turistservice. Die Unterkunft war gut, das 17ft Boot passte für 3 Personen. Filetierraum und Tiefkühlmöglichkeiten liessen keine Wünsche offen! So wie ich Halvar den Vermieter kennen gelernt habe würde er seine Anlage nicht verkommen lassen. Die Anlage steht noch immer im Katalog von Hitra Turistservice. Würde etwas nicht stimmen, dann stünde sie nicht mehr im Katalog. Zur Reisezeit kann ich dir leider nichts sagen, denn wir waren Mitte Mai dort. Die besten Infos wirst Du auf der Webseite von Hitra Turistservice unter Fagrapport bekommen.

Gruß PC
 

Dira

New Member
Mitglied seit
15 September 2018
Beiträge
3
Hallo, waren im September 2018 dort. Zur deiner Reisezeit kann ich also keine Auskünfte geben. Die Erfahrungen von PC kann ich nur bestätigen. Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit von Halvar und dessen Sohn würde ich noch hervorheben.
Also, viel Erfolg und Petri Heil.
Dieter
 

Dark Watchett

wer sich im Kreise dreht, ja der hat es so gewählt
Mitglied seit
23 Januar 2015
Beiträge
289
Hallo, waren im September 2018 dort. Zur deiner Reisezeit kann ich also keine Auskünfte geben. Die Erfahrungen von PC kann ich nur bestätigen. Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit von Halvar und dessen Sohn würde ich noch hervorheben.
Also, viel Erfolg und Petri Heil.
Dieter
Was ging bei Euch an Fischen damals und wo habt ihr gefischt? Auch im Froyasund?
 

Dira

New Member
Mitglied seit
15 September 2018
Beiträge
3
Nein, im Froyasund waren wir nicht. Wir sind vom Steg aus gesehen links raus, unter der Brügge durch. Nicht weit dahinter ist ein Tiefenbereich von 38m/49m. Da waren Dorsche und Pollacks - Gummifisch. Weiter raus vor Ilsoya, im Bereich von Sorklakken, Medklakken, Nordklakken. Auch da Dorsch und Pollack. Rechte Seite weiter, Skjelhl/Svartskj (166m,140m, 141m) und weiter bis du recht hinten die Brücken sehen kannst. Da gabs Leng. Alle Fische aber wohl eher Durchschnitt (70cm-90cm). Wir waren zufrieden. Auf der Karte, die wir von Halvar bekommen haben, sind die gangbaren Stellen eigetragen.
Die Angelkumpels aus der Nachbarwohnung haben sich die Stellen nach rechts (vom Steg aus gesehen ) zeigen lassen. Halvar ist mit denen im Boot rausgefahren. Die hatten bessere Fänge. Muss aber dorthin nicht ungefährlich sein - viele sehr flache Stellen. Eine Reihe ramponierter Propeller haben wir gesehen. Hoffe, dass ich helfen konnte.
Petri, Dieter
 

Dark Watchett

wer sich im Kreise dreht, ja der hat es so gewählt
Mitglied seit
23 Januar 2015
Beiträge
289
Ja, hast du. Bin dieses Jahr Anfang September in der Anlage. Dorsch ist eigentlich um diese Zeit ein Problem um Hitra, schön, dass er bei euch ging. Aber ihr hattet keine Seehechte?
 

Dira

New Member
Mitglied seit
15 September 2018
Beiträge
3
Nein, Seehecht war nicht. Die Kumpels aus der anderen Wohnung hatten deutlich mehr, auch ein paar Butts.
 

Chris1977

Chris
Mitglied seit
21 November 2017
Beiträge
41
Alter
42
Ort
Bamberg
Hi. 2018 wurden alle Boote mit neuen Motoren ausgestattet. Garmin Echo und Plotter auf jeden Boot. Halvar ist sehr freundlich und hilfsbereit. Gute stellen zum Fischen gibt es viele. Hatten im Straumen rechts rum raus direkt nach der Brücke zwei kleine Heilbutts schöne Dorsche. Durch den Sund rechts rum fährst a gute Stunde. Lässt sich gut fahren. Halvar zeigt euch bestimmt den Weg.
 

BlueFox

Member
Mitglied seit
24 Dezember 2018
Beiträge
5
Hi,

danke für die Rückmeldungen. Das hilft schon einmal etwas weiter. Wir fahren Anfang April und ich bin gespannt ob die Fische da sind. Aktuell ist es ja ziemlich stürmisch.

Aktuell schaue ich mir noch online Gewässerkarten an um potentielle Stellen herauszufinden.

Generell kann ich den Rückmeldungen entnehmen, dass man bei schlechtem Wetter auch rechts-raus fahren kann von der Anlage in die Schären? Bei einer Brücke, wenn man rechts von der Anlage weg fährt, scheint es etwas flacher zu werden, kann man das bei Flut und Ebbe fahren?
 

Darth Wader

Gummi-Dummie
Mitglied seit
20 März 2009
Beiträge
244
Ort
kölle
Ja, kannste, aber halt schleichfahrt und Augen auf, bei niedrigwasser ist die engste stelle etwa15m breit und hat links und rechts Felsen unter wasser
 

Chris1977

Chris
Mitglied seit
21 November 2017
Beiträge
41
Alter
42
Ort
Bamberg
Wie bereits gesagt langsam machen dann geht das. Da geht schon teilweise ordentlich Strömung durch. Bei Wind bist da geschützt und kannst fast immer angeln
 
Oben