1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räuchern im Grill

Dieses Thema im Forum "Räuchern" wurde erstellt von martin w., 19. Oktober 2013.

  1. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.611
    Ort:
    Solingen
    AW: Räuchern im Grill

    Hi Yazzro,
    Jeder so wie er es gern möchte!
    Bislang benötige ich nur Salz, Pfeffer,Rohrzucker und Kräuter für meine Räucherfische.
    Mit diesen Grundlagen kannst du echt alles Zaubern (=))
    Und du weist ganz genau, was da drin ist.


    PS. Salz das Kilo bekomme ich schon für 0,40Euro
     
  2. utzel

    utzel XXX

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.824
    AW: Räuchern im Grill

    Ja auch bei Seefisch. Mach am besten eine 5% Lake, z.B. auf 10l Wasser eine Packung Salz(500g) auflösen.
    Dann die Fische oder Filets frisch oder gefroren da rein. So ca. 12-24h drin lassen, dann rausnehmen nochmal kurz abspülen und den restlichen Schleim entfernen. Den Fisch dann noch etwas trocknen lassen. Auf keinen Fall nass räuchern. So sollte es auch bei Anfängern klappen und bei einer 5% Lake wird's auch auf keinen Fall versalzen. Nachsalzen geht immer und bei Bedarf kann man beim nächsten Mal immer noch etwas höher gehen mit der Salzkonzentration. Wenn ich noch an meinen ersten Räucherversuch denke, so mit Kartoffeltest.
    Der Fisch war ungenießbar.
     
  3. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    Ist ja schon ein wenig Älter - aber vielleicht wurde die Technik ja noch weiterentwickelt ;)

    In einem geschlossenen Grill / Kugelgrill hab ich es auch schon gemacht.

    Nun hab ich in 2 Wochen leider keinen Kugelgrill sonderne einen offenen großen Gartengrill aus Stein.
    Habt ihr ne Idee ob ich mit dem Teil irgendwie was geräuchert bekomme? Was müsste ich machen?
    Oder wird das eher nichts?

    Sonst irgendwelche Möglichkeiten mit normaler Küchenausstattung zu räuchern? KUgelgrill noch mitnehmen oder Räucherofen ist aus Platzgründen im Auto leider keine Alternative :(

    VG & Vielen Dank!
    Markus
     
  4. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    Welcher Fisch soll geräuchert werden?
    Du brauchst eine Aufhängung für deine Fische?Sind das die großen Grills aus Beton, die man aus dem Baumarkt kennt?
    VG Christian
     
  5. Dornhai

    Dornhai Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    2.418
    Ort:
    12619 Berlin
    Du mußt nur einen Deckel für das Ding haben.
    Da die Temperatur beim räuchern nicht so hoch ist kann auch ein Pappkarton reichen der übergestülpt wird.
     
  6. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    naja, mit dem Pappkarton wäre ich vorsichtig.Es sei denn du willst kalt räuchern.Dauert dann halt etwas länger.
     
  7. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    Genau, die großen aus Beton!

    Geräuchert warden soll Fisch der eben gefangen wird. Ich weiß er müsste bisschen fettig sein damit es nicht zu trocken wird.
    Ich würde es z.B. zwecks Jahreszeit mal mit Makrele versuchen. Einfach ausprobieren - Aber dafür müsste ich mir eine Vorrichtung bauen.

    Und ein Rost, darauf die Fische und das ganze mit einem Topf abdecken? (Wenn der Karton nicht abfackeln soll?)
     
  8. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    Hi, Makrele ist top.Super lecker. Hast du schon trockenes Holz oder nimmst die"Chips" von diversen Herstellern.Das Problem ist auch diese Riesenöffnung der Grills.Zuviel O2 und es brennt dauernd anstatt zu qualmen....
     
  9. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    Am besten ganze Makrele in den Rauch hängen.Dafür brauchst Räucherhaken und eine Querstrebe , die du oben auf den Schacht legst.Unten machst du Feuer, je nach Größe 20-30 min richtig Hitze und dann muss die Luftzufuhr unten stark gedrosselt werden und ganz bischen Hlt drauf für den Rauch. ich werd mogen mal Fotos einstellen von meiner selbstgebauten Anlage.
     
  10. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    ich selbst habe bisher aus dem Salzwasser nur Makrelen geräuchert
     
  11. sam

    sam SNB #22

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NDS
    Markus,
    wenn im Haus über Dir kein Mieter ist, kannst Du sicher den vorhandenen Grill (Kugelgrill) benutzen!
     
  12. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    Super, danke für die Info - ansonsten frage ich ob ich den eben ein Tag mal ausleihen kann :)
    Dann hat sich das erledigt und ich besorge mir nur noch Buchenspäne!
     
  13. Fotofreund

    Fotofreund Möchtegernangler

    Registriert seit:
    5. Januar 2015
    Beiträge:
    514
    Ort:
    In der Lausitz
    Pappe anfeuchten oder oder ein feuchtes Tuch sollten notfalls als Abdeckung reichen, es darf ja sowieso unter den Fischen kein offenes Feuer entstehen und bei ca. 80°-90°C brennt da auch keine Pappe. Man muss es sowieso beobachten. Bei trockenen Spänen kann es schnell gehen, dass die Feuer fangen.
     
  14. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    Da es unmengen an Buchenholzspänen in jeder Form und Größe gibt - ist das alles egal welche ich nehme? :D
     
  15. Ytre Sula

    Ytre Sula Wer Hakuma sucht, kann mich fragen.

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Hameln
    Da bin ich raus aus der Frage. Ich nehme klein gehacktes trockenes Buchen- oder Obstholz.Zum Schluß flache dünne Holzstücke drauf( kein Mehl oder Späne) und Klappe zu, damit es richtig qualmt.
    VG Christian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen