1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   

Balzer Köhler Special 125

Dieses Thema im Forum "Vorstellung von Geräten" wurde erstellt von Eli, 16. November 2016.

  1. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    hallo NAFFEN ,ich bin heute im angelladen schwach geworden und habe mir eine Balzer Köhler special 125 gekauft , eigentlich wollte ich nur schauen ,hat jemand erfahrung mit der rute und kann was dazu sagen ,ich möchte sie zum speedpilken und so zum leichten pilken auf dorsch einsetzen , nun aber zu meiner zweiten und genauso wichtigen frage , was für eine rolle hänge ich da jetzt ran , ich habe die balzer metallica ace 1030 oder 35 ins auge gefasst , oder doch lieber eine 460 penn slammer ?? oder doch lieber was ganz anderes , ich würde mich über eure entscheidungshilfe sehr freuen , gruß und petrie Eli:flaggen14:
     
  2. nordstern72

    nordstern72 Stammnaffe

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Insel Rügen, Bielefeld
    Meine Erfahrungen sind eher bescheiden, um nicht zu sagen enttäuschend. Der Spitzenring ist nach zwei Tagen fischen weggebrochen, ohne dass ich irgendwo angeschlagen o. ä. bin. Die Rute wurde auch nicht artfremd eingesetzt. Habe die Rute mit einer Slammer 360 zum fischen mit GuFi`s bis max. 80g eingesetzt. Gefangen wurde bis zum Bruch Köhler und Pollack in Küchengröße.
    Um Vermutungen vorzubeugen, nein, die Bremse der Rolle war nicht zu fest eingestellt.
    Kann natürlich sein, dass es ein Materielfehler war, keine Ahnung. Ich werde auf jeden Fall in der kommenden Saison wieder zu Daiwa-Ruten zurückkehren, die haben mich bislang noch nicht im Stich gelassen.
     
  3. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Moin Eli,

    ich kenne weder die Rute noch die Rollen, das vorab...:ergibmich:.
    Was Nordstern hier postet macht ja nicht wirklich Mut...
    Würde Dir aber trotzdem eine Empfehlung zur Rolle geben wollen.

    Ich fische andere Ruten mit diesem WG und Einsatzbereich, mit einer Shimano Twin Power 5000SW, Multicolor 11kg. Super Bremse und auch ansonsten eine TOP Qualität die der Stella in wenig nachsteht, wenn überhaupt...
    Das ist ein anderes Preissegment, das stimmt natürlich, aber mit 4000er /5000er Rollen mit vernünftiger Bremse, ist man aus meiner Sicht zunächst gut aufgestellt.
    Von Shimano gibt es abgestuft verschiedene Baureihen die etwas günstiger sind (Biomaster, Saragossa, Spheros,..), gebraucht manchmal ein Schnapper.
    Im Wesentlichen unterscheiden die sich durch eine andere Bremse, anderes Getriebe und die damit verbundene Schnurverlegung, machmal sind es nur die Anzahl der Kugellager (kann man nachrüsten)

    Ich würde darüber nachdenken, ob es eine SW Ausführung sein darf. Da diese etwas besser vor eindringendes Salzwasser schützen. Ansonsten unbedingt Dein SLR und das Getriebe mit Fett vor Wasser schützen, sonst wird auch die günstigere Rolle ein teurer Spass.

    Ist ja bald W....

    Gruss

    Kveite
     
  4. sei

    sei Chefkehler

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Laboe
    Ich kann dir die Shimano Sustain empfehlen! Hab die zwar kaum in Norwegen gefischt, ist aber hier Ostsee erprobt! Ein Kumpel und bekannter Rollenschrauber hat mir dazu gesagt, dass sie baugleich mit der Twinpower sei! :genau:
     
  5. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    danke schon mal für eure meinungen
    @ nordstern , ja das ist verständlich wenn man solch schlechte erfahrungen gemacht hat , ich habe von balzer schon die Boot 30 und bin damit eigentlich zufrieden ,auch von der verarbeitung , obwohl ich im vorfeld auch schlechtes über die beringung gelesen habe ,aber es gibt wohl nicht nur montags autos sondern auch angeln und rollen

    @ kviete , also wenn dann käme eh nur ne SW infrage , da ich nur im SW angele und wenn man soviel geld ausgiebt dann sollte es auch richtig sein , aber die twin power ist schon ne andere liega für mich da muss der weihnachtsmann sehr fleißig sein (ich hatte diese preisklasse für mich eigentlich immer ausgeklammert) , aber quallität koste halt geld und sowas hat man ja dann auch über mehrere jahre , eigentlich bin ich ja ein bisschen Balzer verliebt , meine multis heißen auch alle Balzer , AS 12 und Hitra , war damit immer zufrieden , vieleicht auch mangels hochwertiger erfahrungen

    @ Sei , die Sustain kannte ich bis jetzt noch nicht , ich google mir das mal zusammen ,
     
  6. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Ich habe auch 2 Stück . Inliner -165 gr und 50-200 gr. Finde und fand die Ruten echt gut ! Haben alles mitgemacht und mehr, und ohne irgendwelche Schäden alles überstanden .
    Nächstes Jahr geht's mal mit " frischen Gerät " nach Norge , die beiden Balzer ist vererbt an mein Freund , eine Spassrute , ne Balzer -120 gr. geht trotzdem mit . :a020:
     
  7. Wobbler07

    Wobbler07 Raubfischjäger

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo Eli,

    diese Rute im speziellen kenne ich zwar nicht aus eigener Erfahrung, jedoch habe ich zwei andere Ruten aus der Balzer Nano Serie 71° North. Hatte damit bislang null Probleme und fische sie sehr gerne. Finde auch, es ist ein sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis.

