1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das neue Magazin von Fisch & Fang

Dieses Thema im Forum "NAF Wettbewerbe" wurde erstellt von hermi, 23. April 2013.

  1. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    AW: Das neue Magazin von Fisch & Fang

    Vielen Dank für das Angebot, heute ist nun das Magazin angekommen! Vielen Dank:)
     
  2. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    8.705
    Ort:
    Reichenbach
    Ab 19.10.2016 am Kiosk und natürlich auch auch wieder 4 Hefte für ein kleines Gewinnspiel hier!

    Die achte Ausgabe von „Norwegen - das Magazin für Angeln und Meer“ mit DVD ist da! In der Titelstory geht es um die spektakuläre Skrei-Angelei mit mehreren Ausnahmefischen der 80-Pfund-Klasse! Der Heftschwerpunkt befasst sich mit dem Thema Fischverwertung. Wir sagen Ihnen, wie der Fisch so frisch wie möglich in der Küche landet, und wie man verlustfrei filetiert. Außerdem erfahren Sie, was es beim Verpacken der Filets zu beachten gibt, und warum Sie im Flieger keine Kühlbox brauchen. Weitere Themen: Top-Reviere Smöla, Saltstraumen und Lavangen, XXL-Steinbutts, Rasselköder im Fokus, Zielfisch Lippfisch, Freiwasserangeln, Pumpen vor Hitra, Makrelen kinderleicht.

    Fisch und Fang.jpg

    Infos und Bestellmöglichkeit: www.norwegen-magazin.de
    Trailer: www.youtube.com/watch?v=PvSZp-yLo2o



    Da es im diesem Heft schwerpunktmäßig auch um die Fischverwertung geht, also frischer Fisch, möchten wir Euch bitten hier ein Bild von Eurer Fischverwertung (Filets, Messer, Transport, Lagerung etc.) zu posten. Oder aber auch einfach nur ein paar Sätze dazu zu schreiben, wie Ihr den Fisch verarbeitet. Selbstverständlich geht auch ein Bild oder Rezept von Euren besten Fischgerichten oder Räucherergebnissen. Eurer Phantasie rund um frischen Fisch sind keine Grenzen gesetzt.



    Alle die auf diese Art und Weise sich hier mit einem Posting bis zum 30.10.2016 um 20:00 Uhr einbringen, nehmen an einer Verlosung von 4 Heften „Norwegen - das Magazin für Angeln und Meer“ teil. Die Gewinner werden am 31.10.2016 hier im Thread bekanntgegeben.


    Euer NAF-Team


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2016
    Ingeson, Der Mog, Rutenhalter und 3 anderen gefällt das.
  3. Laheda

    Laheda Sandaalbezwingerin

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Berlin
    Dann mache ich mal den Anfang :a010:!

    Ein Lieblingsgericht meiner Familie....Köhlerfilet asiatisch!
    Köhlerfilet in Würfel geschnitten, Austern- u. Teriyakisauce, Knoblauch, Ingwer, Chili, Frühlingszwiebel, Paprika, Pilze, Maiskölbchen, PakChoi, Zwiebel, Knackerbsen, Mungobohnensprossen und Reisnudeln! Dazu als Beilage selbtgemachtes Kimchi [​IMG]

    [​IMG]
     
    senjafan, Ytre Sula, Der Mog und 4 anderen gefällt das.
  4. [aig]shorty

    [aig]shorty Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. September 2013
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Düren
    Hier mal mein Beitrag. Ganz einfach aber Super lecker, Seehecht mit "Fisch & Scampi" Gewürz von Ankerkraut :a020: Und dann an in die Pfanne. image.jpg
     
    senjafan, Ytre Sula, Laheda und 2 anderen gefällt das.
  5. DarkestSun

    DarkestSun Stammnaffe

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Hamburg
    IMG_4458.JPG Was wir inzwischen sehr häufig gemacht haben:

    Heilbutt, Pollack oder Dorsch wurde damit schon getestet. Fisch ein wenig pfeffern und in Schinken ummanteln. Salzen durch den Schinken eigentlich nicht notwendig.
    Wenn der Schinken knusprig ist ist der Fisch auch durch und auf den Punkt. Die Fischstücke nicht zu dünn machen, sonst wird er trocken.
    Dazu gab es Stampfkartoffeln, je nach Lust mit Sellerie stampf dazu. Und Rote Beete scharf angebraten, dann Birnen dazugegeben und mitbraten, anschließend mit Portwein ablöschen und ein wenig köcheln lassen.
     
