Flatanger Rorbuer

------Anzeige------

Aktienmehrheit in Flatanger Rorbuer AS zum Verkauf


60,6 Prozent Aktien der Firma Flatanger Rorbuer AS stehen zum Verkauf. Die Aktien sind zum heutigen Tag im Besitz zweier Teilhaber, die ihre Anteile zur Verfügung stellen, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Die verbleibenden Aktien der Firma sind in der Hauptsache im Besitz eines dritten Teilhabers, eines stillen Teilhabers, der jedoch nicht beteiligt ist am täglichen Betrieb der Anlage.


Flatanger Rorbuer AS ist eine Anlage mit 4 kleinen und 2 großen Wohnungen, zusammen gibt es 32 Betten. Die kleinen Wohnungen haben verteilt auf etwa 50m2 2 Schlafräume mit Platz für bis zu 4 Personen. Außerdem findet man hier einen Flur, Bad und einen kombinierten Wohn- und Küchenbereich.
Die großen Wohnungen sind ausgestattet mit 8 Betten und 4 – 5 Schlafräumen. In den Wohnungen, die sich über zwei Etagen erstrecken und insgesamt rund 100m2 Fläche bieten, gibt es 2 Bäder / WC und einen großzügigen Wohn– und Küchenbereich. Alle Wohnungen verfügen über einen Zugang zu einem großzügigen Balkon- bzw. Terrassenbereich. Die beiden kleineren Wohnungen in der zweiten Etage haben einen separaten Balkon.


Zur Anlage gehören auch 9 Boote, ein Haus mit Filetierraum, Trockenraum und Büro mit Bad und einem kleinen Schlafraum.
Für die Saison 2020 wird die Anlage 6 gute Aluminiumboote der Firma Kvernø und 3 Boote der Firma Smartliner mit neuen Motoren haben. Der Bootstandard ist gut, 3 neue 21ft Kvernø Aluminiumboote mit 100 PS sind für die Saison 2020 bestellt.


Der Baubeginn der Anlage war im Jahr 2011 und zum Saisonstart 2012 waren die Baumaßnahmen abgeschlossen. Seinerzeit war es geplant ganze 20 Wohnungen zu bauen, jedoch wurde dies nicht realisiert, obwohl alle Genehmigungen vorlagen. Das Grundstück bietet Platz für mehr Häuser, ein weiterer Ausbau ist also möglich. Die derzeitige Anlage steht auf eigenem Grund und Boden, welcher mehr als 5500m2 umfasst. Es ist viel Platz und Wasser und Abwasser sind bereits vorbereitet, für den weiteren Ausbau von mindestens nochmal so vielen Häusern wie bereits existieren.


Die betriebswirtschaftliche Firmenbilanz ist gut. Die Umsätze im Jahr 2018 lagen bei etwa 2 Millionen norwegischen Kronen und die Firma hatte ein positives Resultat von rund 20%. Kingfisher Angelreisen ist unser Hauptkunde und trägt ungefähr die Hälfte der Kapazitäten der Saison. K&N Angelreisen Berlin sind ein anderer wichtiger Partner von Flatanger Rorbuer AS. Die Anlage ist gut gebucht und hat in der Hauptsache deutsche Angelgäste. Zurzeit haben wir einen Deutschen, der Ansprechpartner unserer Gäste ist. Er bietet außerdem Guiding an und nimmt die Gäste mit aufs offene Meer, so lange das Wetter es zulässt. Der Preis der Aktien beträgt 5.000.000. NOK oder 500.000 €.


Kontakt Thor Riseth für mehr Informationen.
Telefon +47 907 74 370 oder thor@flatangerrorbuer.no
Thor spricht Norwegisch, English und deutsch.

------Anzeige------

Oben