    Zu der Rollenempfehlung mal etwas "ohne Markenname".

    James Cook TS Master 5000

    Fische ich jetzt schon 3 Jahre in Folge als Hauptrolle in Norge und auch hier im Süßwasser auf Hecht. Sehr gute Rolle, Salzwassergeeignet, tolle Bremse und für relativ kleines Geld. Bespult mit 0,14er WFT Plasma Multicolor.
    Läuft immer noch seidenweich wie am ersten Tag, nicht der kleinste Makel zu erkennen.
     
  8. Norge Extreme

    Norge Extreme Kveite

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    @sei

    Die Sustain ist meines Wissen am ehesten vergleichbar mit der Biomaster (ohne SW Ausführung).
    Baugleich ist die nicht, soweit ich das in Erinnerung habe.. (Kugellager/Freilauf..etc)
    Als ich die TP4000 SW erstanden habe, habe ich die schematics verglichen...

    Der Spulenkopf der TPSW ist baugleich zur Stella.

    Aber ist auch wurst, sind sicher beides gute Rollen.

    Gruss

    Kveite
     
  9. UkulelenzupferAL

    UkulelenzupferAL Stammnaffe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Vechelde
    Hei Eli,

    hab n paar Balzer (aber eher aus der nano-Serie, mag die sehr gern!) gefischt, auch mit Slammern. Bei der von Dir angesprochnen Rute sollte ne 360er Slammer schon hinreichen, kommt m.E. auch mit grösseren Küchengrößen klar. 460er geht aber auch, wäre die sicherere Variante. Im Zweifelsfall ist es eher ne Frage des Gewichts Rolle <> Rute. Da kann ne andere Kombi eher passen (siehe die anderen Rollenempfehlungen)

    Viele Grüße,
    Axel
     
  10. mojo

    mojo Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Bocholt
    mit einer Okuma 40 s ideale Kombo..
     
  11. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Balzer Adrenalin 6400 ! Top für die Rute
     
  12. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    hast du dazu mal ein link , ich finde da nicht wirklich was , oder besser zuviel verschiedenes , danke
     
  13. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    danke norge 70 , die gefällt mir auch , mal schauen ob ich die im laden bei mir mal in die hand bekomme , danke für den tipp
     
  14. mojo

    mojo Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Bocholt
  15. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    danke Johannes :a020:
     
  16. norge70

    norge70 Stammnaffe

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Hirschberg a.d. Bergstraße
    Die läuft echt (!) sehr leicht . Einmal " anschubsen " und sie dreht und dreht ...:a020:
     
  17. tobsen2000

    tobsen2000 Stammnaffe

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hannover / Hildesheim
    Ich persönlich würde dir im günstigen Bereich (Ca. 70 Euro) die Penn Spinfisher V 3500 empfehlen. Gute, ruckfreie Bremse, vernünftiger Lauf + Wickelbild. Relativ schwer, aber noch ok. Solide Rolle in der Preislage.

    Teurer dann die Quantum Cabo (da die 840 oder 850). Tolle Bremse, Wickelbild ok, sehr zuverlässig! Für knappe 170 Euro neu. Aktuell bei ebaykleinanzeigen drin für 150 Euro mit Schnur und ungefischt (nein, ist nicht meine)...

    Die Twin Powers / Stellas sind natürlich noch ne Ecke besser, aber preislich ganz woanders angesiedelt...
     
    norge70 gefällt das.
  18. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    ich habe zwei penn , ne fierce und ne 460 slammer , bin ich auch sehr mit zufrieden , wenn ich nix besseres/anderes finde wird es auch wieder ne 4oder360 slammer ,aber man möchte ja immer ein neues spielzeug , gruß und petrie Eli :flaggen14::a020:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2016
  19. Eli

    Eli Stammnaffe

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    323
    Ort:
    meck-pomm
    danke für deine empfehlung , liest sich ja auch ganz toll , mal schauen ob ich die mal in die hand bekomme ,so wie ich das liest ist sie auf alle fälle leichter als die penn :a020:
     
  20. sei

    sei Chefkehler

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Laboe
    Ich kann dazu nur sagen, daß der Kollege (hier im Forum als VMax bekannt) meinte die wären vom Grunde her baugleich, sogar das im Innenleben verbaute Material ist das selbe; er hatte beide Rollen offen und gewartet! -die Sustain wäre ursprünglich mal nur für den US-Markt entwickelt worden; :a0155: nur der preisliche Unterschied ist immens! Ein Schelm, wer böses dabei denkt...! :biglaugh: Also möchtest du ne verkappte und günstige Twin-Power, dann kauf Dir ne Sustain! :genau:
     
    Gollom gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Balzer Köhler Special
  1. Zeimen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    464
  2. bbfishing
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.352
  3. liam
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.042
  4. Fröschlein
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.563
  5. mülli44
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.976
  6. Böx20
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.236
  7. Seeteufelfreund
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.051
  8. schlimpi07
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.341
  9. Magnus1987
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4.134
  10. Tomi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.275

Diese Seite empfehlen