    senjafan, Ytre Sula, [aig]shorty und 5 anderen gefällt das.
  6. matthias_other1

    matthias_other1 Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    1.561
    Ort:
    Gotha / Thüringen
    Mein erster Versuch mit Hilfe eines Tischräucherofens .
    Absolut zu empfehlen die Dinger
     

    Anhänge:

  7. Heilbuttdieter

    Heilbuttdieter Stammnaffe

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    3.308
    Ort:
    Wolfsburg
    Sehen doch lecker aus wenn sie auch so gut schmecken-wie sie aussehen ist doch alles super:applaus:

    Gruß Dieter
     
    matthias_other1 gefällt das.
  8. katasen

    katasen Stammnaffe

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Kiel
    Mein Lieblingsgericht ist folgendes: Meerforellensaltimbocca an Salbeibutter und mediterranem Gemüse

    Mediterranes Gemüse bekommt ihr selber hin. Ich hau es meist auf den Grill.

    Alle 1000 bis 10000 Würfe kommt dann ja auch mal eine Mefo vorbei :)

    Rezept:
    2Meerforellenfilets
    4 Scheiben Parmaschinken
    1 Bund Salbei
    ½ Zitrone
    ca. 50g Butter
    Öl
    Salz
    Pfeffer

    Zubereitun
    Die Meerforellenfilets waschen, trocken tupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln, pfeffern, salzen, mit jeweils 3-4 Blättern Salbei je Filet belegen und mit 2 Scheiben Parmaschinken das Filet umwickeln. In einer Pfanne mit ein bischen Öl (nicht so wie wenn man Seelachs inner Panade frittiert ;) ) bei mittlerer Hitze ca. 4min von jeder Seite braten.

    Gemüse nach belieben machen.

    Für die Salbeibutter, Butter in einem kleinen Topf zerlaufen lassen, übrige Salbeiblätter darin leicht anbraten und salzen.
     
    landvidi, Laheda, senjafan und 4 anderen gefällt das.
  9. _Kai_

    _Kai_ Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Ostfriesland
    Wir halten es da eher einfach.
    Makrelen filetieren, Salz und Pfeffer dran und dann frisch in die Pfanne.
    Bei Aal, Barsch und Schleie ist Räuchern top, und bei Hecht sind Frikadellen aus Hechtfilet 50:50 mit Mett gemischt und dann eben Paniermehl, Zwiebeln und Gewürze eine gute Sache.
     
    hermi gefällt das.
  10. Nordkind

    Nordkind Stammnaffe

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    849
    Ort:
    Bayern
    Hier mein "Rezeptvorschlag" für Faule. Bitte nicht zu ernst nehmen.:a055: Dose.jpg
     
    blain, Der Mog, KarstenK und 3 anderen gefällt das.
  11. GerrimaLG

    GerrimaLG Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    116
    Dann auch von mir mal „Butter bei die Fisch“.


    Zunächst einmal ein paar Worte zum Thema Filetiermesser und Zubehör.

    Ich war noch nie ein großer Freund von viel Schnörkellein, Verzierungen oder aufwendig gearbeiteten Lederscheiden, sondern bevorzuge Messer, die für den täglichen Einsatz entwickelt und hundertausendfach erprobt sind. Die Rede ist von Filetiermessern zum Beispiel aus der Fleischindustrie. Ich verwende dabei Messer der Marken Dick und Swibo (gehört zu Victorinox – weltbekannter Hersteller der „Schweizermesser“). Allerdings muss man hier betonen: Auch andere Mütter haben schöne Töchter, sodass es noch viele weitere Marken mit Industriestandard gibt. Der Vorteil für mich ist hier, dass die Messer a) aufgrund der großen Stückzahl günstig produziert/vertrieben werden und b) aus Augenmerk auf die Qualität der Klinge und nicht auf die schicke Verpackung gelegt wird. Die Klinke hält die Schärfe sehr gut, die Griffe sind ergonomisch, rutschsicher und liegen gut in der Hand – DAS macht ein gutes Filetiermesser für mich aus.


    Zum Thema Fischverwertung.

    Neben den üblichen Gar- bzw. Zubereitungsmethoden wie Braten und Backen grille ich meinen Fisch auch gerne. Gerade der oft verfluchte Lumb eignet sich sehr gut für eine Marinade in Joghurt-Limette oder einer Ingwer-Teriyaki Marinade hervorragend. Auch der Rotbarsch ist grillt als Filet oder im Ganzen ein echter Gaumenschmaus.

