1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

Dieses Thema im Forum "Räuchern" wurde erstellt von Marian, 13. Mai 2013.

  1. Miwidomi

    Miwidomi Stammnaffe

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Essen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Ich bedecke die Filets nur mit Salz, schichte sie über Nacht ein und sonst nichts. Und zwar mit "Sel de Guérande", also graues, grobes Mittelmeersalz. Und das für ca. 12 Stunden. Das Naß-Salzen habe ich aufgegeben, da die Filets zu viel Wasser aufgesogen haben. Nach dem Abspülen und Abtrocknen kommen sie für 1-2 Stunden in den Räucherofen bei kleiner Flamme und geöffneter Tür, damit sie richtig trocken werden. Erst dann wird mit dem separaten Raucherzeuger mit Buchenmehl über Nacht je 2x12 Stunden unter 20° geräuchert. Dann sind sie fertig. Und das seit einigen Jahren. Menge übrigens 12 - 20 Filets auf einmal.
    Fotos folgen, sobald es ab 20. Dezember los geht. Übrigens, beim Thema "Metro Fischabteilung" kriege ich sofort Pickel. Wer Näheres wissen möchte, kann mir eine PN schicken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2013
  2. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Servus Thomas,
    Ist doch ganz egal wann du anfängst
    Versuch doch mal „das Rezept“
    Hauptsache wir haben Spaß bei der ganzen Sache :D

    Wo es mir aber am meisten drauf ankommt, das jeder in der Lage ist ein super Produkt zum kleinen Preis selber zu Produzieren :dance:
     
  3. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Hi Miwidomi :]
    schreibe doch bitte dein Rezept bei uns in die Rezeptecke unter Fisch.
    Hier verliert sich dein Rezept.
    Über die "Metro Fischabteilung" kannst du mir gerne die Infos über PN schicken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2013
  4. AchimV

    AchimV Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Tröbitz (Brandenburg)
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Ich habe an Alle eine Frage.
    Wie schafft ihr es das Buchenmehl über 10 Std. (für mich ist es schon schwierig über 5 Stunden) zum räuchern zu bringen, ohne das man ständig mit dem Kaltrauchstarter oder sonstigen Hilfsmitteln eingreifen muß.
    Spätestens nach einer halben Stunde ist bei mir im Ofen das Glimmen vorbei.

    Viele Grüße von Achim.
     
  5. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Hi Achim, mit einem Sparbrand. Meiner brennt bis zu 24Stunden.

    Bild1 Sparbrand befüllt
    Bild2 Sparbrand abgebrannt

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  6. AchimV

    AchimV Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Tröbitz (Brandenburg)
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    vielen Dank für deinen Tipp und die schönen Bilder.
    Ich hatte bisher noch nie etwas von einem Sparbrand gehört oder gesehen.
    Werde mir umgehend einen kaufen.

    Nochmals danke und viele Grüße aus Tröbitz von Achim
     
  7. Dornhai

    Dornhai Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    2.419
    Ort:
    12619 Berlin
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Den brauchst Du nicht kaufen den kannst Du in 30 min selber bauen.
    Material bekommt man in Baumarkt.
    Mir einer Drahtschere und etwas Draht kann man ihn selber passend auf seine Feuerstelle zurechtbiegen.
     
  8. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Achtung,Achtung
    das genaue Rezept zur Gewürzmischung, genaue Angaben stehen für jeden Naffen in meiner Bilder-Galerie/Kaltrauchlachs Dez.2013 sichtbar. Jeder der hier angemeldet ist kann dieses einsehen.
    Bitte dieses Rezept nicht Öffentlich machen, oder Öffentlich im Thread Posten, Danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2013
  9. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Achtung,Achtung
    das genaue Rezept zur Gewürzmischung, die genaue Angaben stehen für jeden Naffen in meiner Bilder-Galerie/Kaltrauchlachs Dez.2013 sichtbar. Jeder der hier angemeldet ist kann dieses einsehen.
    Bitte dieses Rezept nicht Öffentlich machen, oder Öffentlich im Thread Posten, Danke
    +1050+
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2013
  10. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Die Gewürzmischung ist nun Online, wie wir damit umgehen, Sa. ab 18Uhr Live hier.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2013
  11. AchimV

    AchimV Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Tröbitz (Brandenburg)
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Hilf mir bitte auf die Sprünge!
    Ich kann die Gewürzmischung einfach nicht finden.
     
