1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   

Stork Adamant

Dieses Thema im Forum "Vorstellung von Geräten" wurde erstellt von Zupfer, 11. Mai 2016.

Schlagworte:
  1. Zupfer

    Zupfer Stammnaffe

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schwarzenbek / Lüneburg
    Eigentlich nix :)
     
  2. mephisto

    mephisto red horse domteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    PM
    Schmucke Rute kann ich nun nach dem Begrabbeln sagen!Zum beschriebenen Einsatzgewicht hat sich meine Skepsis nach Trockentest denoch verfestigt,aber Trommeln gehört nunmal auch zum Geschäft.Ebendso gibt es keine Rute die "Alles" kann,das war schon immer so und bleibt auch weiterhin so.Wer ein gutes Rütchen mit etwas kleinerem Einsatzspektrum wie in der Artikelbeschreibung sucht wid wohl seine Freude daran haben.

    Finde es auch gut das Tackleking hier Infos und Engagement bringt und auch den Markt bereichert,andersherum muß man sich aber dann auch nicht wundern wenn gezielt hinterfragt wird in was man seine Kohle steckt.Erst recht wenn ich werbewirksam "hochkarätige Rutenschmiede"lese.Dann kann ich als Kunde auch erwarten dass Ross und Reiter genannt werden.


    Wer kauft,kauft das Teil halt und wer nicht der lässt es halt.Hoffe mal der ein oder andere wird nach der nächsten Urlaubssaison über das Rütchen berichten,dann wissen wir mehr.
     
  3. Gollom

    Gollom Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. Mai 2014
    Beiträge:
    1.994

    Warum kaufst du dann keine Daiwa o. Shimano ?
    Da kannst du dir doch sicher sein, dass nur hochwertigste Komponenten verwendet werden und vor allem selber produziert wird :lacher::lacher::lacher:
     
    matti329 und Dorschschreck gefällt das.
  4. mülli44

    mülli44 Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ich verstehe Marcel vollkommen.
    Er KANN Roß und Reiter nicht nennen ohne Bloßstellung desjenigen.
    So sei es...Das Rütchen wird ihre Liebhaber finden.
    Es liegt ja an jeden selbst was er kauft.
    1. Einschätzung Ende Aprill.
     
    Troll57 gefällt das.
  5. pedda68

    pedda68 Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    168
    ....bin leider aufgrund Zeitmangels nur noch sehr selten hier im Forum.

    Ich habe die Adamant bei Marcel bestellt - und gestern ist sie wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank, Marcel:a020:

    Im Vorfeld habe ich die gleichen Überlegungen gestellt, die die meisten von euch haben, wenn Sie ein komplett neues bzw. unbekanntes Produkt kaufen wollen.
    Es kann in die "Buxe" gehen und man zahlt ggfs. viel (Lehr)Geld oder man hat Glück und erhält ein Produkt, welches qualitativ gleichwertig zu "etablierten", weitaus teureren Produkten ist.
    Letztendlich wird niemand gezwungen und ich habe die freie Wahl auf dem Tackle Markt.

    Marcel hat mir die Adamant im Vorfeld aufgrund persönlicher Erfahrungen (Praxistest in Nordnorge) wärmstens empfohlen und nach einem intensivem Trockentest kann ich seine Begeisterung verstehen.
    Ich freue mich schon sehr auf den Juni 2017 und werde meine neue (und bis dato auch "unbekannte") Daiwa Saltiga 10H anhängen und anschließend natürlich berichten.

    Wer aus dem Ruhrpott kommt und sich die Adamant mal ansehen möchte - ich würde sie in 45663 Recklinghausen oder 45133 Essen zum Begrabbeln zur Verfügung stellen...

    Schönes WE
    Pedda
     
  6. Serra

    Serra Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Büsum
    Marcel wird sich hüten , den Hersteller zu nennen , mir persönlich langt auch die Aussage , das es ein hochwertiger Hersteller ist , habedie Rute in Magdeburg begrabbelt , mein Kumpel hat eine gekauft , ich finde für den Preis muss man schon suchen , um etwas Vergleichbares zu finden !
     
    mülli44 gefällt das.
  7. Josse

    Josse Røsti

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Bokensdorf
    Wie ich schon in einem anderen Beitrag erwähnt habe, ist für mich der Reargrip bei der Spinning Variante zu lang. Die Casting hatte ich nur kurz in der Hand und kann mich nicht so recht an die Maße erinnern. Da hat sicher jeder seine Wunschgeometrie. Vielleicht kann ja ein Käufer mal Bilder mit daneben liegendem Zollstock hier einstellen, damit sich jeder seine Meinung darüber bilden kann.
    Sehr positiv finde ich bei der geplaten Serie, dass die Rutenlängen mit zunehmendem Ködergewicht abnehmen. Das ist oftmals genau umgekehrt.
     
  8. mavo

    mavo Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.666
    Ort:
    Leipziger Land
    Schicke Rute mit einer sehr guten Verarbeitung:a020:!
    Habe die Stork vorhin neben eine Rute aus japanischer Produktion (auch von TK vertrieben) gelegt, Ringe, Knubbel:a010:, Rollenhalter, bei "beiden" Herstellern hervorragende Qualität. Bei den inneren Werten unterscheiden die sich garantiert:a0155:.
    Erster Eindruck:Tolle Rute zu einem fairen Preis.
     
    mülli44 gefällt das.
  9. KarlausW.

    KarlausW. Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    99
    hi
    @Josse meine kommt morgen mittag an, dann werd ich mal den zollstock
    daneben legen, und n foto machen,
    dann kannst schön ablesen, was du brauchst an infos....
    gruß karl
     
    Josse gefällt das.
  10. KarlausW.

    KarlausW. Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Oktober 2016
    Beiträge:
    99
    moin
    wie versprochen die maße ende rute bis zum rollengriff.
    bei mir liegt das griff-ende gut 4-5 cm hinter meinem ellenbogen
    muß schon sagen, gesamt-eindruck.... geil

    20161116_105130.jpg 20161116_105238.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. November 2016
    Roy Spim und Josse gefällt das.
  11. Josse

    Josse Røsti

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Bokensdorf
    Danke für die Bilder!
    Diese Erkenntnis mit dem Griff deckt sich auch mit meiner Beobachtung.
     
  12. Meerjungfraumann88

    Meerjungfraumann88 Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Beiträge:
    257
    Wann hat denn endlich mal jemand die Rute am Wasser ? :)
     
  13. mülli44

    mülli44 Stammnaffe

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    1.266
    Marcel hatte im Sommer eine dabei...ruf Ihn halt mal an.
    Nach meiner Meinung von 100-300g super geeignet.
    Großen Cutbait würde ich nicht mehr machen.
     
  14. mavo

    mavo Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.666
    Ort:
    Leipziger Land
    Nicht so ungeduldig:hot:, alles wird gut:wave:!
     
  15. geve

    geve Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Meck-Pomm
    Bei mir dauert es noch bis Ende März, dann kann ich ein erstes Feedback geben.
     
  16. Meerjungfraumann88

    Meerjungfraumann88 Stammnaffe

    Registriert seit:
    20. Dezember 2015
    Beiträge:
    257
    Kein Stress! Ich habe ja noch Zeit bis August 17 aber ihr kennt das ja ....:a055::1poke:
     
  17. Dorschschreck

    Dorschschreck Plumpsangler a.D.

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Halver

    Konnte die Rute am Wochenende mal vergleichen und mir zumindest meine Frage beantworten,
    daß es kein Zenaq Blank ist.
    Schöne Rute zu einem interessanten Preis aber der Schritt zu meinen geliebten Schwatten ist dann doch noch deutlich spürbar. :genau:
     
    PaulPolle gefällt das.
  18. PaulPolle

    PaulPolle Stammnaffe

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Kölle
    ein chinakracher im zenaq gewand, erfüllt bestimmt seinen zweck:angeln:, nicht mehr- aber auch nicht weniger...
    Bin trotzdem happy das original zu besitzen....
     
    since1981 gefällt das.
  19. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Moin, also ich muss da mal was "los werden", es ist toll das alle DAS Original kaufen (bin auch eher so "einer") , aber wer sagt den, was DAS Original ist? Nur weil EIN Name drauf gedruckt wurde?
    Beispiel , ein Freund kauft sich auf der Messe ein suuuuper Stöckchen zum Barsch Jagen, Firma Topwater - Produktios , Rute Normandy Unicorn 3-18gr. 1,85 , 159,90€
    Klasse Preis für die Eigenentwicklung , ital. Design, in Europa hergestellt, sämtliche Rechte Usw, Usw..... blablabla.


    2 Wochen später stöbert mein Kumpel im www. so rum , auf ner Chinesischen Seite (ähnlich)Ebay , und findet dort sein Stöckchen, im Original(?) hmm wer weiss das schon,
    So also den Chinesischen Verkäufer angeschrieben, abgeklärt 4 Stück noch Bestellt / Stück 19,00€ :a055:, dieser Verkäufer bot noch an, ob er vielleicht sein Logo, Name Usw aufbringen solle, für Umsonst .
    Stöckchen kam, alle machbaren Vergleichstest wurden durchgeführt , das ORIGINAL italienische Design :a055: wurde verglichen Usw. alles gleich.

    Das Thema wurde auf der Messe in Mannheim angesprochen, die Firma Topwater Produktion konnte dies natürlich nicht erklären.:a045:

    Nun zum Thema Original , ich bin da Vorsichtig. Denn ich weiss ja nicht, was denn nun wirklich zu erst da war. Ob da nun ein Firmenname drauf steht oder nicht, oder welcher Name, das entscheiden glaube ich doch immer noch die Einkäufer, der Wiederverkäufer:a020:

    TL Olaf
     
  20. since1981

    since1981 Kapitän Profiboot a.D.

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    7.797
    Ort:
    Kirchlengern
    Damit hast du sicher recht. Im Low und Mid Budget sind solche OEM Produkte mit verschiedensten Bezeichnung und Preise gängige Praxis. Hier geht es aber um ein Highend Produkt. Zenaq gehört wie Carpenter, Ripple Fisher, Fisherman usw. zum absoluten Premiumsegment. Wer eine dieser Ruten mal gefischt hat weiß warum. Die Preise sind in diesem Segment auch nicht so hoch weil jeder Mitarbeiter nen Porsche fährt, sondern weil hier in kleinen Stückzahlen unter höchsten Qualitätsanforderungen produziert wird. Auch die Blankfertigung findet meist im eigenen Hause statt. Sowas treibt den Preis nach oben. Ich weiß nicht wie man auf die Idee kommt nur auf Grund der Optik hier von einer versteckten Zenaq auszugehen.
     
    forza.5 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen