1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2.   
  3.   

Seehecht und Glattbutt in Örsta

Dieses Thema im Forum "Liveberichte aus Norwegen" wurde erstellt von Husti, 15. September 2016.

  1. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    Hallo,

    morgen geht's los nach Örsta. Wir wollen Seehechte, Glattbutts und andere Giganten der Tiefsee vorm Ertrinken retten.
    Leider zeigen einige Wetterkarten Regenmengen, die die Luft nasser als das Fjordwasser erscheinen lassen.

    Falls uns die Technik nicht verlässt und das Wetter zumindest ein paar Ausfahrten zulässt, werden wir ein paar Fangmeldungen folgen lassen.

    Sollte noch jemand Tipps für das Gebiet in dieser Jahreszeit haben, wären wir sehr dankbar.

    Grüße

    Husti
     
  2. Fotofreund

    Fotofreund Möchtegernangler

    Registriert seit:
    5. Januar 2015
    Beiträge:
    491
    Ort:
    In der Lausitz
    Ist das das Örsta in More og Romsdal in der weiteren Umgebung von Alesund?
     
  3. AndyBln

    AndyBln Sportangler Admin

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    3.289
    Ort:
    Norddyrøy
    @Husti
    Pass auf den katamaran auf der da rum fæhrt (frøyhav), der fæhrt gerne vollgas :a0155:
    wenn ihr seehecht gefangen habt, winkst du ihm zu, dann kommt er langsam bei euch ran - nen seehecht filet zum abend kann ich mir gut vorstellen :applaus::genau:
     
  4. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    Hallo Fotofreund,

    das Örsta liegt südlich von Alesund bei Volda.

    Hallo Andy,

    wir waren schon 2013 mal da, aber an den wilden Katamaranfahrer kann ich mich nicht erinnern. Egal, wenn er frech wird, verfolgen wir ihn mir unseren 8 PS - Kreuzer und dann gibt's mächtig Ärger. Seehechtfilet wird nicht abgegeben - der soll selber angeln!
     
  5. AndyBln

    AndyBln Sportangler Admin

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    3.289
    Ort:
    Norddyrøy
    Der war 2013 im Norden, und angeln wuerde er gerne, hat aber keine angel und keine zeit dafuer :angeln:
     
  6. Nordkind

    Nordkind Stammnaffe

    Registriert seit:
    8. Juli 2016
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Bayern
    :a055:
     
  7. Leng-Lumb-Laich

    Leng-Lumb-Laich Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nordsachsen
    Na dann, gute Fahrt viele große Fische:angler: und vor allem Angelwetter. Vergesst vor lauter Angelei das Berichten nicht, wir wollen ja auch teilhaben:1poke:.

    Gruß Peter
     
  8. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    ?..Zwischenbericht von ersten Angeltag

    Seehechte sind schon wieder weg, also mussten die anderen Kollegen ran. Makrelen scheinen mehr da zu sein als Wassermoleküle. Nachdem wir ein paar gefangen hatten, gaben wir die kleineren Exemplare in gewürfelten Form langsam am Haken zurück ins Wasser. Der Fjord freute sich über diese Geste und gab uns Lengs zurück, bis 1,28 m, also schon essbar.
    Danach probierten wir an der Mündung des Volda Fjord das Speedpilken, ging auch ganz gut, fünf Köhler bis 90 cm wollten mit.
    Im Makrelenschwarm fingen wir noch ein ganz merkwürdiges Teil. Etwas 35 cm lang, große Augen, stachliche Schuppen, barschartige Rückenflossen und eine doppelt gebogene Seitenlinie. Sieht also aus, wie aus Ersatzteilen zusammengebaut.
    Vielleicht schaffe ich es noch, die Fotos von der Kamera ins Tablett zu stopfen und hochzuladen.
    Jetzt geht es erstmal Angeln!
     
    Gallere, hermi und Maisel gefällt das.
  9. Flo_

    Flo_ Stammnaffe

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    Das hört sich nach einer Bastardmakrele, auch Stöcker genannt, an.
     
  10. Guenni205

    Guenni205 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    75
    Hört sich für mich auch nach stöcker an.
    Wir hatten die letztes Jahr auch immer wieder zwischen den makrelen.
     
  11. Leng-Lumb-Laich

    Leng-Lumb-Laich Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nordsachsen
    Na der Anfang ist ja gemacht, wie sieht es mit Dorsch zwischen den Maks aus - mit großen Gummi hat bei uns auch geklappt. Hab Dir ne PN geschickt.

    Gruß Peter
     
  12. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    Hallo,
    Habe mir schon gedacht, dass der komische Fisch nix reinrassiges ist.
    Sehe ich auch so schräg aus, wenn ich das Teil esse? Wie schmeckt so ein Ding eigentlich? Das Auge darf hier aber nicht mitessen...
    Heute war das Angeln wie gestern, massig große Köhler und Lengs bei 200 m Tiefe. Dorsch und große Pollacks gibt es zur Zeit nicht.
    Der Versuch, Glattbutts zu fangen, endete Schneider... Vor drei Jahren waren noch genug da....

    Mal sehe, wie es morgen weitergeht!
     
  13. Kaiser Franz

    Kaiser Franz Stammnaffe

    Registriert seit:
    15. Mai 2013
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neuruppin
    Hallo Husti,
    wo seit Ihr untergebracht? Wir waren vor einigen Jahren bei Elias in den Nipehütten. Hatten dort auch Sternstunden mit den großen Seelachsen. Die standen gegenüber von Lianeset vor Sørheim. Viel Spaß Euch noch!

    Gruß vom Kaiser!
     
  14. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    Hallo Kaiser,
    Wir sind auch bei Elias untergebracht. Der Fjord vom Haus ist derzeit nur von Makrelen bewohnt, andere Fische haben hier keinen Platz mehr.

    Der gestrige Angeltag brachte wieder grosse Köhler, Leng, Makrelen und einen Hammerbiss auf 200 m Tiefe. Der Gigant der Tiefsee kämpfte etwa 80 m mächtig mit, danach dachte ich zeitweise schon, der hätte sich verkrümelt. Was dann hochkam, erstaunte uns dann doch. Ein Seehecht von 131 cm Länge mit nur 8 kg Gewicht, also total dürre.
    Bilder folgen nächste Woche ...
     
  15. Pump den Lump

    Pump den Lump Stammnaffe

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Immer unterwegs
    131 cm :confused1: alter Falter :flaggen14:
     
  16. Leng-Lumb-Laich

    Leng-Lumb-Laich Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nordsachsen
    Na da haste ja deinen neuen PB bei Seehecht, aber bei nur 8 Kg sind die Fielets ja dünn wie Bleistifte. Also macht weiter so aber diesmal ein bisschen dicker. Mit Dorsch klappt es bestimmt auch noch.

    Gruß Peter
     
  17. Husti

    Husti Stammnaffe

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Torgau
    leider musste ich feststellen, dass der Seehecht kein Seehecht war! Es deutete zwar einiges darauf hin, wie z.B. die schwarze Haut im Bauch, auch der Schmerz der Bisse hätten auf Seehecht schließen lassen können, dagegen sprachen die kleinen Schuppen sowie die äußerst schlanke Figur. Könnt ja mal raten, was es war ...
    Gestern wieder prächtiges Angeln, 5 Lengs bis 90 cm, 6 Köhler bis 85 cm, 3 Lumben, 1 Rotbarsch, 1 "Seehecht" mit 130 cm sowie Makrelen. Heute ist der letzte Angeltag, die Kiste sollte voll werden.
    Morgen geht's zum Gletscher und Pilze suchen.....
     
    Maisel gefällt das.
  18. Guenni205

    Guenni205 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    75
    Ein Hoki?
    Oder ein mutierter wittling???

    Hast du ein Bild von dem "seehecht"
     
  19. Guenni205

    Guenni205 Stammnaffe

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    75
    Oder ein verirrter blauleng?
     
  20. Leng-Lumb-Laich

    Leng-Lumb-Laich Stammnaffe

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nordsachsen
    Macht Euch angeln:angler::angler:, Pilze suchen kannste auch zu Hause:abgelehnt:. Norwegens Pilze schmecken auch nicht anders als unsere. Kannste nicht mal ein Bild von Deinem "Seehecht" reinstellen, hier gibt es viele die dem Seeungeheuer bestimmt einen Namen geben können.
     
    Breeb gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seehecht und Glattbutt
  1. snboxer
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.980
  2. cawi81
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.938
  3. Dagles
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.633
  4. king100
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    18.831
  5. Leng-Lumb-Laich
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    9.673
  6. ingo
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.149
  7. Schollenzieher
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.060
  8. Kopyto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    552
  9. barsch22
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.205
  10. strippi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.651

Diese Seite empfehlen