  12. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2013
  13. AchimV

    AchimV Stammnaffe

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Tröbitz (Brandenburg)
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    :dankeschoen:
     
  14. Esox60

    Esox60 Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    im Rutenwald
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Hi Marian.

    Wenn der Lachs gut wird , werde ich wohl ne Menge Spass haben.:a015:
    Wenn ich ihn versemmel gibts nur Mineralwasser für mich.:daumendrueck:

    Der Lachs war jetzt 24 h im Salz, und hängt jetzt seit 10 min im Rauch.
    Insgesamt waren es 10,40 kg zum exorbitanten Preis von 15,00 € brutto /kg.
    Allerdings war es auch ne Top Qualität, der Fisch hat ganz leicht nach frischer Gurke gerochen, also mega frisch.
    Bei der Metro war es vor 14 Tagen günstiger, aber die Qualität nicht so gut.

    Ich bin schon sehr gespannt auf Euer Event, und wünsche Euch viel Spass.

    An alle: Los holt Euch Lachsfilet und macht mit . Selbstgeräucherter Lachs schmeckt superlecker,genau das richtige zu Weihnachten. Und Spass machts auch. Und wenn der Marian Euch anleitet , wirds auch was.
    Wer keine Möglichkeit hat in der Metro zu kaufen, oder nur ne kleine Menge braucht, geht zu Aldi oder Lidl.
    In der Frischetheke gibt es Lachsfilet für 3,99€/ 300g (Aldi Süd). Ist absolut frisch, und sofort gebrauchsfähig.

    LG Frank
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2013
  15. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Achtung,Achtung
    das genaue Rezept zur Gewürzmischung, genaue Angaben stehen für jeden Naffen in meiner Bilder-Galerie/Kaltrauchlachs Dez.2013 sichtbar. Jeder der hier angemeldet ist kann dieses einsehen.
    Bitte dieses Rezept nicht Öffentlich machen, oder Öffentlich im Thread Posten, Danke


    Hier der Link zur Galerie:

    http://www.norwegen-angelforum.net/member.php/1048-marian
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2013
  16. Julian2011

    Julian2011 Alles Fänger

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    523
    Ort:
    LM-Hessen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Ich sage es immer wieder.

    Mann lehrt im Alter nie aus.

    Und das ist gut so :bindafuer:
     
  17. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Achtung--Achtung
    In der Bildergalerie „Kaltrauchlachs 2013“ wenn man die Bilder anklickt, wird das Bild groß und ihr könnt einen Text lesen. Hier steht wie wir den Lachs herstellen, Schritt 1 bis 5
    Ich habe dieses aus diesem Grund eingefügt, falls einer die Lachsseiten jetzt schon hat oder am Sa. morgen schon, kann er schon loslegen. Ich glaube ich habe es so beschrieben, das jeder es versteht.
    Die Bilder sind vom Lachs den ich auf der Messe in Duisburg 2013 zur Verkostung mit hatte. Ab morgen gibt es natürlich neue Fotos von mir, ich hoffe von euch auch.
    Ich freu mich drauf

    http://www.norwegen-angelforum.net/member.php/1048-marian
     
  18. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Moin, Lachs ist da :]
    Heute morgen aus der Metro in Neuss frisch angeliefert bekommen
    Ich habe den Lachs vor Ort geprüft
    100% absolut kein Fischgeruch
    Super gute Ware, total frisch
    Nicht mal ein hauch von Fischgeruch an der Ware, nichts...