    Fettreiche Fische wie Makrele und Co. räucher ich sehr gerne – wer kann da schon wiederstehen?!?


    Makrele.jpg
     

    Anhänge:

  12. Rutenhalter

    Rutenhalter Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    970
    Was Filetiermesser angeht bin ich auch eher Purist und nutze ebenfalls Dick.
    Um aber hier der Forderung von Hermi nachzukommen, ein Messer von einem Forumsmitglied
    hergestellt, als Präsent für unseren Angelreisenorganisator zum 10. Jubiläum.

    14796039_328093674211897_69257114_o.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2016
  13. KarstenK

    KarstenK Stammnaffe

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.264
    Moin,
    nun will ich auch mal.
    Wir fahren raus angeln. Und das kommt dabei raus.
    Vorher - Nachher.

    nachher.jpg vorher.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2016
    Der Mog und hermi gefällt das.
  14. Fe2016

    Fe2016 Stammnaffe

    Registriert seit:
    17. Februar 2016
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Oberfranken
    Unsere Fischfilets werden wie im Film "Das Moderne Meeresangeln 2.0 von Torsten Ahrens" in Frischhaltefolie eingewickelt --> Spart enorm an Platz und die Fischfilets können schöner/leichter/platzsparender in die Gefrierboxen geschlichtet werden.

    Zubereitung:
    Dorschfilet herauspacken und dazu Kartoffelgratin mit Meerrettich-Soße
     
    hermi gefällt das.
  15. sei

    sei Chefkehler

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Laboe
    Mein Lieblings-Filetiermesser hab ich von meinem Freund Marian, dem Messerschleifer-und Messerhersteller aus Solingen gekauft! Das Messer ist wie mein verlängerter Arm...! :genau: Wir wickeln seit Jahren unsere Fischfilets in Folie ein. Wir haben auch mal vakuumiert; das Ergebnis ist aber fasst das selbe, aber mit mehr Arbeit verbunden...!
     
  16. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Vechelde
    So Kinnera,

    leider hab ich kein Foto zur Hand - und gleich gibbet nur Brot, aaaber meine zweiliebste Art Fisch zu geniessen ist...am nächste Tag die Reste des nur in Salz gekochten Fischs (ertse Wahl) zu plukken...und als Plukkfisk zuzubereiten.

    Rezept? Machen viele Norweger unterschiedlich.
    Hier mal eine Variante: http://www.matprat.no/oppskrifter/tradisjon/plukkfisk/
    Oder einfach mal googln. Da findet sich auch auf Deutsch was...

    Gehabt Euch,
    Axel

    PS: zu dem ganz schöde gekochten Fisch gibts Stampfkartoffel (Mauke) und Möhren in Scheiben mit Kräuterbutter. Über den Fisch dann vielleich noch zerlassene Butter, in der 1-2 gekochte Eier zerbröselt wurden.
     
    ossipeter gefällt das.
  17. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    8.705
    Ort:
    Reichenbach
    Vielen Dank für die sehr schönen Beiträge zum Thema! :a020:

    Das Los hat entschieden und die Gewinner stehen fest.

    Die Member Sei, KarstenK, DarkestSun und Rutenhalter sind die Gewinner! Herzlichen Glückwunsch! :laola:

    Bitte schickt mir per PN/Unterhaltung Eure Adressen, damit ich die Hefte verschicken kann.

    Fisch und Fang.jpg
     
  18. sei

    sei Chefkehler

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Laboe
    Moin! Ups! Ich habe das Heft schon zu Hause! Stelle somit meinen Gewinn weiter zur Verfügung!
     
  19. Rutenhalter

    Rutenhalter Stammnaffe

    Registriert seit:
    6. Juni 2014
    Beiträge:
    970
    :laola::dankeschoen::laola:

    Hermi, wenn es kein Problem ist, dann sehen wir uns in Magdeburg und wir machen eine persönliche Übergabe draus.
     
  20. hermi

    hermi Admin Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    8.705
    Ort:
    Reichenbach
    Geht klar!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Das neue Magazin
  1. Der Mog
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    556
  2. Harder
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.421
  3. Gast 11
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.522
  4. Gast 25
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    685
  5. Gast 5
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    729
  6. Fairlay
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.589
  7. Gast 5
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    853
  8. Hook
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.603
  9. Gast 23
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    5.518
  10. Brandungskönig
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.215

Diese Seite empfehlen