    Anleitung:
    Die Lachsseiten trocken tupfen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank trocknen lassen. Bitte die Lachsseiten immer so wählen das eine rechte und linke gekauft wird. Dann passen die Seiten besser übereinander
    [​IMG]
    Salz, Zucker und Pfeffer abwiegen (Gewürzmischung)und vermengen, auf die Lachsseiten auftragen. Leicht einreiben und nur auf der Fleischseite! Die Schuppenseite bleibt unbehandelt.
    [​IMG]
    Bindfaden unter die Lachsseiten ziehen.
    [​IMG]

    Den Dill grob hacken und auf die Seiten auftragen. Dabei können die Stängel mitverwendet werden.
    [​IMG]
    Die Lachsseiten übereinander legen
    [​IMG]

    [​IMG]
    zusammenbinden
    [​IMG]

    Die Lachsseiten in eine Vakuumtüte legen und ein Teil/Vakuum ziehen.
    Also nicht voll sondern wenn sich abzeichnet das die meiste Luft aus der Tüte ist und die Filets aneinander gepresst werden, zu machen.
    [​IMG]

    Den Lachs im Kühlschrank so lagern, dass die Flüssigkeit ablaufen kann und der Lachs nicht im Sud schwimmt. Daher den Beutel immer etwas größer abschneiden. Den Kühlschrank bitte so kalt wie möglich und den Lachs 48 Stunden ziehen lassen.
    [​IMG]

    Die genauen Angaben zur Gewürzmischung findet ihr in meiner Bildergalerie unter "Kaltrauchlachs Dez.2013 hier http://www.norwegen-angelforum.net/member.php/1048-marian

    Ich wünsche euch viel Spaß und xxrauchxx

    In 2 Tagen geht's weiter :a010:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2013
  19. Anfralaa

    Anfralaa Stammnaffe

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Laatzen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    So. Ich hab auch schon mal angefangen, weil nachher noch Weihnachtsfeier vom Angelverein ist. (Spanferkel, saulecker)

    IMG_20131214_144540.jpg

    Um den Fisch hab ich mich dummerweise zu spät gekümmert. Also hab ich gestern zwei Alaska Wildlachse von Kaufland mitgenommen. Dem Preis nach (5 und ein bisschen) dürfte es sich um Keta handeln. Über Nacht im Kühlschrank aufgetaut. Das hat aber nicht gereicht, deswegen heute Morgen raus und die Sache beschleunigt.
    Ich weis nicht, ob es daran lag, aber das Fleisch war ziemlich weich. Fast schon fragwürdig. Aber ansonsten (Farbe, Geruch)
    ok.
    IMG_20131214_151904.jpg

    IMG_20131214_152228.jpg

    Pfeffer hab ich etwas weniger genomen.
    IMG_20131214_152743.jpg
    Dill auf einer Seite reicht. Die Schnüre hab ich mir gespart.

    Nachdem ich das Gewürz drauf hatte kam meine Frau erst mal mit Kaffee. Dadurch hatte der Fisch Zeit, Wasser zu ziehen. Das gab Probleme beim einschweißen und ich musste noch einen Beutel drum machen.
    IMG_20131214_161546.jpg

    Gruß
    Andreas
     
  20. Marian

    Marian So lange dabei

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Solingen
    AW: Räucherlachs, Made in Germany, die Herstellung

    Hi Andreas,
    schön das du mitmachst.
    Nach dem Räuchern wird der Lachs etwas fester werden.
    Aber normalerweise kann man nur ein Hochwertiges Produkt herstellen, wenn die Zutaten auch sehr hochwertig sind! Mit Kauflandlachs der gefroren ist, kenne ich mich leider nicht aus.....
    Hauptsache er hatte kein Geruch.....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen